Wie man den Akkustand des Apple Pencils schnell und einfach überprüfen kann

Apple Pencil Akkuladestandsanzeige

Du fragst dich, wo du sehen kannst, wieviel Akku der Apple Pencil hat? Keine Sorge, ich zeige dir, wie du das ganz einfach checken kannst. Hier erfährst du alles, was du wissen musst.

Du kannst den Akkustand deines Apple Pencils anhand des Batteriesymbols im Menü auf dem iPad herausfinden. Wenn du auf das Batteriesymbol tippst, kannst du sehen, wieviel Akku dein Apple Pencil noch hat. Viel Spaß!

Apple Pencil 1. Generation: Wie lange dauert das Laden?

Du kennst den Apple Pencil der ersten Generation? Dann weißt Du bestimmt, dass er eine tolle Ergänzung für dein iPad ist. Doch wie lange dauert es, bis er vollständig aufgeladen ist? Laut diverser Praxis-Berichte kann es zwischen 10 und 30 Minuten dauern, bis der Akku des Apple Pencils wieder voll ist. Am besten lädst Du ihn also direkt, wenn Du ihn nicht benutzt. So bleibt er immer einsatzbereit.

Apple Pencil: 12 Std Nutzung & Kurzaufladung für Projekte

Der Apple Pencil ist ein besonders praktisches und nützliches Werkzeug. Durch die Möglichkeit, den Pencil bei andauernder Nutzung ungefähr 12 Stunden zu verwenden, kannst du lange Zeit in deine Projekte investieren, ohne dir Sorgen über den Akku machen zu müssen. Wenn du den Pencil nicht benutzt, kannst du dich entspannt zurücklehnen, denn im Standby-Modus verbraucht er nur noch wenige Prozent pro Tag. Wenn du einmal kurzfristig Energie benötigst, bietet dir der Pencil zudem die Funktion einer Kurzaufladung. So kannst du den Pencil immer wieder für deine Zwecke nutzen und deine Projekte zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Apple Pencil: Bis zu 12 Std. Batterielebensdauer & einfach laden

Der Apple Pencil ist ein beliebtes Werkzeug, das speziell für das iPad entwickelt wurde. Er ermöglicht es Dir, auf dem Tablet präzise und schnelle Zeichnungen und Notizen anzufertigen. Seine Batterielebensdauer beträgt, je nach Gebrauch, bis zu 12 Stunden. Dies ist eine ziemlich gute Leistung, denn es bedeutet, dass Du den Pencil problemlos über den Tag hinweg verwenden kannst. Zudem wird er ganz einfach am iPad aufgeladen und ist sofort wieder einsatzbereit. Auch wenn das Laden etwas länger dauern kann, ist die Zeit mehr als ausreichend, um den Pencil für alle möglichen Aufgaben zu nutzen.

Tipps zum Sicher Transportieren des iPad mit Pencil 2

Du hast dein iPad mit dem Apple Pencil 2 verbunden und jetzt möchtest du beide einfach in deiner Tasche transportieren? Da musst du vorsichtig sein! Denn tatsächlich kann es passieren, dass der Pencil 2 sich entlädt, wenn er sich in der Nähe des verbundenen iPads befindet, selbst wenn du ihn nicht benutzt. Auch wenn du den Pencil 2 an der Aufladefläche an der Seite des iPads angebracht hast, kann dein Pencil 2 sich entladen, wenn du dein iPad transportierst. Wenn du dein iPad also mit dem Pencil 2 transportieren möchtest, empfehlen wir dir dringend, den Pencil 2 vorher auszuschalten. So kannst du sicher sein, dass er auch bei Nichtbenutzung nicht entlädt.

 Apple Pencil Akkustand anzeigen

Apple Pencils 1. & 2. Generation: Schnellladen & Einsatzbereit

Die Apple Pencils der 1. und 2. Generation haben eines gemeinsam: Sie sind schnell aufgeladen und voll einsatzbereit. Mit der 1. Generation dauert das Laden ungefähr 30 Minuten. Bei der 2. Generation ladst du deinen Pencil einfach, indem du ihn an die Seite deines iPads heftest – dann lädt er dank „Fast-Charging“ permanent auf. Somit ist der Stift jederzeit einsatzbereit, wenn du ihn benötigst.

iPhone & Apple Pencil: So kannst du den Pencil trotzdem aufladen

Klar, das iPhone unterstützt den Apple Pencil nicht, aber das Aufladen ist trotzdem möglich. Der Pencil der ersten Generation hat einen Lightning-Connector, der in allen aktuellen iPhones passt. Alles, was du dafür tun musst, ist den Pencil an dein iPhone anzuschließen und schon kannst du ihn aufladen. So einfach ist das! Damit kannst du den Pencil immer einsatzbereit haben, wenn du ihn mit deinem iPad verwenden möchtest.

Günstiger MPIO Stylus Pen inkl. Apple-Stiftetui ab 30 Euro

Im Vergleich zu anderen Stiften verfügt der MPIO Stylus Pen nicht über eine Handerkennung. Dafür können Sie aber ein echtes Schnäppchen machen – denn für knapp 30 Euro erhalten Du einen Stift inklusive Apple-Stiftetui. Dieser Stift wird Dich bei Deiner täglichen Arbeit unterstützen, zum Beispiel beim Zeichnen, Skizzieren oder Notieren. Der MPIO Stylus Pen ist eine gute Wahl, wenn Du einen preiswerten Stift mit guter Qualität suchst.

Wiederfinden des Apple Pencils: Gründliche Suche & Foren durchsuchen

Apple bietet keine Ortungsfunktion für den Apple Pencil an. Es gibt allerdings einige Möglichkeiten, die du ausprobieren kannst, um deinen Pencil wiederzufinden. Zunächst solltest du deine Wohnung gründlich nach deinem Apple Pencil durchsuchen. Auch unter dem Sofa und dem Schrank solltest du nachsehen. Es könnte sein, dass er dort liegt. Außerdem kannst du versuchen, im Internet in Foren nach einem Verkauf zu suchen. Vielleicht hat jemand deinen Pencil gefunden und versucht ihn zu verkaufen. Wenn das alles nichts hilft, bleibt dir leider nur noch, einen neuen Pencil zu kaufen.

Apple Pencil 2: Ersatzspitzen kaufen und immer in der Nähe haben

Leider werden beim Apple Pencil 2 keine Ersatzspitzen mitgeliefert – im Gegensatz zum ersten Pencil, der noch eine Ersatzspitze beinhaltete. Daher musst Du beim Pencil 2 selbst auf die Suche nach Ersatzstiften gehen und Dir von Apple extra welche bestellen. Dies kann je nach Modell unterschiedlich ausfallen und kostenpflichtig sein.

Es ist daher ratsam, Ersatzstifte immer in der Nähe zu haben, falls der alte Stift kaputtgehen sollte. Einzelne Ersatzspitzen gibt es schon für wenig Geld zu kaufen, aber es lohnt sich auch, ein Paket mit mehreren Spitzen zu erwerben, um gleich für eine Weile ausgestattet zu sein. So kannst Du Dir auch sicher sein, dass Du immer ein Ersatzstift zur Hand hast.

iPad Pro 2. Generation: Stifthalter & Schnellladefunktion ab Oktober

Du hast in letzter Zeit über ein neues iPad Pro nachgedacht? Dann gibt es gute Neuigkeiten! Die zweite Generation des iPad Pro-Stifthalters ist ab Oktober 2018 erhältlich. Dieser kann über die abgeflachte Seite magnetisch an das iPad Pro (12,9″ und 11″) angeheftet werden und wird auf diese Weise gekoppelt und geladen. Dadurch kannst Du Dein iPad Pro schneller und einfacher als je zuvor aufladen. Du musst nur ein paar Minuten warten, denn die 2. Generation besitzt die Schnellladefunktion und so dauert es nur ca. 30 Minuten, bis Dein iPad Pro aufgeladen ist. Genau das Richtige, wenn Du zwischendurch mal schnell ein paar neue Akkus brauchst!

 Apple Pencil Akkuladestand sehen

Apple Pencil Akkulaufzeit: Bis zu 12h pro Ladung

Du fragst Dich, wie lange der Akku des Apple Pencil hält? Der Akku des Apple Pencil ist je nach Generation des Stifts unterschiedlich. Bei einer vollen Ladung kannst Du den Apple Pencil bis zu 12 Stunden nutzen. Damit Du ihn auch tagtäglich verwenden kannst, musst Du ihn regelmäßig aufladen. Dies kannst Du entweder mit einem Lightning-Kabel oder direkt am iPad machen. Da der Apple Pencil über ein magnetisches Anschlusskabel verfügt, ist das Aufladen äußerst bequem.

Finde deine verlorenen Apple-Geräte mit Wunderfind

Hast du schon mal eines deiner liebsten Apple-Geräte verloren? Egal, ob es deine AirPods, dein iPhone, dein iPad, deine Apple Watch oder dein Apple Pencil ist – es kann total unangenehm sein und viel Stress verursachen. Doch jetzt gibt es eine Lösung: Wunderfind! Mit dieser App kannst du dein Gerät innerhalb von Sekunden wiederfinden. Egal, wo du es verloren hast – du kannst ganz einfach die Geräte-Radar-Funktion nutzen. Diese zeigt dir alle deine Geräte, die sich in deiner Nähe befinden. Sollte dein Gerät sich nicht in deiner Nähe befinden, kannst du den Wunderfind-Alarm aktivieren. So wirst du benachrichtigt, wenn sich dein Gerät wieder in deiner Nähe befindet. Und falls du deine AirPods, deinen Apple Pencil oder deine Apple Watch an einem öffentlichen Ort verloren haben solltest, kannst du auch über die App eine Nachricht an andere Wunderfind-Nutzer schicken. So können dir vielleicht andere helfen, dein Gerät wiederzufinden. Also, lade dir die App herunter, damit du deine Apple-Geräte nie wieder verlierst!

Apple Pencil 2: Jetzt noch schneller zwischen Stift und Radiergummi wechseln!

Du wolltest schneller zwischen Stift und Radiergummi wechseln? Dann hast du Glück – die neue Unterstützung von Bewegungen auf dem Apple Pencil 2 macht es möglich! Mit einem Doppelklick auf den digitalen Stift kannst du ganz einfach zwischen verschiedenen Werkzeugen wechseln. Das vereinfacht das Arbeiten mit dem Apple Pencil 2 und gibt dir mehr Kontrolle, sodass du deine Kreativität noch besser ausleben kannst.

Apple Pencil: Sorglos Schreiben und Skizzieren auf dem iPad

Aufatmen: Mit dem Apple Pencil können wir sorglos auf dem iPad schreiben, ohne uns Sorgen machen zu müssen, dass Kratzer auf dem Display entstehen. Denn der Pencil verursacht mit der originalen Spitze tatsächlich keine Kratzer. Das ist eine sehr gute Nachricht, denn so können wir uns ganz auf unser Schreiben und Skizzieren konzentrieren, ohne uns Gedanken über Schäden am Display machen zu müssen. Trotzdem ist es wichtig, dass du auf das iPad und den Pencil achtest, damit du lange Freude daran hast.

Apple Pencil – Zeichnen & Schreiben leicht gemacht!

Der Apple Pencil ist ein beliebtes Werkzeug, um deine Ideen und Kreationen auf dem iPad zu visualisieren. Er ist ein spezielles Eingabestift-Gerät und wird über Bluetooth mit dem iPad verbunden. Ein Vorteil ist, dass du den Apple Pencil nicht ausschalten musst, sondern er automatisch in den Stand-by-Modus wechselt, sobald er kein Bluetooth-Signal mehr empfängt oder länger nicht bewegt wird. Diese Funktion schont den Akku und ermöglicht dir, deine Kreativität ohne Unterbrechung auszuleben. Der Apple Pencil ist ein nützliches Gadget, das dir das Zeichnen und Schreiben auf deinem iPad erleichtert und dir gleichzeitig die Freiheit gibt, deine Kreativität zu jeder Zeit auszudrücken.

Apple Pencil mit iPad verbinden – Schweben deaktivieren

Du hast deinen Apple Pencil erfolgreich mit deinem iPad verbunden? Super! Damit hast Du die Möglichkeit, deine Notizen noch präziser zu schreiben und zu zeichnen. Das Schweben des Apple Pencil ist standardmäßig aktiviert. Es ermöglicht Dir, eine konstante Abstand zur Oberfläche zu halten, wenn Du schreibst oder zeichnest. Wenn Du diese Funktion nicht nutzen möchtest, kannst Du sie ganz einfach deaktivieren. Navigiere dazu einfach zu „Einstellungen“ > „Apple Pencil“ und deaktiviere dort die Option „Effekte einblenden“ bei Verwendung des Pencil. So kannst Du die Funktionen des Apple Pencil noch besser nutzen und deine Notizen noch realistischer gestalten. Viel Spaß beim Zeichnen!

Apple Pencil kaputt? Das sind die Alternativen

Ohje, Du hast Deinen Apple Pencil kaputtgemacht? Das ist ärgerlich! Egal, wie sorgfältig Du mit Deinem Eingabestift auch umgehst, leider ist eine Reparatur des Digitalstifts unmöglich. Der Pencil, der rund 110 Euro kostet, liefert Dir aber auf dem neuen iPad Pro hervorragende Zeichnungen. Daher lohnt es sich definitiv, einen Ersatzstift zu kaufen, sollte Dein Apple Pencil mal nicht mehr funktionieren. Und falls Du mal überlegst, Dir den Pencil zuzulegen, sei versichert, dass Du damit eine super Investition tätigst.

So behandelst du deinen Apple Pencil richtig

Du hast das Gefühl, dass der Akku deines Pencil immer schlechter wird? Es kann sein, dass sich in der Batterie Kurzschlußbrücken gebildet haben, die die Leistung beeinträchtigen. Dieser kann ein Anzeichen dafür sein, dass die Batterie ihren Geist aufgibt und du einen neuen Pencil kaufen musst. Die gute Nachricht ist, dass du den alten Pencil dann immer noch verkaufen kannst, um die Kosten für den neuen teilweise wieder hereinzuholen. Es lohnt sich also, den alten Pencil weiterhin gut zu behandeln, denn auch ein altes Modell kann noch einiges wert sein.

Adonit Pixel: Präzise Steuerung & 2048 Druckempfindlichkeitsstufen

Hast du ein iPad und möchtest darauf malen, schreiben oder Notizen machen? Dann ist der Adonit Pixel eine tolle Alternative zum Apple Pencil. Der integrierte Griffsensor erkennt, wenn du den Stift in die Hand nimmst und macht ihn so jederzeit bereit. Doch nicht nur das: Dank Bluetooth-Verbindung und bis zu 2048 Druckempfindlichkeitsstufen reagiert der Pencil auf den Bildschirm und liefert dir eine präzise Steuerung. Mit ihm kannst du die gleiche Kontrolle wie mit einem echten Stift auf Papier erzielen und deine Kreativität auf dem iPad so ganz einfach umsetzen.

Apple Pencil aufladen – Lightning Connector & USB-Netzteil

Entferne die Kappe des Apple Pencil und stecke ihn in den Lightning Connector an deinem iPad. Alternativ kannst du den Apple Pencil auch mit einem USB-Netzteil und dem mitgelieferten Ladeadapter aufladen. Der Adapter befindet sich in der Verpackung, die du beim Kauf des Apple Pencil erhalten hast. So hast du jederzeit eine volle Batterie und kannst dein iPad mit dem Apple Pencil erkunden.

Zusammenfassung

Um zu sehen, wieviel Akku dein Apple Pencil noch hat, kannst du die Batterieanzeige auf dem iPad-Bildschirm öffnen. Dazu navigierst du einfach zu dem Symbol mit dem Batteriesymbol in der oberen rechten Ecke deines Bildschirms. Wenn du darauf tippst, öffnet sich eine kleine Seitenleiste, wo dir angezeigt wird, wie viel Akku noch auf deinem Apple Pencil übrig ist.

Du kannst jederzeit sehen, wie viel Akkuleistung dein Apple Pencil noch hat. Dazu musst du einfach auf die Einstellungen deines iPads gehen und den Akkustand des Apple Pencils abrufen. So hast du immer einen Überblick über deine Akkuladung und kannst deinen Apple Pencil rechtzeitig aufladen, bevor er leer ist.

Schreibe einen Kommentar