Erfahre, wie viel ein Akku-Wechsel für dein iPhone 8 kostet – Jetzt informieren!

iPhone 8 Akkuwechsel Kosten

Hallo zusammen!
Wenn du ein iPhone 8 hast und dich fragst, wie viel ein Akkuwechsel kostet, dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel schauen wir uns an, was der Akkuwechsel kostet und warum es sinnvoll sein kann, das iPhone 8 regelmäßig überprüfen zu lassen. Also, lass uns loslegen!

Der Akkuwechsel beim iPhone 8 kostet in der Regel rund 60-80€. Es kann aber auch teurer werden, je nachdem wer die Reparatur durchführt. Ich empfehle dir, dich vorher bei einem professionellen Reparaturservice zu erkundigen, um eine genaue Kostenschätzung zu erhalten.

iPhone 8 Akku Austausch: Kosten, Anbieter & mehr

Weißt Du, dass ein Akku für das iPhone 8 nicht selbst ausgetauscht werden kann? Daher musst Du einen professionellen Service in Anspruch nehmen, um den Austausch des Akkus durchzuführen. Der Preis für einen professionellen Akku Austausch am iPhone 8 beträgt 79,90 €. Dieser Betrag beinhaltet die Kosten für die Arbeit des Servicetechnikers und den Austausch des Akkus. Beachte bitte, dass bei einigen Anbietern zusätzliche Kosten anfallen können. Deshalb solltest Du dich vorher genau informieren, damit Du keine bösen Überraschungen erlebst.

Apple erhöht Preis für iPhone Akkutausch auf 98,99€

Ab März wird der Preis für einen iPhone Akkutausch von Apple erhöht. Statt 74,99 € wird dann 98,99 € für die Reparatur fällig. Glücklicherweise bleibt die iPhone 14-Linie von dieser Preisanpassung unberührt, da der Preis für diese Modelle schon von Anfang an bei 119 € lag. Damit steigt die Kosten für eine iPhone Akku Reparatur um 24 €. Wenn Dein Handy also ein iPhone der 14-Linie ist, kannst Du Dir den Preis für die Reparatur getrost sparen. Ansonsten heißt es: Schnell zum aktuellen Preis zuschlagen, bevor die Erhöhung in Kraft tritt.

iPhone-Batterieservice: AppleCare+ Kostenloser Austausch

Hast du ein iPhone und benötigst einen neuen Akku? Dann ist der iPhone-Batterieservice von Apple genau das Richtige für dich. Mit AppleCare+ hast du Anspruch auf einen kostenlosen Batterieaustausch, wenn die Batterie deines Produkts weniger als 80 % ihrer ursprünglichen Kapazität erreicht hat. Wenn du dein iPhone noch nicht so lange besitzt, kannst du es auch ohne AppleCare+ einsenden und eine gebührenfreie diagnostische Prüfung durchführen lassen. Wenn die Prüfung ergibt, dass ein Batterieaustausch notwendig ist, kannst du den Service gegen eine geringe Gebühr in Anspruch nehmen. Wenn du noch Fragen zu diesem Service hast, steht dir das Apple Support-Team zur Verfügung.

iPhone 8 Akku: 100mAh weniger, aber mehr Effizienz & lange Laufzeit

Klar ist, dass das iPhone 8 ein solides Produkt ist, wenn es um den Akku geht. Er hat zwar nur so viel Leistung wie sein Vorgänger im iPhone 7, aber auf dem Papier sind es gut 100mAh weniger. Dies bedeutet auch, dass der Akku des iPhone 8 sehr effizient ist. Durch seine geringe Kapazität, aber hohe Effizienz kannst du trotzdem eine lange Akkulaufzeit erwarten. Unter normalen Gebrauch kannst du mit einer Akkulaufzeit von etwa 10-12 Stunden rechnen. Auch bei anspruchsvollen Anwendungen und intensiver Nutzung kannst du davon ausgehen, dass dir ein Akkuüberleben von 7-8 Stunden garantiert ist.

iPhone 8 Akkuwechsel Kosten

Wie Du Deine Smartphone-Akkukapazität prüfen kannst

Du fragst Dich, wie Du prüfen kannst, wie viel Akkukapazität Dein Smartphone noch hat? Es gibt ein paar einfache Schritte, die Dir helfen, das herauszufinden. Wenn Du ein iPhone besitzt, kannst Du die Option „Batteriegesundheit“ in den Einstellungen Deines Geräts aufrufen, um zu sehen, wie viel Akkukapazität noch übrig ist. Wenn Du ein Android-Gerät hast, kannst Du eine App wie „AccuBattery“ aus dem Play Store herunterladen. Damit kannst Du Deine Batterieleistung überwachen.

Ein wichtiger Tipp, um Deinen Akku möglichst lange fit zu halten: Vermeide es, den Akkuladestand bei 100 Prozent zu lassen. Es ist besser, ihn zwischen 30 und 80 Prozent zu halten. Wenn Dein Smartphone bei einem hohen Ladestand zu lange angeschlossen bleibt, kann es die Kapazität Deines Akkus reduzieren.

Smartphone-Akku schwächelt? Professionellen Austausch machen!

Klar, wir alle wollen das Beste aus unseren Smartphones herausholen. Doch wenn der Akku plötzlich beginnt, schneller als gewöhnlich zu schwächeln, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen. Du bemerkst vielleicht, dass Dein Akku nicht mehr so lange hält wie früher und dass er bei mehr als 50% Leistungsabfall sogar nur noch wenige Stunden durchhält. In einer solchen Situation ist es am besten, einen professionellen Akkuwechsel durchführen zu lassen. Nimm am besten Kontakt zu Deinem Hersteller auf, um einen Austausch zu besprechen. Sie können Dir dann einen Ersatzakku liefern, sodass Du Dein Gerät wieder problemlos nutzen kannst.

iPhone Akku selbst wechseln: Risiko und Anleitung

Du fragst Dich, ob Du den Akku Deines iPhones selbst wechseln kannst? Grundsätzlich ist es tatsächlich möglich, jedoch birgt es einige Risiken und Verpflichtungen mit sich. Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass der Wechsel des Akkus Deines iPhones nicht von der Garantie gedeckt ist, wenn es nicht von einer zertifizierten Stelle durchgeführt wird. Das bedeutet, dass Du bei einem Eingriff, der nicht von Apple zertifiziert wurde, die Garantie verlierst. Deshalb ist es wichtig, dass Du Dich vorab gut überlegst, ob Du dieses Risiko eingehen möchtest.

Außerdem solltest Du wissen, dass die Akkus von iPhones sehr komplex sind und ein professioneller Eingriff erfordern. Aus diesem Grund kann es ein schwieriges Unterfangen sein, den Akku selbst zu wechseln. Wenn Du Dich dafür entscheidest, solltest Du Dir viel Zeit nehmen und auf jeden Fall eine Anleitung oder ein Video zu Rate ziehen.

Günstiger Akku-Austausch bei MediaMarkt: iPhone 6S – 11 Pro Max

Du hast ein Problem mit deinem iPhone Akku? Kein Problem, bei MediaMarkt kannst Du jetzt günstig deinen Akku austauschen lassen. Für die Modelle iPhone 6S(Plus), iPhone 7(Plus) und iPhone 8(Plus) beträgt der Austauschpreis 55 Euro. Für die neuesten Modelle iPhone X, iPhone XS(Max), iPhone XR, iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) zahlst Du 75 Euro. Wenn du deinen Akku austauschen lässt, profitierst du nicht nur von mehr Leistung, sondern auch von einem längeren Akkulaufzeit. So kannst du dein iPhone endlich wieder wie neu nutzen.

Smartphone-Reparatur: Schnell & Faire Preise ab 39 €

Hast du ein Problem mit deinem Smartphone? Dann komm doch einfach schnell in einen unserer Märkte. Wir reparieren dein Telefon noch am selben Tag⁶ und das zu einem fairen Festpreis ab 39 €. Mit unserer professionellen Hilfe hast du schon bald wieder ein einsatzbereites Handy. Dabei ist es egal, ob du einen schwachen Akku hast oder ein anderes Problem. Unser professionelles Team bringt dein Smartphone schnell wieder auf Vordermann. Komm also einfach vorbei und lass dein Handy reparieren!

Bearbeitungsdauer des Auftrags – Erfahre mehr in 5 Tagen!

Du solltest damit rechnen, dass es bis zu 5 Arbeitstage dauern kann, bis der Auftrag bearbeitet wird. Dies hängt davon ab, wie viel Andrang aktuell ist und welchen Aufwand die Bearbeitung erfordert. In der Regel ist es aber so, dass du die Ergebnisse in 5 Tagen erhältst. Das ist natürlich nur eine grobe Orientierung. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne jederzeit bei uns! Wir helfen dir gerne weiter.

 Akkuwechsel Kosten Iphone 8

Smartphone Reparatur: Schnelle Hilfe bei Media Markt

Du hast ein Smartphone, das einen Defekt hat? Kein Problem! Mit dem Reparaturservice von Media Markt bist Du auf der sicheren Seite. Wir tauschen Dein defektes Display oder den Akku innerhalb von 1 – 2 Stunden aus, sodass Du schnell wieder telefonieren kannst. Die Arbeiten werden von unseren qualifizierten Technikern durchgeführt und das Ersatzteil ist ein Originalteil des Herstellers. Unser Service steht Dir in vielen Einkaufszentren und in vielen Media Märkten zur Verfügung. Komm einfach vorbei und lasse Dein Gerät reparieren. Wir helfen Dir gern weiter.

iPhone Akku leer? Check diese Tipps zur Optimierung

Du hast das Gefühl, dass dein iPhone-Akku schneller leer ist als gewöhnlich? Dann versuche doch mal, überflüssige Apps zu deinstallieren, die Hintergrundaktualisierung zu reduzieren und Dienste, die Du nicht benötigst, zu deaktivieren. Auch Push-Benachrichtigungen solltest Du einschränken, um den Akku zu schonen. Wenn das alles nicht hilft, kannst Du deinem iPhone auch mal eine neue Kalibrierung gönnen. Dazu musst Du das Gerät einfach mal ein paar Stunden ganz ausschalten und den Akku komplett leer laufen lassen. Danach lädst Du es wieder vollständig auf und schon sollte sich der Akku-Verbrauch wieder normalisieren.

Apple rät davon ab: Apps im Hintergrund laufen lassen statt schließen

Du hast sicher schon mal gehört, dass man Apps schließen soll, um Energie zu sparen. Aber Apple sagt dazu ganz klar: “Nein” und rät dir davon ab. Denn tatsächlich ist es so, dass das ständige Schließen und Wiederöffnen von Apps mehr Energie frisst, als wenn du sie im Hintergrund im Standby geöffnet lässt. Wenn du also dein Smartphone wirklich energieeffizienter machen möchtest, solltest du lieber Apps im Hintergrund laufen lassen, als sie ständig zu schließen.

iPhone Akkuprobleme lösen: Hard-Reset & Co.

GPS, Bluetooth und WLAN können dein iPhone schnell mal leer saugen. Daher lohnt es sich, immer mal wieder einen Blick auf die Apps zu werfen, die im Hintergrund laufen. Wenn du merkst, dass dein Akku schneller leer wird als sonst, kannst du dein iPhone neu starten und prüfen, ob ein Fehler an der Akkuanzeige vorliegt. Sollte das nichts bringen, empfehlen wir dir einen Hard-Reset, um das Problem zu lösen. Dazu musst du einfach den Home-Button und den Power-Button gleichzeitig für 10 Sekunden gedrückt halten. Dadurch werden alle Einstellungen auf den Werkzustand zurückgesetzt und dein Problem sollte behoben sein.

iPhone 8: Ein echtes Schnäppchen für 450 Euro

Als Apple das iPhone 8 vor ein paar Jahren auf den Markt brachte, war es mit einem Preis von 799 Euro für 64 GB Speicher vergleichsweise teuer. Doch inzwischen ist es für einen viel niedrigeren Preis von 450 Euro als Neugerät erhältlich. Falls du also auf der Suche nach einem iPhone bist, dann kannst du mit dem iPhone 8 ein echtes Schnäppchen machen. Du bekommst ein tolles Smartphone zu einem unschlagbaren Preis und dazu noch alle Funktionen, die du von einem iPhone erwartest – egal ob du ein Foto-Fan bist oder gerne Videos streamst. Es lohnt sich also, einen Blick auf das iPhone 8 zu werfen.

Günstiges iPhone 8: Lohnt sich der Kauf im Jahr 2022?

Lohnt es sich im Jahr 2022 noch, das iPhone 8 gebraucht zu kaufen? Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Smartphone bist, kann das iPhone 8 eine gute Option sein. Mit einem Preis von ca. 200 Euro für das Modell mit 64 GB Speicher und Farbe Space Grau ist es ein gutes Schnäppchen. Wenn du noch mehr Speicher brauchst, kannst du für ca. 300 Euro das Modell mit 265 GB kaufen. Wenn du also auf der Suche nach einem günstigen Smartphone bist, dann kannst du mit dem iPhone 8 im Jahr 2022 noch ein gutes Schnäppchen machen.

Akkutausch: Wann ist er notwendig?

Du weißt sicherlich, wie wichtig es ist, dass dein Smartphone oder Tablet eine konstante Akkukapazität behält. Ab einer Akkukapazität von 79 % oder weniger kannst du mit Einschränkungen rechnen, vor allem was die Akkulaufzeit zwischen den Ladezyklen angeht. Wenn du öfter das Ladekabel brauchst, um dein Gerät aufzuladen, kannst du einen Akkutausch in Erwägung ziehen. Dieser ist notwendig, wenn dein Gerät nicht mehr alle Aufgaben erledigt, die du ihm zumutest. Es kann auch sein, dass die Akkulaufzeit nicht mehr ausreicht, um dein Gerät den ganzen Tag über zu benutzen. Wenn du also Probleme mit deinem Akku hast, solltest du über einen Austausch nachdenken.

Maximiere die Lebensdauer deines iPhones: 4-6 Jahre

Du weißt vielleicht, dass Apple-Handys nicht gerade für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Die durchschnittliche Nutzungsdauer liegt bei knapp drei Jahren. Aber es gibt einige Dinge, die du beachten kannst, um dein iPhone länger zu nutzen. Normaler Gebrauch der Hardware sollte eine Lebensdauer von circa fünf Jahren haben. Beachte aber, dass die Software manchmal schneller veraltet als die Hardware. Wenn du das in Betracht ziehst, beträgt die Haltbarkeit deines iPhones durchaus zwischen 4 und 6 Jahren. Es lohnt sich also, ein wenig mehr Zeit und Mühe in die Pflege deines iPhones zu investieren.

iPhone-Reparaturen: 4 Optionen für dein defektes Handy

Du bist ein iPhone-Besitzer und dein Handy macht Ärger? Glücklicherweise stehen dir einige Möglichkeiten zur Verfügung, dein Handy wieder auf Vordermann zu bringen. Du kannst es per Post an Apple schicken, um es reparieren zu lassen. Oder du kannst es zu einem autorisierten Apple-Service-Provider bringen, der sich speziell darauf spezialisiert hat, iPhones zu reparieren. Dazu gehören viele Einzelhändler und Werkstätten, die Apple-Geräte reparieren. Eine weitere Option ist es, zu einem Apple Store zu gehen, der Apple-Produkte und Support-Services anbietet. Dort kannst du die Reparatur in Auftrag geben. Unabhängig davon, welche Option du wählst, empfiehlt es sich, vorher ein Backup deines iPhones anzufertigen, damit deine Daten sicher sind.

Akku-Tausch für iPhone X-13 & 6-8: 98,99 oder 55 Euro

und 55 Euro für iPhone 6, 6s, 7, 8 (Plus).

Du hast dein iPhone schon eine Weile und der Akku hält nicht mehr so lange wie früher? Dann kann es Zeit für einen Tausch des Akkus sein. Apple hat vor kurzem die Preise für einen Akkutausch angepasst. Bislang kostete der Akkutausch bei den Modellen iPhone X bis iPhone 13 74,99 Euro. Für die Modelle iPhone 6 bis 8 verlangte Apple hingegen 55 Euro. Nun ist die Preisstruktur wie folgt: 98,99 Euro für Akkutausch bei iPhone X, Xs (Max), Xr; 11, 11 Pro (Max); 12 (mini), 12 Pro (Max); 13 (mini), 13 Pro (Max) und 55 Euro für iPhone 6, 6s, 7, 8 (Plus).

Die Kosten sind also abhängig davon, welches iPhone Modell du hast. Wenn du also dein iPhone mit einem neuen Akku ausstatten willst, kannst du dich bei Apple informieren, welcher Preis für dein Modell gilt.

Fazit

Der Akku-Wechsel beim iPhone 8 kostet ungefähr 80 – 90€. Es hängt aber auch davon ab, wo du die Reparatur machen lässt. Es kann teurer sein, wenn du es in einem Apple Store machen lässt, als wenn du es bei einem Drittanbieter machen lässt. Also schau dich erstmal um und vergleiche die Preise, bevor du eine Entscheidung triffst.

Der Akku-Wechsel beim iPhone 8 kann je nach Anbieter unterschiedlich teuer sein, aber es ist in der Regel eine günstige Möglichkeit, dein Telefon wieder fit zu machen. Du solltest also nicht zögern, den Akku zu wechseln, wenn du Probleme mit deinem iPhone 8 hast.

Schreibe einen Kommentar