Wie lange hält der Akku vom PS4 Controller? Unser ultimativer Ratgeber für die optimale Laufzeit

Akku-Laufzeit des PS4 Controllers

Du hast eine PS4 und fragst dich, wie lange der Akku des PS4-Controllers hält? Keine Sorge, das werden wir heute herausfinden! In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Faktoren ein, die dazu beitragen, wie lange der Akku deines PS4-Controllers hält. Wir geben dir auch Tipps, wie du die Akkulaufzeit deines Controllers verlängern kannst. Also, lass uns loslegen!

Der Akku des PS4-Controllers hält ungefähr 5 Stunden. Es ist jedoch auch möglich, den Akku zu ersetzen, wenn er sich abnutzt. Ein voll aufgeladener Akku sollte jedoch in der Regel länger als 5 Stunden halten.

Controller aufladen: Orangefarbene Leuchtleiste blinkt langsam

Wenn du deinen Controller auflädst, blinkt die Leuchtleiste anfangs in einem langsamen, orangefarbenen Rhythmus. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, erlischt die Leuchtleiste und dein Gerät ist bereit für den Einsatz. Falls der Akku vollständig entladen ist, dauert das Laden des Controllers ungefähr 2 Stunden. Damit du nicht lange warten musst, ist es eine gute Idee, den Controller regelmäßig aufzuladen. So kannst du die volle Performance deines Controllers genießen!

PS4: Noch bis 2025 nutzen und bestes Spielerlebnis erleben!

Es sieht so aus, als ob sich der Lebenszyklus der PS4-Konsole dem Ende nähert. Laut Sony sollen diese Konsolen nach 2025 keine Rolle mehr für den Umsatz des Unternehmens spielen. Dies kann bedeuten, dass das Unternehmen an einer neuen Konsole arbeitet, die an die Stelle der PS4 treten wird. Darüber hinaus wird Sony sicherlich seine bestehenden Lösungen auf dem Markt weiterhin unterstützen, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten.

Dies bedeutet, dass Spieler noch einige Jahre Zeit haben, um die PS4 zu genießen und zu erkunden. Wenn du also noch nicht die Möglichkeit hattest, deine PS4 zu nutzen, solltest du auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen, um einige der besten Spielerlebnisse zu erleben, die das Unternehmen in den letzten Jahren veröffentlicht hat. Es lohnt sich auf jeden Fall, die PS4 in den nächsten Jahren zu nutzen!

Razer C40: Hochwertiger & Komfortabler Controller für PS4 & PC

Der Razer C40 ist ein hochwertiger und komfortabler Controller für PS4- und PC-Spieler. Er ist der teuerste unter den getesteten Controllern, fühlt sich aber auch extrem hochwertig an. Der C40 bietet ein erstklassiges Design und eine solide Konstruktion. Er verfügt über einen umfangreichen Satz an Programmier- und Anpassungsoptionen, die es Spielern ermöglichen, ihre Erfahrung zu optimieren. Die Haptik des Controllers ist angenehm und die Knöpfe haben ein gutes Feedback. Auch die beiden Joysticks sind von guter Qualität und lassen sich leicht bedienen. Somit ist der C40 ein langlebiger und vielseitiger Controller, der sich sowohl für Gelegenheits- als auch für Hardcore-Spieler eignet.

Kauf dir eine neue Konsole – Xbox Controller 100 Mio US-Dollar

Du willst eine neue Konsole kaufen? Dann solltest du wissen, dass die Entwicklung nicht günstig ist. Microsoft-Manager Zulfi Alam hat in einem Interview mit Venturebeat gesagt, dass der Xbox One Controller allein schon 100 Millionen US-Dollar gekostet hat. Doch auch wenn der Preis für eine Konsole hoch erscheint, solltest du bedenken, dass du damit viele Stunden an Unterhaltung hast. Denn eine Konsole bietet dir die Möglichkeit, dich in diversen Spielen auszutoben und neue Welten zu entdecken. Und das alles in der gewohnten Wohnzimmeratmosphäre.

 Akku-Lebensdauer des PS4-Controllers

PS4-Controller: DualShock 4 & Alternativen im Vergleich

Der DualShock 4 ist der Controller der Playstation 4 und ein absolutes Muss für jeden Gamer. Preislich liegt er bei rund 60 €, aber wer es besonders stylisch mag, kann sich auch für limitierte Sondereditionen entscheiden, die nach dem Design bestimmter Games angefertigt sind und bis zu 70 € kosten. Aber auch Gamer, die nicht so viel Geld für einen Controller ausgeben möchten, kommen nicht zu kurz. Denn es gibt mittlerweile viele Drittanbieter, die interessante Alternativen zum DualShock 4 auf den Markt bringen.

Controller: Achte auf das Licht & hab ein Ladegerät parat!

Wenn Du einen Controller benutzt, ist es wichtig, dass Du auf das Licht auf der Vorderseite achtest. Normalerweise ist es grün, was anzeigt, dass alles in Ordnung ist. Wenn es rot blinkt, bedeutet es, dass der Akku fast leer ist und Du ihn bald aufladen musst. Natürlich ist es immer besser, den Akku vor dem Gebrauch aufzuladen, damit Du nicht mitten im Spiel unterbrochen wirst. Es ist auch ratsam, ein Ladegerät griffbereit zu haben, falls der Akku schnell leer wird. So kannst Du sicherstellen, dass Du den Controller jederzeit nutzen kannst.

Controller Blau Blinkt? So Löst Du Synchronisationsprobleme

Blinkt Euer Controller blau, könnte das ein Hinweis auf Probleme bei der Synchronisierung sein. Ein Reset kann helfen, um das Problem zu lösen. Wenn der Controller orange leuchtet oder blinkt, ist das normalerweise ein Indikator dafür, dass er gerade aufgeladen wird. Ein vollständig aufgeladener Controller sollte ein konstantes, leuchtendes Licht anzeigen. Wenn Du also Probleme mit dem Laden hast, kannst Du die Ladekabel überprüfen und sicherstellen, dass sie mit dem richtigen Anschluss verbunden sind.

PS4-Lightbar-Farben: Erfahre, was sie bedeuten

Weißt du schon, was die verschiedenen Farben der PS4-Lightbar bedeuten? Wenn die Lightbar pulsierend blau leuchtet, ist deine PlayStation 4 gerade dabei, hochzufahren. Ist die Lightbar dauerhaft weiß, läuft deine PlayStation 4 bereits und ist einsatzbereit. Pulsiert das weiße Licht hingegen, ist deine PlayStation 4 gerade am herunterfahren. Daher solltest du das Pulsieren des Lichts unbedingt beachten, damit dein Spielspaß nicht durch lästige Unterbrechungen getrübt wird.

PS4™ in den Ruhemodus versetzen – Wieder einschalten

Wenn du deine PS4™-Konsole in den Ruhemodus versetzt, schaltet sich der Bildschirm aus. Die Power-Kontrollleuchte blinkt dann erst weiß und dann orange. Du kannst dein System ganz leicht wieder einschalten, um den Ruhemodus zu verlassen. Das ist eine praktische Funktion, wenn du mal eine Pause machen möchtest, aber dein Spiel später fortsetzen willst. Dann musst du nicht den ganzen Spielspaß unterbrechen, sondern kannst einfach in den Ruhemodus wechseln und dein Spiel später wieder aufnehmen.

Verpasse deinem PS4-Controller ein unverwechselbares Design

Du hast eine Playstation 4 und möchtest deinen Controller aufpeppen? Dann hast du die Möglichkeit, den PS4-Controller in verschiedenen Farben zu kaufen. Jetzt geht’s aber erst richtig los: Du kannst nämlich auch die Farbe der LED ändern, die sich am Controller befindet. Insgesamt stehen dir hierfür die vier Farben Blau, Rot, Grün und Pink zur Auswahl. Da die Anzahl der Kombinationen unbegrenzt ist, kannst du dir deinen persönlichen Look erschaffen. Die Farben werden dir in der Reihenfolge der Anmeldung zugeordnet. Also, worauf wartest du noch? Verpasse deinem PS4-Controller ein unverwechselbares Design.

 Akku der PS4 Controller - Wie lange hält er?

Verbinde deinen DUALSHOCK®4 Wireless-Controller mit deiner Konsole

Möchtest du deinen DUALSHOCK®4 Wireless-Controller mit deiner Konsole verbinden, hast du die Möglichkeit, dies über Bluetooth® oder ein USB-Kabel zu tun. Bluetooth® ermöglicht eine kabellose Verbindung zwischen deiner Konsole und deinem Controller. Wenn du dich entscheidest, deinen Controller über Bluetooth® zu verbinden, musst du deine Konsole als Bluetooth-Gerät erkennen lassen. Dazu musst du die PS-Taste und die Share-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis die Konsole ein Piepsen von sich gibt. Anschließend kannst du deinen Controller mit deiner Konsole verbinden.
Möchtest du deinen DUALSHOCK®4 Wireless-Controller über USB verbinden, kannst du ein USB-Kabel verwenden, um deine Konsole und deinen Controller miteinander zu verbinden. Wenn die Verbindung hergestellt ist, werden die LED-Anzeigen an deinem Controller aufleuchten, um anzuzeigen, dass die Verbindung erfolgreich ist.

Also, egal ob du deinen DUALSHOCK®4 Wireless-Controller kabellos oder über USB mit deiner Konsole verbinden willst – mit der richtigen Anleitung bist du schnell und einfach verbunden.

Verbinde Dein Headset mit Deinem PS4-Controller

Du willst dein Headset mit deinem PS4-Controller verbinden? Dann musst Du die 3,5-mm-Klinke anschließen. Hole Dir also Deinen PS4-Controller und Dein Headset, und schließe das 3,5-Millimeter-Klinkenkabel des Headsets an die Kopfhörerbuchse des PS4-Controllers an. Drücke anschließend die PS-Taste auf dem Controller, damit ein entsprechendes Menü angezeigt wird. Nachdem Du dieses Menü geöffnet hast, kannst Du die Audioeinstellungen anpassen und die Verbindung zwischen Deinem Controller und Deinem Headset herstellen.

DualShock-4-Gamepads für Playstation 4: Nachfrage übersteigt Liefermenge

Auch bei den DualShock-4-Gamepads von Sony sieht es momentan ähnlich aus. Seit Monaten sind die Controller der Playstation 4 in vielen Läden vergriffen. Das liegt daran, dass die Nachfrage einfach größer ist, als die Liefermenge. Aber nicht nur das neueste Sony-Produkt hat dieses Problem. Auch bei den vorherigen Konsolen, wie der Playstation 3 und der Playstation 2, war es schon so, dass die Nachfrage die Liefermenge übersteigt. Das liegt natürlich auch an den vielen tollen Spielen und den innovativen Features der Konsole. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Spieler*innen der Playstation 4 auf die DualShock-4-Gamepads so gespannt sind.

20th Anniversary PS4 Edition: Retro-Look, begrenzt auf 12300 Exemplare

Du hast eine limitierte 20th Anniversary Edition der PS4 im Auge? Dann kannst Du Dich auf ein ganz besonderes Design freuen. Diese Sonderausgabe kommt im klassischen Retro-Look der ersten PlayStation daher und ist auf 12300 Exemplare begrenzt. Wenn Du aber ganz besonders sein möchtest, dann kannst Du nur nach Nummer #00001 Ausschau halten. Dann ist garantiert Dir ein einzigartiges Sammlerstück sicher! Aber Achtung: Diese Edition ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern bestimmt auch ein wenig teurer als die herkömmliche Version.

Dying Light My Apocalypse Edition: 280000€ für maßgeschneiderte PS4-Sammleredition

Wow, das muss man erstmal verdauen: Eine PS4-Spiele-Sammleredition für eine horrende Summe! Die Dying Light My Apocalypse Edition enthält neben dem Spiel auch exklusive Inhalte, wie beispielsweise Outfit-Vorlagen für den Charakter und ein exklusives Steelbook. Aber das ist noch nicht alles: Im Paket ist ebenfalls eine maßgeschneiderte Zombie-resistente Hütte enthalten. Klingt abgefahren, oder? Einzigartig ist natürlich der Preis dafür: Umgerechnet rund 280000 Euro! Da kann man schon einmal schlucken. Aber wer es sich leisten kann, wird sicherlich ein einzigartiges Schnäppchen machen.

Gebrauchte PS4 kaufen: So sparen Sie Geld!

Du möchtest eine PlayStation 4 gebraucht kaufen? Dann solltest du dich vorher gründlich informieren. Denn es gibt einige Dinge, die du beachten musst! Grundsätzlich kannst du bei einer gebrauchten PlayStation 4 eine Menge Geld sparen. Eine originale PS4 bekommst du durchschnittlich schon für 150 Euro – in einem guten, aber gebrauchten Zustand. Für das Modell PS4 Slim musst du mit etwa 250 Euro rechnen und eine gebrauchte PS4 Pro kostet knapp über 300 Euro. Wenn du also auf der Suche nach einem Schnäppchen bist, dann bist du in den meisten Fällen bei eBay Kleinanzeigen bestens aufgehoben. Hier kannst du auf eine große Auswahl an gebrauchten PS4-Konsolen zurückgreifen und so einiges an Geld sparen. Aber sei dir stets bewusst, dass du keine Garantie auf ein funktionierendes Gerät hast. Deshalb ist es wichtig, dass du vor dem Kauf auf die Beschreibung und die Fotos achtest, damit du eine fundierte Kaufentscheidung treffen kannst.

Repariere Deinen PS4-Controller Einfach Selbst!

Na, hast Du Probleme mit Deinem PS4-Controller? Keine Sorge, es ist gar nicht so schwer ihn selbst zu reparieren. Fang am besten mit einem einfachen Reboot an. Oft ist das schon Wunder und der Controller funktioniert wieder. Wenn nicht, kannst Du die Akkus austauschen oder ihm direkt via Kabel mit der Konsole verbinden. Falls sich die Tasten nicht mehr drücken lassen, liegt es meist an Verunreinigungen. Dann musst Du das Gamepad reinigen. Mit einem weichen Tuch und etwas Isopropylalkohol kannst Du die Oberfläche und die Tasten wieder sauber bekommen. Wenn Dir das zu heikel ist, kannst Du den Controller auch zur Reparatur in eine Werkstatt geben.

Laden Deines Playstation 4 Controllers ohne Einschalten

Du kannst Deinen Controller ganz einfach laden, ohne dass Du die PlayStation 4 anschalten musst. Dazu brauchst Du nur eine Ladestation, die Du per Netzteil an die Steckdose ansteckst. Dann kannst Du Deinen Controller in die Station einlegen und er wird in kürzester Zeit wieder vollgeladen sein. So hast Du immer einen komplett aufgeladenen Controller für Deine nächste Gaming-Session parat.

Neuer PS5-Controller: Längere Akkulaufzeit & innovative Features

Der PS5-Controller bietet einige Verbesserungen gegenüber der PS4. So hat der DualSense eine längere Akkulaufzeit und einige innovative Features, wie zum Beispiel adaptive Trigger und haptisches Feedback. Auch die Konnektivität ist dank der neuen Funksteuerung verbessert. Das bedeutet, dass Du ein Spiel drahtlos über die PlayStation Remote App steuern kannst. Allerdings ist die Akkulaufzeit in diesem Fall nicht von Bedeutung, da das Gamepad über das Kabel verbunden sein muss. Trotzdem kannst Du dank der neuen Funksteuerung ohne Verzögerungen reagieren und ein optimales Spielerlebnis genießen.

Controller kaufen? Vermeide Probleme & Fehler – Kopie nicht empfehlenswert

Du solltest dir den Controller nicht kaufen. Die Verarbeitung ist manchmal in Ordnung, aber es kann sein, dass du Probleme beim Verbinden bekommst oder es zu Fehlern in der Verarbeitung kommt. Außerdem ist es kein originaler Controller, sondern eine Kopie. Daher würden wir dir nicht empfehlen, dir den Controller zuzulegen. Es lohnt sich nicht, die Probleme auf sich zu nehmen.

Fazit

Der Akku des PS4-Controllers hält ungefähr 4-8 Stunden, abhängig von den Einstellungen und der Aktivität des Controllers. Wenn du also während des Spielens nicht immer den Controller auflädst, sollte er ungefähr 4-8 Stunden halten.

Du musst dir also keine Sorgen machen, dass dein PS4-Controller den ganzen Tag nicht durchhält. Mit dem Originalakku hält es locker ein paar Stunden durch, wenn nicht sogar länger, je nachdem wie viel du spielst. Auch wenn du einmal keine Batterien im Haus hast, kannst du immer noch deinen PS4-Controller benutzen. Also, keine Sorgen machen und einfach loszocken!

Schreibe einen Kommentar