Wie lange hält ein Handy Akku? Entdecke die Antwort & wie Du ihn verlängern kannst!

handy akku laufzeit

Hallo,
schön, dass du hier bist! Wenn du dich schon immer gefragt hast, wie lange der Akku deines Handys eigentlich hält, bist du hier genau richtig! Wir gehen in diesem Artikel der Frage auf den Grund und schauen uns an, welche Faktoren dabei eine Rolle spielen und wie du deinen Akku am längsten nutzen kannst.
Lass uns also loslegen!

Der Akkulaufzeit eines Handys hängt davon ab, welches Modell du hast und wie du es nutzt. In der Regel kann man mit einem vollen Akku ungefähr einen Tag lang telefonieren, surfen und Apps benutzen, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Es gibt aber auch Modelle, die länger durchhalten. Wenn du beim Aufladen Energiesparmodi verwendest und dein Handy nicht zu viel benutzt, kannst du noch mehr Zeit aus deinem Akku herausholen.

So schaffst du es, dass dein Smartphone länger durchhält

Du hast schon mal den Ärger erlebt, wenn der Akku deines Smartphones nach nur einem Tag schon wieder leer ist? Du musst dann schnell eine Steckdose finden, um dein Handy wieder aufzuladen. So ärgerlich das ist, es ist für viele Menschen die Realität. Denn meistens hält der Akku gerade mal einen Tag durch. Daher ist es wichtig, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Schalte ungenutzte Apps aus, die den Akku belasten. Oder schalte vor dem Schlafengehen auf Flugmodus, denn das spart viel Akku. So kannst du dir sicher sein, dass dein Handy am nächsten Tag noch genug Energie hat.

Vermeide Überhitzung und Überladung: Akku richtig laden

Du solltest unbedingt darauf achten, dass der Akku nicht zu heiß wird. Denn wenn er zu warm wird, kann der Ladevorgang unterbrochen werden und das kann wiederum zu einer schlechten Akkulaufzeit führen. Außerdem solltest Du ihn nicht zu oft aufladen, da das die Lebensdauer des Akkus verkürzen kann. Versuche es daher, den Akku nur so lange wie nötig aufzuladen. Wenn Du bemerkst, dass der Akku schneller leer wird als sonst, kann das auch an einer schlechten Einstellung liegen. Überprüfe daher die Energieeinstellungen in den Einstellungen Deines Smartphones.

Samsung Galaxy S10: Beeindruckende Akkulaufzeit von 21 Std.

Der Akku des Samsung Galaxy S10 hat eine Kapazität von 3400 mAh, was ziemlich beeindruckend ist. Damit kannst du bis zu 14 Stunden lang im WLAN surfen, 18 Stunden Videos gucken und sogar noch 21 Stunden lang telefonieren, wenn du die 3G-Verbindung nutzt. Diese langen Akkulaufzeiten sind also durchaus beeindruckend, sodass du ganz entspannt einen ganzen Tag lang dein Smartphone nutzen kannst.

Akkulaufzeit verlängern: Tipps für ein längeres Geräteleben

Wir raten dir dringend, den Akku auszutauschen oder austauschen zu lassen, sollte seine Kapazität unter 80 % fallen. Der Akku-Ladezustand kannst du ganz einfach überprüfen, indem du das Betriebssystem deines Geräts überprüfst. In den Einstellungen deines Computers kannst du außerdem die Akkulaufzeit verlängern, indem du einige Einstellungen änderst. Denke daran, dass du auf eine hochwertige Akkuladung angewiesen bist, um die Leistung deines Geräts zu gewährleisten. Ein Austausch des Akkus kann dir deshalb helfen, die Lebensdauer deines Geräts zu verlängern und dir eine bessere Erfahrung zu bieten.

 Wie lange hält ein Handy Akku?

Smartphone-Laden: Nicht im Bett! Risiken & Sicherheitshinweise

Beim Laden deines Smartphones entsteht Wärme, die nicht ausgeglichen werden kann, wenn du es z.B. unter dein Kopfkissen oder deine Bettdecke legst. Deshalb solltest du das Aufladen deines Smartphones nicht im Bett machen. Wenn die Wärme nicht genügend abgegeben werden kann, kann der Akku überhitzen und es kann zu technischen Defekten oder sogar zu einem Brand führen. Sei also vorsichtig und lade dein Handy an einem sicheren Ort auf.

Check Akku-Status Deines Smartphones mit *#*#4636#*#*

Du kannst ganz einfach den Akku-Status Deines Smartphones checken, indem Du in der Telefon-App die Kombination *#*#4636#*#* eingibst. Damit bekommst Du wichtige Informationen wie die Akku-Spannung und -Temperatur angezeigt. Sollte der Code bei Dir nicht funktionieren, kannst Du auf eine zusätzliche App zurückgreifen, die Dir ebenfalls den Akku-Status anzeigt. Es gibt verschiedene Anwendungen, die kostenlos im App Store heruntergeladen werden können und Dir den Akku-Status anzeigen.

Smartphone-Akku schlecht? Wann es Zeit ist den Akku zu wechseln

Du hast das Gefühl, dass der Akku Deines Smartphones immer schlechter wird? Wenn er mehr als 50 Prozent Leistungseinbußen aufweist, dann ist es Zeit, ihn zu wechseln. Denn wenn er voll aufgeladen ist, hält er nur noch eine begrenzte Zeit. Daher ist es am besten, wenn Du den Akkuwechsel vom Hersteller durchführen lässt. So kannst Du sichergehen, dass er wieder einwandfrei funktioniert und Du länger Freude an Deinem Smartphone hast. Wenn Du den Akkuwechsel lieber selbst machen möchtest, kannst Du auch hierfür Anleitungen online finden. Aber denke daran, dass eine solche Reparatur auf eigene Gefahr ist und Du Dir im Zweifelsfall immer einen Fachmann zu Rate ziehen solltest.

Kalibriere den Akku deines Android-Geräts neu

Du kannst leider nicht selbst den Akku neu kalibrieren, da es sich hierbei um eine feste Einheit handelt. Allerdings kann es vorkommen, dass der Ladestand des Akkus nicht ganz mit der Prozentanzeige übereinstimmt, die auf dem Bildschirm deines Android-Geräts angezeigt wird. Um dies auszugleichen, empfehlen wir dir, hin und wieder den Akku vollkommen zu entladen und dann wieder vollständig aufzuladen. So kannst du sicherstellen, dass die Anzeige auf deinem Bildschirm den tatsächlichen Ladestand des Akkus wiedergibt.

Smartphone-Akku schlapp? Repariere es zum Festpreis!

Du hast dein Smartphone nicht mehr im Griff, weil der Akku schlappmacht? Kein Problem! Wir sind da, um dir zu helfen und dein Smartphone noch am selben Tag⁶ wieder einsatzbereit zu machen. Komm einfach in einen unserer Märkte vorbei und lasse dein Handy zu einem fairen Festpreis von 39 € reparieren. Wir sind sicher, dass du dann dein Smartphone wieder voll im Griff hast und es dich nicht mehr im Stich lässt. Also nicht länger warten, sondern komm zu uns und lasse dein Handy reparieren!

Akku selbst wechseln: Werkzeug & Garantie beachten

Du hast die Möglichkeit, den Akku deines Smartphones selbst zu wechseln. Alles, was du dazu brauchst, ist das richtige Werkzeug, um das Telefon zu öffnen. Falls dein Gerät noch unter die Garantiezeit fällt, solltest du dir bewusst sein, dass du sie verlierst, sobald du das Telefon öffnest. Es lohnt sich also, die Garantiezeit im Auge zu behalten und das Smartphone von einem Profi öffnen zu lassen, wenn sie noch nicht abgelaufen ist.

Handy Akku Laufzeit

Ausschalten beim Aufladen: Spare Zeit & Energie

Du solltest dein Smartphone immer ausschalten, wenn du es aufladen möchtest. Das hat einen einfachen Grund: Wenn du es ausschaltest, wird es schneller geladen. Das liegt daran, dass auch wenn das Smartphone ruhig auf dem Nachttisch liegt, es trotzdem Energie verbraucht. Dieser Energieverbrauch verlangsamt das Aufladen, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Daher lohnt sich das Ausschalten: Es dauert nicht länger als ein paar Sekunden und du sparst wertvolle Zeit und Energie.

Smartphone-Reparatur: Professioneller Service & Neustand

Auch wenn es um die Reparatur von Smartphones geht, spielt die Serviceleistung der Werkstatt eine wichtige Rolle. Du kannst darauf vertrauen, dass du einen professionellen Service erhältst und dein Smartphone nach der Akku Reparatur gründlich gewartet und auf den neuesten Stand gebracht wird. In der Regel musst du mit Kosten zwischen 30 und 80 Euro rechnen. Wenn du Fragen hast, kannst du dich jederzeit an das Fachpersonal wenden und sie werden dir gerne weiterhelfen. So kannst du sicher sein, dass dein Handy nach der Reparatur wieder wie neu ist.

Kosten für Akkutausch bei iPhone 12 & S20 erfahren

Du hast Probleme mit dem Akku Deines Handys? Dann musst Du Dich nicht wundern, denn der Akkutausch beim Handy kann schon mal etwas kosten. Welche Kosten dabei auf Dich zukommen, hängt maßgeblich vom jeweiligen Hersteller und Modell sowie der gewünschten Qualität des Ersatzakkus ab. Wie teuer ein Akkutausch bei den aktuellen Smartphones ist, zeigt Dir ein Blick auf die Kosten für das iPhone 12 und das Samsung Galaxy S20. Für den Akkutausch beim iPhone 12 musst Du ab 59 Euro einplanen, während Du beim S20 für das gleiche Verfahren ab 49 Euro rechnen musst. Da es sich hierbei aber um ungefähre Preise handelt, solltest Du bei Deinem Händler vorab nachfragen, um genaue Kosten zu erhalten.

Media Markt Reparaturservice: Schnell & Praktisch

Bei Media Markt kannst du dir den praktischen und schnellen Reparaturservice sichern. Wenn dein Display oder dein Akku defekt ist, kannst du die Komponenten innerhalb von 1 – 2 Stunden von Fachkräften austauschen lassen. Du kannst auch eine Garantieverlängerung für dein Gerät erwerben, sodass du auch nach dem Kauf noch eine langfristige Sicherheit hast. So kannst du dir sicher sein, dass dein Gerät auch nach einem Schaden noch einwandfrei funktioniert.

Smartphone Akku länger fit halten: Tipps vom TÜV SüD

Du hast es sicher schon gemerkt: Es fühlt sich gut an, wenn du dein Smartphone immer fast voll geladen mit dir herumträgst. Aber es ist trotzdem nicht immer die beste Lösung, es an jeder verfügbaren Steckdose anzuschließen. Denn je seltener du deinen Akku auflädst, desto länger hält er fit. So weist der TÜV Süd, eine der führenden Prüforganisationen, daraufhin. Es ist wichtig, dass du dein Smartphone nicht zu oft und auch nicht zu wenig auflädst, sondern einen guten Mittelweg findest. Wenn du deinem Akku die richtige Pflege gibst, hält er länger und du kannst dein Smartphone länger nutzen.

Asus ROG Phone 6: Gaming-Handy mit starken Akku & 5G-Kompatibilität

Den Spitzenplatz in unserem Ranking sichert sich das Asus ROG Phone 6, ein hochmodernes Gaming-Handy. Mit einem 6000 mAh starken Monster-Akku bietet es eine lange Akkulaufzeit. Selbst bei ständigem Online-Gaming schafft es das Handy, mehr als 15 Stunden durchzuhalten. Das trotz der hohen Bildwiederholrate von 165 Hz und einer Abtastrate von 720 Hz. Dank dieser Technologie ermöglicht das ROG Phone 6 eine sehr flüssige und schnelle Performance – egal, ob Du nun Shooter, Strategie- oder Rollenspiele spielst. Außerdem ist es auch mit dem neuesten 5G-Netz kompatibel, sodass Du Dir keine Gedanken machen musst, wenn Du unterwegs immer auf dem neusten Stand sein möchtest.

So verlängerst du die Lebensdauer deines Akkus

Laut dem Umweltbundesamt kann ein Akku bei sorgfältiger Behandlung und regelmäßiger Wartung drei bis fünf Jahre halten. Damit du lange etwas von deinem Akku hast, solltest du ihn nicht vollständig entladen. Wenn du ihn vollständig geladen hast, bist du gut beraten, das Ladekabel zu trennen, um einer Überhitzung und somit einer möglichen Beschädigung vorzubeugen. Da es sehr wichtig ist, den Akku regelmäßig zu überprüfen und zu warten, empfehlen Experten, den Akku mindestens einmal im Jahr gründlich zu reinigen.

Verlängere Batterieleistung Deines Samsung-Handys: Apps richtig verwalten

Auf einen Blick: Samsung-Akku leer? Nicht so schnell! Oft sind es die am häufigsten genutzten Apps, die am meisten Energie verbrauchen. Dadurch geht dem Akku Deines Samsung-Handys schnell die Luft aus. Eine einfache Lösung ist daher, nicht benötigte Apps zu schließen und die Hintergrundnutzung von Apps zu beschränken, die Du nur selten benötigst. Wenn Du Deine Apps richtig verwaltest, kannst Du die Batterieleistung deutlich verbessern und länger durchhalten. Außerdem kann es helfen, das Display auf eine hellere Farbe und eine niedrigere Helligkeit einzustellen, um den Akku zu schonen.

Lade dein Handy zwischen 20-80 Prozent für längere Akkulaufzeit

Du solltest deine Akkus moderner Geräte am besten zwischen 20 und 80 Prozent laden. Schließe dein Handy also bei etwa 20 Prozent Restladung an und beende den Ladevorgang, wenn es ungefähr 80 Prozent erreicht hat. Wie oft du es aufladen musst, hängt davon ab, wie viel du es benutzt. Es ist empfehlenswert, das Laden nicht zu oft zu wiederholen, da es die Akkulaufzeit verkürzt. Wenn du es über Nacht angeschlossen lässt, solltest du es auch nicht über 80 Prozent laden. Dadurch wird sichergestellt, dass dein Akku länger hält.

Finde Akkufresser auf deinem Smartphone und schone die Umwelt

Du suchst nach den Akkufressern auf deinem Smartphone? Dann schau doch mal in deine Einstellungen! Unter dem Menüpunkt Akku oder Batterie kannst du genau sehen, welche Apps besonders viel Strom verbrauchen. Außerdem wird dir hier erklärt, warum das so ist und wie du den Energieverbrauch deines Handys einschränken kannst. So sparst du dir nicht nur den Ärger über einen leeren Akku, sondern schonst auch noch die Umwelt.

Fazit

Das kommt ganz darauf an, welches Handy du hast und wie du es benutzt. Es gibt einige Handys, die einen recht langen Akku haben, andere nicht so lange. Wenn du das Handy nur für Anrufe und SMS benutzt, sollte der Akku ungefähr 2 Tage halten. Wenn du aber viel im Internet surfst, Musik hörst oder Videos ansiehst, dann kann es sein, dass der Akku schon nach einem Tag leer ist. Es ist also wichtig, dass du immer ein Ladegerät dabei hast, damit du dein Handy auch unterwegs aufladen kannst.

Der Akku eines Handys hält in der Regel einige Stunden. Es kommt jedoch auf den Hersteller und das Modell an. Wenn man sein Handy also länger als ein paar Stunden benutzen möchte, lohnt es sich, sich vor dem Kauf über die Akkulaufzeit zu informieren.

Fazit: Es ist wichtig, sich vor dem Kauf eines Handys über die Akkulaufzeit zu informieren, damit du länger als ein paar Stunden Spaß mit deinem neuen Handy haben kannst.

Schreibe einen Kommentar