Wie lange hält der Akku des iPhone 8? Unsere Experten antworten!

Akkulaufzeit iPhone 8

Hey,

nur schnell mal gucken, wie lange der Akku meines iPhones 8 hält? Da bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag werde ich dir genau erklären, wie lange der Akku des iPhones 8 durchhält und worauf du beim Laden achten solltest. Also, lass uns direkt loslegen!

Der Akku des iPhone 8 hält ungefähr einen Tag, je nachdem wie intensiv du es nutzt. Wenn du es nicht zu sehr beanspruchst, kannst du damit sogar zwei Tage auskommen.

Energie sparen mit iPhones: Apple sagt Nein zu Apps schließen

Du hast bestimmt schon mal gehört, dass man Apps schließen soll, um mehr Energie zu sparen. Aber Apple sagt ganz klar: „Nein“! Tatsächlich benötigst du mehr Energie, wenn du Apps ständig schließt und wieder öffnest. Apple empfiehlt stattdessen, Apps im Hintergrund laufen zu lassen, damit du das volle Potenzial deines iPhones nutzen kannst und Energie sparen kannst. Wenn du die Apps nicht mehr brauchst, kannst du sie einfach in den Ruhezustand versetzen – sie bleiben dann im Hintergrund geöffnet, ohne Energie zu verschwenden.

iPhone Akku sparen: Deaktiviere Hintergrundaktualisierungen

Du hast das Gefühl, dass dein iPhone viel zu schnell leer ist? Dann solltest du unbedingt einmal in den Einstellungen nachsehen, ob du die Hintergrundaktualisierungen der Apps deaktivieren kannst. Gehe dazu in die Einstellungen deines iPhones, klicke auf „Allgemein“ und anschließend auf „Hintergrundaktualisierungen“. Hier hast du die Möglichkeit, die Hintergrundaktualisierungen für jede einzelne App separat zu deaktivieren. Dazu musst du nur das Häkchen neben der App entfernen. So sparst du Akku und stellst sicher, dass dein iPhone länger hält.

iPhone 8 Akku: Beachtliche Leistung & mehr Energie“!

Gleich vorweg: Der Akku des iPhone 8 ist ein solides Produkt. Er ist zwar nicht ganz so leistungsstark wie der Vorgänger im iPhone 7, aber er hat trotzdem eine beachtliche Leistung. Auf dem Papier hat er zwar knapp 100mAh weniger, aber das spricht gleichzeitig für die Effizienz des Akkus. Durch die Optimierung der Komponenten des iPhone 8 kann die Batterie mehr Energie speichern und effizienter arbeiten. Damit kannst Du mit Deinem iPhone 8 länger telefonieren, im Internet surfen und Deine Lieblings-Apps nutzen.

Smartphone-Akkulaufzeit verlängern: Laden 20-80%

Du solltest dein Smartphone also nicht bis zum Anschlag laden, sondern darauf achten, dass es zwischen 20 und 80 Prozent Ladeleistung hat. Am besten lädst Du es bei 20 Prozent an und lädst es nur bis zu 80 Prozent auf. Auf diese Weise bleiben die Akku-Kapazitäten auch längerfristig erhalten. Wenn Du Dein Gerät öfter laden musst, als es gewohnt bist, solltest Du eventuell ein neues Smartphone kaufen, denn die Akkus können durch übermäßiges Laden schneller altern.

 Akkulaufzeit iPhone 8

iPhone 8 Plus: Bis zu 21 Std. Talktime & 13 Std. Internetnutzung

Du hast Dir ein iPhone 8 Plus gegönnt und möchtest wissen wie lange es durchhält? Kein Problem, Apple verspricht Dir eine Gesprächsdauer von bis zu 21 Stunden im 3G-Netz und eine Internetnutzung von bis zu 13 Stunden im 3G oder LTE Netz. Das liegt an dem leistungsstarken Akku mit einer Kapazität von 2691 mAh. Aber das ist nicht alles, das iPhone 8 Plus hat auch eine zweite Teleobjektiv-Kamera. Mit ihr kannst Du Fotos mit unscharfem Hintergrund (Bokeh) schießen – perfekt für tolle Porträts.

Smartphone-Akku-Problem? Reparatur ab 39€ bei uns!

Du hast ein Problem mit deinem Smartphone-Akku? Kein Problem! Bei uns wird dein Handy noch heute wieder zuverlässig funktionieren. Komm ganz einfach zu unserem Markt vorbei und lass dein Gerät zu einem günstigen Festpreis ab 39 € reparieren. Damit du wieder schnell und unkompliziert unterwegs bist. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Reparaturservice von Media Markt: Schnelle Handyreparaturen in 1-2 Stunden

Du hast ein Problem mit deinem Handy? Dann ist der Reparaturservice von Media Markt die richtige Wahl für dich! In nur 1 – 2 Stunden tauscht der Service defekte Displays und Akkus aus. Zudem stehen professionelle Techniker zur Verfügung, die dir bei allen Fragen zur Reparatur weiterhelfen. Mit einer großen Auswahl an Ersatzteilen ist garantiert, dass dein Handy schnell wieder funktioniert. Da der Service alle gängigen Marken und Modelle bedient, kannst du dir sicher sein, dass dein Gerät richtig repariert wird. Auch für weitere Anliegen ist der Reparaturservice der richtige Ansprechpartner. So kannst du beispielsweise dein Gerät auf Viren scannen lassen und so vor Datenverlust schützen.

Ab wann lohnt sich ein Akku-Wechsel?

Du fragst Dich, ab wann sich ein Wechsel Deines Akkus lohnt? Die Antwort lautet: Es kommt ganz darauf an, was Du erwartest. Solange die Akkulaufzeit sich nicht halbiert hat, finden sich die meisten Nutzer mit dem Verlust der Akku-Kapazität ab. Solltest Du jedoch die volle Ausdauer wünschen, kann ein Wechsel schon bei einem Verlust von 20 Prozent an Kapazität sinnvoll sein. Ein Tausch kann Dir dann eine längere Akku-Laufzeit und ein angenehmeres Nutzererlebnis ermöglichen.

Akkulaufzeit Deines Apple iPhones: 11-29 Std.

Die Akkulaufzeit deines Apple iPhones hängt von vielen Faktoren ab. Sie variiert zwischen 11 und 29 Stunden, je nach Modell. Was beeinflusst die Akkulaufzeit? Es kommt vor allem auf die Aufgaben an, die Du mit Deinem iPhone erledigst. Dazu zählen beispielsweise Streaming und Gaming sowie das Nutzen von Apps. Auch die Displayhelligkeit, Push-Benachrichtigungen und das Abrufen von E-Mails haben Einfluss auf die Akkulaufzeit. Außerdem spielt der Standby-Modus eine wichtige Rolle. Je weniger Energie Dein iPhone im Standby-Modus verbraucht, desto länger hält der Akku.

iPhone 13: 7 Std. 45 Min. Akkulaufzeit mit 3240 mAh Kapazität

Du hast das neueste iPhone 13? Dann kannst du dich über eine gute Akkulaufzeit freuen. Mit einer geschätzten Akkukapazität von 3240 mAh kann das iPhone 13 eine Laufzeit von 7 Stunden und 45 Minuten erreichen. Zwar hat das iPhone 13 Pro auf dem Papier mehr Kapazität, aber im Vergleich schafft es das iPhone 13, eine längere Akkulaufzeit zu erzielen. Damit kannst du dein Smartphone ganz entspannt den ganzen Tag nutzen, ohne dir Sorgen um den Akku machen zu müssen.

 Akkulaufzeit iPhone 8

iPhone Akku länger halten: Laden zwischen 30 & 70%

Du hast sicher schon einmal gehört, dass du dein iPhone nicht übermäßig lange am Strom lassen solltest. Aber warum ist das eigentlich so? Tatsächlich ist es so, dass der Akku deines iPhones sich am wohlsten fühlt, wenn es zwischen 30 und 70 % geladen ist. Wenn du dein iPhone also nicht nur einmal am Tag vollständig lädst, sondern lieber mehrmals am Tag dafür sorgst, dass die Ladeanzeige zwischen 30 und 70 % bewegt, dann wird dein Akku auf Dauer deutlich länger halten. Stell also sicher, dass du dein Gerät regelmäßig ladest und die Ladeanzeige immer in dem optimalen Bereich hältst.

iPhone 8 Gebrauchtkauf im Jahr 2022: Preis-Leistungs-Verhältnis

Lohnt es sich im Jahr 2022 das iPhone 8 gebraucht zu kaufen? Es ist eine gute Option, wenn du auf ein modernes Smartphone mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus bist. Wenn du dich für ein gebrauchtes iPhone 8 entscheidest, dann kannst du auf einen Speicherplatz von 64 GB zurückgreifen und musst dafür nicht mehr als 200 Euro bezahlen. Wenn du mehr Speicherplatz benötigst, kannst du auch ein Modell mit 265 GB Speicher wählen, dafür musst du aber nochmal 100 Euro mehr hinlegen. Egal welche Speichergröße du wählst, das iPhone 8 ist in Space Grau erhältlich und bietet vielseitige Funktionen für modernes Arbeiten und Entertainment.

Aktiviere den Stromsparmodus für mehr Energieeffizienz

Du kannst den Stromsparmodus ganz einfach aktivieren. Einfach mit einem Fingertipp den Stromsparmodus einschalten, dann wird dein Gerät automatisch auf energiesparenden Modus geschaltet. Wähle dazu einfach in den Einstellungen den Menüpunkt „Batterie“ aus. Durch den Stromsparmodus wird die Helligkeit des Displays reduziert, die Performance optimiert und System-Animationen minimiert. So kannst du dein Gerät länger nutzen, ohne es aufzuladen. Außerdem wird durch den Stromsparmodus auch die Lebensdauer der Akkus verlängert. Also nicht vergessen den Stromsparmodus regelmäßig zu aktivieren, um eine optimale Energieeffizienz zu erzielen.

iPhone 8 Akku Austausch – 79,90 € – Professionell & Kompetent

Du brauchst einen neuen Akku für dein iPhone 8? Kein Problem! Es ist sehr einfach und kostet dich nur 79,90 €. Wir bieten dir einen professionellen Austausch deines defekten Akkus an und sorgen dafür, dass dein iPhone wieder flott läuft. Unser kompetentes Team hat langjährige Erfahrung und kümmert sich gründlich um dein Gerät. Dein iPhone 8 ist nach dem Austausch wieder wie neu. Wenn du Fragen zu deinem defekten Akku hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten dich gerne. Also, worauf wartest du noch? Lass uns dein iPhone wieder fit machen!

Akkutausch iPhone 6s-13 (mini/Pro Max) nur 55/98,99 Euro

und 55 Euro für Akkutausch bei iPhone 6s, 6s Plus, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus.

Du denkst darüber nach, den Akku Deines iPhones auszutauschen? Dann ist es wichtig zu wissen, dass Apple nun eine neue Preisstruktur für den Akkutausch von iPhone Modellen eingeführt hat. Für die Modelle iPhone X bis 13 (mini) und 13 Pro (Max) kostet der Austausch nun 98,99 Euro, während für die Modelle iPhone 6 bis 8 der Austausch 55 Euro kostet. Ein Akkutausch ist aber in jedem Fall besser als ein neues iPhone zu kaufen, denn so sparst Du eine Menge Geld!

Akkulaufzeit verlängern: Repariere oder tausche Akku aus!

Du solltest dir unbedingt überlegen, ob du deinen Akku austauschen oder reparieren lassen solltest. Wenn du den Zustand deines Akkus überprüfst, wird dir normalerweise ein Prozentwert angezeigt. Wenn du diesen Wert kontinuierlich unter 80 Prozent siehst, ist es ratsam, dass du deinen Akku austauschst oder reparieren lässt. Denn ein Akku mit niedrigerer Kapazität, als es der Hersteller vorsieht, kann zu einer längeren Ladezeit und einer kürzeren Akkulaufzeit führen. Außerdem kann es zu einem erhöhten Risiko für Batterieschäden kommen. Wir empfehlen dir daher, einen Akku auszutauschen oder reparieren zu lassen, sobald dein Akku eine Kapazität von unter 80 % hat. Wenn du deinen Akku überprüfst, wird dir i.d.R. ein Hinweis angezeigt, dass der Zustand deiner Batterie sich bedeutend verschlechtert hat. Überlege dir daher, ob du deinen Akku austauschen oder reparieren lassen solltest. Ein Austausch kann helfen, die Lebensdauer deines Geräts zu erhalten und dir ein besseres Benutzererlebnis zu bieten.

iPhone 13 mini: 5% Akkuladungsverlust über Nacht

Du fragst Dich, wie viel Akku Dein iPhone 13 mini über Nacht verliert? Der Hersteller Apple hat mitgeteilt, dass das neue iPhone 13 mini etwa 5 % seiner Akkuladung über Nacht verliert. Das ist eine geringe Menge und liegt unter dem Durchschnitt, den andere Smartphones aufweisen. Apple hat einige Funktionen implementiert, die den Energieverbrauch des Geräts über Nacht senken. Zum Beispiel wird der Bildschirm nach einer bestimmten Zeit automatisch ausgeschaltet und der WLAN-Modus wird nach einer bestimmten Zeit ebenfalls deaktiviert. Auf diese Weise kann die Akku-Leistung des iPhone 13 mini über Nacht geschont werden. Du kannst Dein Gerät auch manuell optimieren, indem Du beispielsweise die Helligkeit des Bildschirms anpasst und ungenutzte Apps schließt, um den Energieverbrauch zu senken.

iPhone 8: Apple verspricht noch mindestens 5 Jahre Updates

Du besitzt ein iPhone 8 und fragst Dich, wie lange es noch regelmäßig mit Updates versorgt wird? Apple hält sein Versprechen und stellt seinen Kunden mindestens fünf Jahre oder sogar länger Updates für ihre Geräte zur Verfügung. Das bedeutet, dass auch das iPhone 8 noch mindestens bis Ende 2022 oder sogar 2023 regelmäßig mit Updates versorgt wird. So kannst Du weiterhin von den neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates profitieren und Dein iPhone 8 noch lange nutzen.

Prüfe Akkukapazität deines Smartphones einfach

Du fragst dich, wie du die Akkukapazität deines Smartphones prüfen kannst? Ganz einfach! Je nachdem, ob du ein iPhone oder ein Android-Gerät hast, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Wenn du ein iPhone hast, kannst du in den Einstellungen die Batterie-Anzeige aufrufen. Du siehst dann den Ladestand und wie lange du schon telefonierst, im Internet surfst oder Musik hörst. Wenn du ein Android-Gerät hast, kannst du die Batterie-Anzeige über den Akku-Manager deines Herstellers aufrufen.

Um deinen Akku zu schonen, solltest du darauf achten, dass der Ladestand möglichst zwischen 30 und 80 Prozent liegt. Dieser Wert sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Wenn du die empfohlenen Werte einhältst, kannst du deinen Akku länger nutzen und erhältst eine gute Performance.

iPhone 8: Solides Performance, Kamera & Design Review

Fazit: Das iPhone 8 ist ein solides Smartphone, das eine ordentliche Performance bietet. Es überzeugt mit seiner Kamera und dem flüssigen Arbeitstempo. Aufgrund des Designs mit dicken Displayrändern und einer kleinen Displaygröße fällt es heutzutage aber schon etwas ab. Zudem besitzt es nur eine Kamera-Linse, was bedeutet, dass es kein Teleobjektiv besitzt. Alles in allem ist das iPhone 8 also ein solides Smartphone, das für die meisten Nutzer ausreichend sein dürfte.

Fazit

Der Akku des iPhone 8 hält je nach Nutzung zwischen 12 und 24 Stunden. Wenn du zum Beispiel viel Musik hörst und Fotos machst, kann es sein, dass der Akku schon nach 12 Stunden leer ist. Wenn du aber nur ab und zu ein paar Anrufe machst und ein wenig im Internet surfst, dann kannst du dich über eine Akkulaufzeit von etwa 24 Stunden freuen.

Der Akku des iPhone 8 hält lange genug, um Deine täglichen Aufgaben zu erledigen. Du kannst also beruhigt sein, denn mit einem iPhone 8 wirst Du durch den ganzen Tag kommen.

Schreibe einen Kommentar