Vergleiche: Welches iPhone Akku hält am längsten? Hier die Antwort!

IPhone-Akku mit längster Laufzeit

Du hast dir ein neues iPhone gekauft und suchst nun nach dem besten Akku für dein Handy? Keine Sorge, ich kann dir helfen! In diesem Artikel werde ich dir zeigen, welches iPhone-Akku am längsten hält. So musst du dir keine Sorgen mehr machen, dass dein Akku zu schnell leer ist und du nicht mehr telefonieren oder im Internet surfen kannst. Also, lass uns anfangen und schauen, welches iPhone-Akku am längsten hält!

Der iPhone 11 Pro Max Akku hält am längsten. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden beim Video-Streaming ist er der iPhone-Akku, der am längsten hält. Er ist mit einer Kapazität von 4.000 mAh ausgestattet, die sowohl für intensive Nutzung als auch für den ganzen Tag eine lange Akkulaufzeit garantiert. Also, wenn du nach einem iPhone-Akku suchst, der am längsten hält, dann ist der iPhone 11 Pro Max das Richtige für dich.

iPhone 14 Pro Max: Bis zu 29 Std. Videowiedergabe dank 4323 mAh Akku

Rang 1: Das iPhone 14 Pro Max. Es kommt mit einem leistungsstarken 4323 mAh Akku, der bis zu 29 Stunden Videowiedergabe ermöglicht. Das ist eine Stunde mehr als beim Vorgängermodell, dem iPhone 13 Pro Max. Mit dieser Akkuleistung bist du den ganzen Tag immer und überall mit deinem iPhone unterwegs, ohne dass du dir Gedanken machen musst, es ständig aufladen zu müssen.

iPhone-Batterie regelmäßig überprüfen und austauschen

Du kennst das sicher: Mit der Zeit werden alle wiederaufladbaren Batterien schwächer und müssen irgendwann ausgetauscht werden. Das ist auch bei deinem iPhone so. Mit der Zeit nimmt die Kapazität und die Leistung der Batterie ab, sodass es bei dir zu Leistungsveränderungen kommen kann. Damit du länger Freude an deinem iPhone hast, solltest du die Batterie regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls austauschen. So bleibt dein iPhone leistungsstark und du kannst deine Apps und dein Gerät so nutzen, wie du es gewohnt bist.

iPhone 11 Pro Max siegt: Batterielaufzeit im Test deutlich stärker

Bei vielen Smartphones ist die Batterielaufzeit eine große Schwachstelle. Im COMPUTER BILD-Testverfahren für intensive Nutzung hat das iPhone 11 mit einer Akkuladung deutlich weniger durchgehalten als seine beiden Geschwistermodelle iPhone 11 Pro Max und iPhone XR. Der XR konnte im Testverfahren 8 Stunden und 30 Minuten durchhalten, während das iPhone 11 nur 7 Stunden und 27 Minuten schaffte. Der absolute Spitzenreiter des Tests war das iPhone 11 Pro Max, das mit über 11 Stunden und 30 Minuten die längste Batterielaufzeit erzielte. Damit ist es bei Weitem das Smartphone mit der stärksten Akkulaufzeit. Trotzdem ist die Akkulaufzeit des iPhone 11 immer noch beeindruckend und für die meisten Nutzer ausreichend.

Maximale Durchhaltekraft: Neues Apple iPhone 11 Pro

Du hast gerade das neue iPhone 11 Pro gekauft? Dann kannst Du ziemlich viel erwarten! Apple verspricht, dass es das iPhone ist, das über das höchste Durchhaltevermögen aller iPhones verfügt. Konkret bedeutet das, dass Du das iPhone 11 Pro bis zu 18 Stunden lang Videos abspielen, bis zu 65 Stunden Musik hören und bis zu 11 Stunden Videos aus dem Web streamen kannst. Und all das ohne Pause! Mit anderen Worten: Du kannst Dir sicher sein, dass Du mit dem iPhone 11 Pro lange Freude hast.

 iPhone Akku-Leistungs-Test Ergebnis

iPhone 12 vs. iPhone 11: 11 Stunden Wiedergabezeit

Das iPhone 12 und das iPhone 11 sind beide tolle Smartphones, aber wenn es um die Wiedergabezeit von Videos geht, hat das iPhone 12 die Nase vorn. Mit 11 Stunden Wiedergabezeit reicht der Akku des iPhone 12 nämlich einen Tag lang durch. Bei dem iPhone 11 sind es dagegen nur 10 Stunden. Wenn Du 5G nutzen möchtest, musst Du allerdings wissen, dass damit die Akkulaufzeit des iPhone 12 stark verkürzt wird. Aber auch in diesem Fall musst Du Dir keine Sorgen machen, denn der Akku hält trotzdem den ganzen Tag über durch.

iPhone 14: Bis zu 80 Stunden Musik & 20 Stunden Videos!

Du hast das neue iPhone 14 und fragst dich, wie viel länger der Akku im Vergleich zum iPhone 13 hält? Wir haben gute Neuigkeiten für dich, denn der Akku ist deutlich besser als beim letzten Modell! Die Videowiedergabe kannst du jetzt bis zu 20 Stunden genießen, das sind 1 Stunde mehr als beim iPhone 13. Und wenn du gerne Musik hörst, dann wirst du noch mehr Freude haben, denn beim iPhone 14 kannst du bis zu 80 Stunden Musik hören – das sind 5 Stunden mehr als beim iPhone 13! Mit dem iPhone 14 kannst du also länger Musik hören und Videos schauen, und das, ohne ständig dein Ladegerät zu nutzen.

iPhone 13: Verbesserte Akkulaufzeit, größerer Bildschirm & mehr

Der größte Unterschied zwischen dem iPhone 12 und dem iPhone 13 liegt vermutlich in der verbesserten Akkulaufzeit des neuen Modells. Es hat eine längere Betriebszeit, sodass du nicht so oft aufladen musst. Außerdem ist das iPhone 13 mit einem größeren 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm ausgestattet, der aufgrund der Verkleinerung der Notch auf der Vorderseite etwas größer ist als beim iPhone 12. Darüber hinaus hat das neue iPhone 13 auch ein besseres Kamerasystem und eine schnellere Leistung als sein Vorgänger. Es ist also ein hochwertiges Modell, das deine Multimedia-Erlebnisse und deine täglichen Aufgaben noch besser unterstützen kann.

iPhone 13: 11h51min Akkulaufzeit – Optimiere es!

Du hast schon das neue iPhone 13? Dann hast Du sicherlich schon die lange Akkulaufzeit bemerkt. Laut einem Test hielt es im Vergleich zum iPhone 12 und 14 fast drei Stunden länger durch. Insgesamt schaffte das iPhone 13 eine Laufzeit von 11 Stunden und 51 Minuten. Das bedeutet, dass Du länger unterwegs sein kannst, ohne Dir Gedanken über den Akku machen zu müssen. Mit ein paar einfachen Tricks kannst Du die Laufzeit noch weiter verlängern. Zum Beispiel kannst Du den Dunkelmodus aktivieren oder den Hintergrundaktualisierungen weniger Apps erlauben. Damit kannst Du die Akkulaufzeit noch weiter optimieren.

So verlängerst du die Lebensdauer deines Geräts: 50% Ladekapazität

Du solltest dein Gerät nicht vollständig ent- oder laden, sondern versuche die Batterie auf etwa 50 % der Kapazität zu halten. Wenn du dein Gerät längere Zeit nicht benutzt, dann ist es sinnvoll, die Batterie auf ungefähr 40 Prozent zu entladen. Wenn du dann den Akku längere Zeit nicht verwendest, kann der Zustand der Entladung so weit absinken, dass die Batterie keine Ladung mehr aufnehmen kann. Auch wenn du dein Gerät nutzt, erhöhe den Ladestand nicht ständig bis zu 100 %. Dies kann die Lebensdauer der Batterie verkürzen. Halte die Ladekapazität lieber auf etwa 50 %. So verlängerst du die Lebensdauer deines Geräts und du kannst länger Freude daran haben.

Lade dein iPhone regelmäßig auf: So hält der Akku länger!

Du hast dein iPhone schon länger und möchtest, dass der Akku möglichst lange hält? Dann solltest du dein iPhone nicht nur einmal am Tag vollständig laden, denn Experten sagen, dass sich der Akku zwischen 30 und 70 % Ladung am wohlsten fühlt. Damit dein Akku möglichst lange hält, solltest du dein iPhone deshalb lieber mehrmals am Tag laden, sodass sich die Ladeanzeige zwischen diesen Werten bewegt. Das verlängert die Lebensdauer deines Akkus und du kannst länger Freude am iPhone haben!

 iPhone-Akku mit längster Laufzeit

iPhone 11 Upgrade: iOS 15-Update für 6s & Updates bis 2024/2025

Vergleicht man das iPhone 6s aus dem Jahr 2015 mit dem iPhone 11 aus dem Jahr 2019, so ist die Unterschiedlichkeit der Technologie beträchtlich. Trotzdem hat das iPhone 6s noch das Update auf iOS 15 erhalten, was beweist, dass Apple auch ältere iPhones mit aktuellen iOS-Versionen versorgt. Somit kannst Du davon ausgehen, dass auch das iPhone 11 noch bis zum Jahr 2024 oder vielleicht sogar 2025 mit aktuellen iOS-Versionen versorgt wird. Daher kannst Du bedenkenlos auf das iPhone 11 upgraden und lange von den neuen Funktionen profitieren.

iPhone SE (2020): Dein preisgünstiges Einsteigermodell!

Du hast nach einem iPhone gesucht, aber dein Budget ist begrenzt? Dann ist das iPhone SE (2020) die perfekte Wahl für dich! Mit einem Preis von nur 319 Euro ist es eines der günstigsten halbwegs aktuellen Modelle und bietet dir trotzdem einiges an Komfort. Es ist ein gutes Einsteigermodell, das sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet ist. Auch das iPhone SE (2022) mit dem neueren Apple A15 Bionic Prozessor ist eine tolle Wahl, wenn du noch mehr Leistung benötigst. Allerdings beginnt der Preis hier bereits bei über 460 Euro. Mit dem iPhone SE (2020) bist du jedenfalls gut bedient und sparst gleichzeitig eine Menge Geld!

iPhone 13: Knapp 12 Stunden Laufzeit dank leistungsstarkem Akku

Du wolltest ein neues iPhone und hast Dich für das iPhone 13 entschieden? Großartige Wahl! Denn laut Tests sorgt der leistungsstarke Akku für eine lange Laufzeit. So hielt das iPhone 13 bei Dauernutzung knapp zwölf Stunden durch (11:51 Stunden) – fast drei Stunden länger als das iPhone 12 (9:10 Stunden). Auch gegenüber dem 13 Pro (11:22 Stunden) legt das iPhone 13 hier vor und hielt im Test sogar nochmal 29 Minuten länger durch. Damit kannst Du Dich den ganzen Tag über auf Dein iPhone 13 verlassen, ohne Dir Sorgen machen zu müssen, dass es Dir den Dienst versagt.

iPhone 12: Robuster als Vorgänger aber nicht unzerstörbar

Das iPhone 12 ist zwar robuster als sein Vorgänger, aber dennoch nicht unzerstörbar. Dies stellte auch die Stiftung Warentest 2020 in einem Vergleichstest fest. Zwar konnte das iPhone 12 bei einem Fall aus 1,5 Metern Höhe einige Kratzer überstehen, jedoch brach das Glas des Geräts bei einem Fall aus 1,8 Metern Höhe. Aus diesem Grund ist es ratsam, ein Schutzcase oder eine Schutzhülle zu verwenden, um Dein iPhone vor Beschädigungen zu bewahren. Zudem kannst Du eine Schutzhülle auch mit verschiedenen, stylischen Designs erwerben, sodass Du Dein iPhone ganz nach Deinen Vorstellungen individualisieren kannst.

Beeindruckende Akkulaufzeiten bei Apple iPhones

Die Spannbreite an Akkulaufzeiten, die Apple iPhones bieten, ist beeindruckend. Unter den verschiedenen Modellen können Nutzer zwischen 11 und 29 Stunden Akkulaufzeit wählen. Dabei hängt die Akkulaufzeit in erster Linie von der Batteriegröße ab. Während die Akkulaufzeit des iPhone 11 Pro Max bei 29 Stunden liegt, kommen die Nutzer des iPhone 11 Pro und iPhone 11 auf 17 und 11 Stunden Akkulaufzeit. Die Batteriegröße des iPhone 11 Pro Max beträgt 4.400 mAh, während die des iPhone 11 Pro und iPhone 11 3.190 mAh und 3.110 mAh beträgt. Wenn Du also ein langlebiges iPhone suchst, empfehlen wir Dir, das iPhone 11 Pro Max oder ein anderes Modell mit einer größeren Batterie zu wählen.

Verlängere die Akkulaufzeit des iPhone 7 – Tipps & Tricks

Du hast Dir das iPhone 7 gekauft, aber Du bist nicht mit dem Akku zufrieden? Ja, leider hat das iPhone 7 den schlechtesten Akku, den man bei einem High-End-Smartphone finden kann. Der Akku ist nicht das, was man sich bei einem solchen Gerät wünschen würde. Doch glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Du tun kannst, um die Akkulaufzeit zu verbessern. Zum Beispiel solltest Du Apps, die Du nicht mehr nutzt, deinstallieren. Außerdem solltest Du die Helligkeit des Displays reduzieren und den Hintergrund-App-Aktualisierungen die Erlaubnis verweigern. Wenn Du all das befolgst, kannst Du die Akkulaufzeit deines iPhones 7 erheblich verlängern.

iPhone 13 Pro & Pro Max: Leistungsstarkes Smartphone für alle Bedürfnisse

Du suchst ein Smartphone, das für alle deine Bedürfnisse ausgelegt ist? Dann sind das iPhone 13 Pro und das Pro Max definitiv die Richtigen für dich. Beide Smartphones sind mit einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet und bieten dir somit eine hohe Performance. Sie sind außerdem mit einem brillanten OLED-Bildschirm ausgestattet, der dir eine beeindruckende Farbwiedergabe und ein gestochen scharfes Bild liefert. Darüber hinaus ist das iPhone 13 Pro mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die dir gestochen scharfe Fotos und Videos ermöglicht, während das iPhone 13 Pro Max über eine Triple-Kamera verfügt. Beide Smartphones sind auch mit einer langlebigen Akkulaufzeit ausgestattet, die dir viel Spielraum für deine Bedürfnisse bietet. So kannst du dein Smartphone den ganzen Tag über benutzen, ohne dass du dir Gedanken über den Akku machen musst. Kurz gesagt: Wenn dir Leistung am wichtigsten ist, sind das iPhone 13 Pro und das Pro Max die besten Smartphones auf dem Markt.

Wie du mit deinem alten iPhone weitermachen kannst

Klingt dein Smartphone schon ein wenig in die Jahre gekommen? Dann solltest du mal über einen Austausch nachdenken. Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Apple-Handys liegt bei knapp drei Jahren. Allerdings hält die Hardware unter normalem Gebrauch circa fünf Jahre, wenn man alle Merkmale in Betracht zieht, kann man von einer Haltbarkeit des iPhones zwischen vier und sechs Jahren ausgehen. Ein neues Smartphone zu kaufen ist natürlich verlockend, doch es gibt auch andere Möglichkeiten. Es lohnt sich, den Zustand deines alten iPhones zu überprüfen und vorhandene Schäden zu reparieren. Dadurch könntest du noch einige Jahre mehr aus deinem Smartphone herausholen. Wenn du es aber doch ausgetauscht haben möchtest, gibt es günstige Alternativen in Form von gebrauchten Geräten. So kannst du dein neues Smartphone deutlich günstiger erwerben.

Warum das iPhone 13 das beste Smartphone ist

Du hast dich für den Kauf eines neuen Smartphones entschieden, aber du hast keine Ahnung, welches du kaufen sollst? Dann liegst du mit dem iPhone 13 genau richtig! Es ist der absolute Spitzenreiter unter den Smartphones und machte im April 2022 angeblich sogar zehn Prozent aller Handy-Käufe aus. Und das, obwohl es erst 2021 auf den Markt kam. Aber was macht das iPhone 13 so besonders? Für viele ist es vor allem sein Design, das viele ansprechende Farben und ein modernes Erscheinungsbild bietet. Auch die Kamera ist ein Highlight des iPhones und ermöglicht einzigartige Bilder und Videos. Außerdem ist es mit dem neusten Betriebssystem ausgerüstet, das viele nützliche und komfortable Funktionen bietet. Also, wenn du ein Smartphone suchst, das nicht nur gut aussieht, sondern auch viele Features bietet, dann ist das iPhone 13 genau das Richtige für dich.

iPhone 14 Plus: Warum ältere iPhone-Modelle eine gute Wahl sind

Auch wenn das iPhone 14 Plus in Sachen Displaygröße einen Vorteil gegenüber dem iPhone 14 hat, konnte es die Nutzer nicht wirklich überzeugen. Denn Apple hat die Preise für die neueste iPhone-Generation erhöht. Daher würden wir Dir empfehlen, lieber eines der älteren Modelle, das iPhone 13 oder iPhone 12, zu wählen. Diese bieten eine vergleichbare Leistung zu einem deutlich günstigeren Preis. Außerdem kannst Du bei den älteren Modellen auch auf den hauseigenen Apple Store zurückgreifen und Dir so ein Zubehör wie eine Schutzhülle oder ein neues Kabel auswählen. Mit einem älteren iPhone kannst Du also deutlich mehr Geld sparen.

Zusammenfassung

Das hängt ganz davon ab, welches Modell du wählst. Einige iPhone-Modelle haben eine längere Akkulaufzeit als andere. Zum Beispiel haben die iPhone 12 Pro Max und iPhone 11 Pro Max die längste Akkulaufzeit. Also, wenn du ein iPhone suchst, das dir den ganzen Tag lang hält, dann sind diese zwei Modelle eine gute Wahl.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das iPhone 11 Pro Max den längsten Akku-Laufzeit bietet, obwohl das iPhone 11 Pro ebenfalls eine lange Akkulaufzeit hat. Du kannst also beruhigt das iPhone 11 Pro Max wählen, wenn du eine lange Akkulaufzeit wünschst.

Schreibe einen Kommentar