Wie lange hält der Akku beim iPhone 12? Erfahre es hier!

Akkulaufzeit des iPhone 12

Hallo,
wenn Du Dich gerade fragst, wie lange der Akku Deines iPhones 12 hält, bist Du hier genau richtig. Ich erkläre Dir in diesem Artikel, wie lange der Akku Deines iPhones 12 durchschnittlich hält und was Du tun kannst, um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Lass uns direkt loslegen!

Der Akku des iPhone 12 hält je nach Nutzung zwischen 10 und 12 Stunden. Wenn du viel surfst und apps benutzt, kann es sein, dass du ihn öfter aufladen musst. Es lohnt sich also, ein Ladegerät dabei zu haben, falls du unterwegs bist.

Smartphone-Akku länger halten: Schließe Apps und schalte Dienste aus!

Du hast dein Smartphone gerade einmal geöffnet, schon ist der Akku viel schneller leer, als du denkst. Wie kannst du das verhindern? Ganz einfach: Schließe die Apps, die du gerade nicht nutzt. Dadurch sparst du Energie und dein Akku hält länger. Außerdem solltest du auch alle Dienste ausschalten, die du nicht benötigst. Bluetooth, GPS und WLAN verbrauchen ebenfalls viel Akku, deshalb schalte sie aus, wenn du sie nicht brauchst. Finde den richtigen Weg, damit dein Smartphone länger hält und du mehr Zeit hast, es zu nutzen.

iPhone Hintergrundaktualisierungen deaktivieren – Einfach in den Einstellungen

Hier können Sie entscheiden, welche Apps auf Ihrem iPhone im Hintergrund aktualisiert werden dürfen.

Deaktiviere die Hintergrundaktualisierungen, wenn Dein iPhone schnell leer ist. Das kannst Du ganz einfach in den Einstellungen machen. Gehe dazu auf „Allgemein“ und anschließend auf „Hintergrundaktualisierungen“. Hier hast Du die Möglichkeit, auszuwählen, welche Apps auf Deinem iPhone im Hintergrund aktualisiert werden dürfen. Bedenke, dass nicht jede App eine Hintergrundaktualisierung benötigt. Wenn Du einige Apps deaktivierst, kann sich das sogar positiv auf die Akkulaufzeit Deines iPhones auswirken.

iPhone 12 und 12 mini: Vergleiche Akkulaufzeit und Technologie

Das neue iPhone 12 und 12 mini haben eine Akku-Kapazität, die sich aus der ANATEL-Zertifizierung ergibt. Das iPhone 12 ist mit 2815 mAh ausgestattet, während das 12 mini 2227 mAh hat. Für dich bedeutet das, dass das iPhone 12 eine längere Akkulaufzeit haben sollte als das iPhone 12 mini. Es lohnt sich also, das iPhone 12 zu wählen, wenn du längere Akkulaufzeiten benötigst. Egal für welches Modell du dich entscheidest: Mit der neuen Technologie des iPhone 12 und 12 mini kannst du auch unterwegs entspannt surfen, telefonieren und spielen.

iPhone 12 Pro Max: Beeindruckende Akkulaufzeit von 20 Std. Videos & 80 Std. Audio

Du hast das brandneue iPhone 12 Pro Max und du bist gespannt, wie viel Akkulaufzeit du beim Spielen deiner Lieblingsvideos und -songs erwarten kannst? Dann bist du hier genau richtig! Das iPhone 12 Pro Max ist ein echtes Kraftpaket und kommt mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit daher. Video-Wiedergaben sind mit bis zu 20 Stunden am längsten, und auch das Abspielen von Audios kannst du mit bis zu 80 Stunden in der Spitze genießen. Wenn du also den ganzen Tag deine Lieblingsmusik hören oder deine Lieblingsserie schauen möchtest, kannst du dir sicher sein, dass dein iPhone 12 Pro Max dich lange begleiten wird. Und keine Sorge: Unterschiede in der Akkuleistung im Vergleich zum iPhone 11 Pro Max gibt es nicht.

 Akkulaufzeit des iPhone 12

Akkulaufzeit des iPhones: So erhöhst Du die Laufzeit!

Die Akkulaufzeit eines Apple iPhones ist stark von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen kommt es auf das jeweilige Modell an: Die Laufzeit variiert je nach iPhone-Modell zwischen 11 und 29 Stunden. Zudem hängt es auch davon ab, welche Aufgaben Du mit Deinem iPhone erledigst. Für viele Nutzer ist es daher wichtig, regelmäßig die Akkulaufzeit zu überprüfen und die Einstellungen des Geräts anzupassen, um eine längere Akkulaufzeit zu gewährleisten. Zu diesem Zweck kannst Du unter anderem den Energiespar-Modus aktivieren, um die Leistung zu optimieren. Es lohnt sich auch, die Apps, die Du regelmäßig nutzt, zu aktualisieren, da manche neue Versionen weniger Energie verbrauchen als ältere. Auch das Abschalten der Dienste, die Du selten nutzt, kann helfen.

Apple senkt Preise für Akkutausch bei iPhone 6-13 auf 55-99 Euro

und 74,99 Euro für Akkutausch bei iPhone 6, 7 und 8.

Du hast Probleme mit dem Akku deines iPhones? Dann haben wir gute Neuigkeiten für dich: Apple hat seine Preise für den Akkutausch deutlich reduziert. Für alle iPhones vom Modell X bis zum 13 (einschließlich mini und Pro) zahlst du nun 98,99 Euro. Für alle iPhones zwischen dem 6 und 8 sind es sogar nur noch 55 Euro. Damit können sich vor allem iPhone-Besitzer, die ein älteres Modell besitzen, über deutlich günstigere Preise für den Austausch des Akkus freuen. Apple hat also auf die Bedürfnisse seiner Kunden reagiert und die Kosten für den Akkutausch deutlich senken können. Dieser Schritt ist ein wichtiger, um nicht nur die Qualität der iPhones zu verbessern, sondern auch die Kundenzufriedenheit.

iPhone 13 mini Akkuladung: Kein Grund zur Sorge!

Du hast dir ein iPhone 13 mini gekauft und fragst dich, ob es normal ist, dass es jede Nacht 5 % seiner Akkuladung verliert? Das ist wirklich kein Grund zur Sorge. Tatsächlich ist das ein ganz normales Verhalten für Apple Geräte. Apple hat in seine neuen iPhones eine Technologie eingebaut, die es ihnen ermöglicht, automatisch in den Low-Power-Modus zu schalten, wenn das Gerät eine gewisse Zeit nicht benutzt wird. Dadurch verbraucht das iPhone 13 mini weniger Strom, was die Akkuladung schont und zu einem geringeren Verlust über Nacht führt. Außerdem solltest du beachten, dass das iPhone 13 mini im Low-Power-Modus nicht so schnell aufwachen kann wie im normalen Modus, was bedeutet, dass es etwas länger dauern kann, bis du es benutzen kannst. Dennoch ist es eine gute Sache, dass dein iPhone 13 mini seine Akkuladung schont, wenn es nicht benutzt wird.

Apple iPhone 12: Im Test beeindruckende Leistung und 17 Std. Videowiedergabe

Im Test konnte das Apple iPhone 12 seine Leistungsstärke unter Beweis stellen. Die eingebaute Li-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 2815 mAh und lieferte bei der Videowiedergabe eine Laufzeit von bis zu 17 Stunden, während beim Streaming 11 Stunden erreicht wurden. Das ist eine beeindruckende Leistung, die das iPhone 12 zeigt und die dir ein langes und angenehmes Handy-Erlebnis verspricht. Auch beim Online-Gaming bewies das Apple-Smartphone sein Können und konnte die volle Akkulaufzeit über die gesamte Dauer hinweg halten. Somit kannst du dir sicher sein, dass du mit dem iPhone 12 lange Zeit viel Freude haben wirst.

Wie du Energie beim Betrieb deines iPhones sparen kannst

Weißt du, wie du Energie beim Betrieb deines iPhones sparen kannst? Einer der größten Stromfresser ist das Display des Geräts. Aber keine Sorge, es lässt sich ganz einfach optimieren. Geh einfach in die Einstellungen und navigiere zum Bereich Anzeige & Helligkeit. Hier hast du die Möglichkeit, den Dark Mode zu aktivieren. So kannst du Energie sparen, ohne auf eine tolle Anzeigequalität zu verzichten. Außerdem kannst du die Helligkeit des Displays nach Bedarf anpassen und so deinen Stromverbrauch senken.

Vermeide zu hohe Beanspruchung Deines Akkus

Du solltest Deinen Akku nicht zu sehr beanspruchen, wenn er bereits heiß ist. Dadurch kann er sich deutlich schneller entladen, als wenn er kühl ist. Außerdem besteht die Gefahr, dass er beschädigt wird. Du musst ihn also nicht völlig entladen, damit das Gerät die Akkukapazität anzeigen kann. Ein paar Mal vollständig aufladen und entladen reicht völlig aus.

 Länge des Akkus im iPhone 12

Tipps zur Akkuschonung bei Smartphone Apps

Du hast ein Smartphone und benutzt viele verschiedene Apps? Dann achte unbedingt auf den Akkuverbrauch: Insbesondere Instagram, Twitter und Amazon Shopping ziehen viel Energie. Aber auch Telegram und TikTok können deinem Akku zusetzen. Wenn du zudem noch Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, muss du damit rechnen, dass sich das stark auf deine Batterie auswirkt. Um deinem Akku etwas Gutes zu tun und ihn zu schonen, solltest du die Einstellungen der Apps entsprechend anpassen. So kannst du dein Smartphone länger nutzen, ohne immer wieder nachladen zu müssen.

iPhone 12: Ein Sprung nach vorne gegenüber dem iPhone 11

Du hast dir das iPhone 12 gekauft und wunderst dich, warum alle so begeistert sind? Das iPhone 12 ist ein deutlicher Sprung gegenüber dem iPhone 11 und bietet Dir einige neue Features. Endlich hast Du ein zeitgemäßes OLED-Display mit starken Kontrasten und lebendigen Farben – perfekt, um unterwegs Serien und Filme zu genießen. Obwohl das Design ähnlich hochwertig wie bei den Pro-Modellen ist, sind die klobigen Rahmen des Vorgängers geschrumpft. Im Test überzeugte das iPhone 12 zudem mit einer guten Akkulaufzeit, wodurch du länger unterwegs bist, ohne nach einer Steckdose Ausschau halten zu müssen. Es überzeugt also nicht nur optisch, sondern auch technisch.

So schützt iOS 13 Deine iPhone-Batterie

Hast Du schonmal bemerkt, dass Dein iPhone nicht mehr so weit aufgeladen wird, wie es früher der Fall war? Wenn Du iOS 13 auf Deinem iPhone installiert hast, ist das normal. Das liegt daran, dass Apple mit iOS 13 ein Feature namens „optimiertes Laden“ eingeführt hat. Dieses Feature ist dafür da, um die Lebensdauer Deiner iPhone-Batterie zu verlängern. Wenn Du also Dein iPhone mit iOS 13 lädst, wird es in der Regel nur bis zu einem Maximum von 80 Prozent aufgeladen. Wenn Du Dein iPhone also vollständig aufladen möchtest, musst Du die Ladekabel etwas länger als üblich an Dein Gerät anschließen. Dadurch wird gewährleistet, dass Dein iPhone bestmöglich geschützt ist und seine Leistung über einen längeren Zeitraum beibehält.

Wie du die Akkukapazität deines Smartphones testen kannst

Du möchtest wissen, wie du die Akkukapazität deines Smartphones testen kannst? Dann bist du hier genau richtig!
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Kapazität deines Akkus zu prüfen. Ob du ein iPhone oder ein Android-Gerät verwendest, ist dabei von Bedeutung.
Für iPhone-Nutzer gibt es eine entsprechende App, die dir den Akkustand genau anzeigt. Alternativ kannst du auch den aktuellen Akkustand in den Einstellungen ablesen.
Android-Nutzer können über die App „AccuBattery“ die Akkukapazität überprüfen. Sie zeigt dir zudem an, wie lange du noch mit dem Akku auskommst.
Es empfiehlt sich, den Akku regelmäßig zu überprüfen. Um eine lange Haltbarkeit und eine gute Leistung deines Smartphones gewährleisten zu können, solltest du darauf achten, dass der Ladestand möglichst zwischen 30 und 80 Prozent liegt.
Wenn du dir unsicher bist, wie du den Akkustand deines Smartphones überprüfen kannst, wende dich gerne an deine Freunde, deine Familie oder an einen Fachhändler.

Geräteleistungsfähigkeit erhalten: Vermeide Umgebungstemperaturen über 35°C

Du solltest für dein Gerät auf jeden Fall versuchen, Umgebungstemperaturen von über 35 °C zu vermeiden. Um die Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer deines Geräts zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die Umgebungstemperatur, in der es sich befindet, nicht zu hoch wird. Der ideale Bereich liegt zwischen 16 °C und 22 °C. Wenn die Umgebungstemperatur über 35 °C liegt, kann die Kapazität der Batterie dauerhaft beeinträchtigt werden. Dadurch wird die Ladezeit des Geräts verkürzt und es kann schneller anfangen, schlechter zu funktionieren. Du solltest also darauf achten, dass das Gerät nicht zu heiß wird, um seine Leistungsfähigkeit zu erhalten.

iPhone 14 Pro Max: 09:31 Std Akkulaufzeit, alle Ergebnisse ansehen!

Du möchtest ein iPhone mit der längsten Akkulaufzeit? Dann ist das iPhone 14 Pro Max genau das Richtige für dich. Laut eines Tests hielt es sogar 09:31 Stunden durch. Das ist wirklich beeindruckend! Aber auch die anderen iPhone Modelle, wie das iPhone 14 Pro, das iPhone 14, das iPhone 13, das iPhone 13 mini, das iPhone 12 und das iPhone SE schneiden in dem Test nicht schlecht ab. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einen Blick auf alle Ergebnisse zu werfen, um den besten Akku für deine Bedürfnisse zu finden.

iPhone 14 Pro Max: 29 Std. Videowiedergabe dank 4323 mAh Akku

Du hast dich für das brandneue iPhone 14 Pro Max entschieden? Dann hast du ein echtes Highlight erwischt! Bei diesem Modell legt Apple großen Wert auf eine lange Akkulaufzeit. Ein 4323 mAh starker Akku sorgt dafür, dass du mit deinem iPhone 14 Pro Max rund 29 Stunden Videowiedergabe genießen kannst – also eine Stunde länger als das iPhone 13 Pro Max. Damit du länger unterwegs bist und noch mehr erreichst, ohne das Gerät aufladen zu müssen.

Smartphone Akku leer? Repariere es zum Festpreis ab 39 €

Du hast dein Smartphone Akku schlapp? Kein Problem. Wir ermöglichen es dir, dein Smartphone noch am selben Tag wieder einsatzbereit zu bekommen. Komm einfach in einen unserer Märkte und lass dein Smartphone zu einem fairen Festpreis ab 39 € reparieren. Wir bieten dir einen schnellen und bequemen Service, sodass du dein Smartphone so schnell wie möglich wieder benutzen kannst. Unsere Mitarbeiter stehen dir bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Wir reparieren alles, angefangen von einem leeren Akku bis hin zu kaputten Displays. Auf unserer Webseite findest du zudem einige hilfreiche Tips und Anleitungen, mit denen du dein Smartphone auch selbst reparieren kannst. Also warum warten? Komm einfach vorbei und lass dein Smartphone reparieren!

Smartphone- oder Tablet-Reparatur schnell erledigt – Media Markt

Hast Du ein technisches Problem mit Deinem Smartphone oder Tablet? Dann bist Du beim Reparaturservice von Media Markt an der richtigen Adresse. Hier werden defekte Displays oder Akkus innerhalb von 1 – 2 Stunden ausgetauscht. So kannst Du Dein Gerät schnell wieder benutzen und musst nicht lange darauf warten. Wenn Du also ein Problem hast, kannst Du Dich vertrauensvoll an die Experten wenden und schnell wieder Dein Gerät nutzen.

iPhone 13 mit A15-Bionic-Chip: Bis zu 15h Videostreaming und 75h Audiowiedergabe!

Der neue A15-Bionic-Chip im iPhone 13 ist eine echte Wunderwaffe! Dank seiner energieeffizienten Arbeitsweise ist er dafür verantwortlich, dass das iPhone 13 beim Videostreaming bis zu 15 Stunden und bei der Audiowiedergabe sogar ganze 75 Stunden Wiedergabe schafft. Das ist eine enorme Steigerung gegenüber dem Vorgängermodell iPhone 12, das beim Videostreaming nur 11 Stunden und bei der Audiowiedergabe immerhin 50 Stunden Wiedergabe erreichte. Wenn Du also viel unterwegs bist und lange Musik oder Videos hören oder schauen möchtest, ist das iPhone 13 deine beste Wahl!

Zusammenfassung

Der Akku des iPhone 12 hält laut Apple bis zu 17 Stunden beim Videostreamen und bis zu 65 Stunden beim Musik hören. Natürlich hängt die Akkulaufzeit auch von deiner Nutzung ab, aber mit diesen Richtwerten kannst du rechnen.

Du kannst dich auf eine lange Akkulaufzeit beim iPhone 12 verlassen! Es bietet eine hervorragende Batterieleistung und die Nutzungsdauer hängt von deinem Nutzungsverhalten ab. So kannst du lange Freude an deinem neuen iPhone 12 haben!

Schreibe einen Kommentar