Wie lange hält der Akku vom iPhone 6s? Unsere ausführlichen Erfahrungen und Tipps

iPhone 6s Akku-Laufzeit
banner

Hallo liebe Leserin, lieber Leser!

Heute möchte ich Dir erklären, wie lange der Akku des iPhone 6s hält. Denn iPhone 6s ist eines der beliebtesten Smartphones der Welt, und es ist wichtig zu wissen, wie lange man mit dem Akku auskommen kann. Ich werde Dir hier alle Details dazu erklären. Also, lass uns loslegen!

Der Akku des iPhone 6s hält normalerweise zwischen 10 und 12 Stunden, wenn er voll aufgeladen ist. Es hängt aber auch davon ab, wie du es benutzt, denn wenn du viel spielst, streamst oder viele Apps benutzt, wird sich die Akkulaufzeit verkürzen. Also versuch, die Energieeffizienz zu optimieren, indem du die Helligkeit des Displays verringerst und Apps deaktivierst, die eine Menge Energie verbrauchen.

Apple iPhone 6S Akku: 8 Std. Online-Laufzeit trotz geringerer Kapazität

Im Gegensatz zum iPhone 6 hat Apple beim iPhone 6S die Akku-Kapazität von 1810 mAh auf 1715 mAh verringert. Doch die Online-Laufzeiten sind immer noch beeindruckend: Wir haben hier eine Laufzeit von 8:01 Stunden gemessen. Dadurch, dass der Akku kleiner geworden ist, hat Apple in anderen Bereichen Verbesserungen vorgenommen, wie z.B. eine schnellere CPU und eine bessere Kamera. Somit hast du auch bei geringerer Akkuleistung mehr Spaß an deinem Handy!

Akkulaufzeit des iPhone 13: 7 Stunden und 45 Minuten

Du hast Dir gerade das neueste iPhone 13 gekauft und bist schon ganz gespannt auf die Akkulaufzeit? Wir verraten Dir, wie lange das neue iPhone hält: Laut Tests schafft das iPhone 13 eine Akkulaufzeit von satten 7 Stunden und 45 Minuten. Obwohl es mit einer geschätzten Akkukapazität von 3240 mAh mehr Kapazität als das iPhone 13 Pro hat, kann es die längere Laufzeit nicht ganz erfüllen. Allerdings ist die Akkulaufzeit mit 7 Stunden und 45 Minuten immer noch sehr anständig und Du kannst Dich auf viele Stunden intensive Nutzung freuen.

Kinder im Schulalter: iPhone 6S – Perfektes Einstiegsgerät

Für Kinder im jungen Schulalter ist das iPhone 6S eine tolle Wahl. Es ist das perfekte Einstiegsgerät, denn es bietet alles, was man braucht. Mit einem 6S hast Du Zugriff auf alle wichtigen Funktionen, die man in der heutigen mobilen Welt benötigt. Es ist zudem ein zuverlässiges, robustes Gerät und eine großartige Option, um Kinder in die Welt der Smartphones einzuführen. Auch das Design des iPhones 6S ist ansprechend und modern. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es in den verschiedensten Farben erhältlich ist, sodass man sich ganz nach seinem Geschmack entscheiden kann. Mit dem iPhone 6S kann Dein Kind sicher und bequem im Internet surfen, sowie Apps nutzen, Fotos und Videos machen oder sich mit Freunden über soziale Medien austauschen.

iPhone Akku leer? Hintergrundaktualisierungen deaktivieren!

Du hast das Gefühl, dass dein iPhone immer schneller leer wird? Dann könnte es an den Hintergrundaktualisierungen deiner Apps liegen. In den Einstellungen deines iPhones kannst du diese deaktivieren. Gehe dazu in die Einstellungen, klicke auf „Allgemein“ und danach auf „Hintergrundaktualisierungen“. Hier hast du die Möglichkeit, die Aktualisierungen für einzelne Apps zu deaktivieren oder alle zu deaktivieren. Ob du sie deaktivieren möchtest, liegt ganz bei dir. Bedenke aber, dass das Deaktivieren der Hintergrundaktualisierungen einige Funktionen einschränkt, wie das Erhalten von Benachrichtigungen oder das Aktualisieren des Feeds in sozialen Netzwerken. Probier es einfach aus und beobachte, wie sich das auf deinen Akku auswirkt.

Akku-Laufzeit des iPhone 6s

Verlängere deine Akkulaufzeit – vermeide Hintergrundaktivitäten

Du kannst deine Akkulaufzeit verlängern, indem du Hintergrundaktivitäten vermeidest. Schau im Menüpunkt „Batterie“ in den Einstellungen nach, welche Apps wie viel Energie verbraucht haben. Wenn dir eine App zu viel zieht, dann kannst du bei „Allgemein“ unter „Hintergrundaktualisierung“ die Apps einzeln zügeln. So hast du mehr Energie für andere Dinge!

iPhone-Akku: So erkennt man einen verbrauchten Akku

Du merkst es wahrscheinlich schon, wenn dein iPhone-Akku nicht mehr so lange durchhält, wie es noch vor einiger Zeit der Fall war. Laut Apple, hast du nach 500 vollständigen Aufladungen noch etwa 80 % der Akkukapazität übrig. Das bedeutet, dass du nach ungefähr 2 Jahren wirklich merken wirst, dass der Akku deines iPhones verbraucht ist. Anzeichen dafür sind beispielsweise, dass der Akku nicht mehr so lange hält wie früher oder dass es länger dauert, bis dein Handy vollständig aufgeladen ist.

Batterie deines Geräts richtig lagern: 50% Entladen und alle Monate aufladen

Du solltest dein Gerät also nicht vollständig entladen, bevor du es lagerst. Es ist besser, die Batterie auf ungefähr 50 % der Kapazität zu entladen, bevor du es weglegst. Wenn du es längere Zeit nicht benutzt, solltest du es alle paar Monate an einen Stecker anschließen und die Batterie aufladen. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass dein Gerät eine lange Lebensdauer hat und du es immer dann benutzen kannst, wenn du es brauchst.

Smartphone-Akku wechseln: 50% Leistungsverlust?

Du fragst dich, ob du deinen Smartphone-Akku selbst wechseln kannst? Wenn du merkst, dass dein Akku immer weniger Leistung bringt und du bei voller Nutzung nur noch wenige Stunden durchhältst, ist ein Austausch des Akkus unumgänglich. Wenn dein Smartphone-Akku mehr als 50 Prozent der Leistung verloren hat, solltest du unbedingt darüber nachdenken, ihn auszutauschen. Allerdings kann das etwas kompliziert werden. In solchen Fällen ist es am besten, den Austausch des Akkus von einem Hersteller durchführen zu lassen. So kannst du sicher sein, dass dein Smartphone mit dem neuen Akku auch wieder einwandfrei funktioniert.

Prüfe Akkukapazität deines Smartphones – einfache Methoden

Du willst wissen, wie du die Akkukapazität deines Smartphones prüfen kannst? Da gibt es ein paar einfache Methoden. Wenn du ein iPhone hast, kannst du deine Akkukapazität über die Einstellungen deines Geräts herausfinden. Öffne dazu einfach die Einstellungen, gehe zu „Batterie“ und du wirst den aktuellen Ladestand und die Kapazität deines Akkus sehen. Bei Android-Geräten findest du die Angaben über das Batteriemenü. Egal ob iPhone oder Android-Handy: Wenn du deinen Akku schonen möchtest, solltest du darauf achten, dass der Ladestand zwischen 30 und 80 Prozent liegt. So wird die Lebensdauer deines Akkus erhöht.

iPhone 6s: Wie viel Strom verbraucht Ortungsfunktion?

Du hast ein iPhone 6s und fragst Dich, wie viel Strom es verbraucht, wenn es sich orten lässt? Die Antwort ist: Sehr viel! Diese Funktion ist nämlich oft dauerhaft eingeschaltet. Mithilfe von GPS und WLAN kann Dein Standort erkannt und von zahlreichen Apps genutzt werden. Allerdings kannst Du diese Funktion auch ausschalten, wenn Du möchtest. Dafür gehst Du einfach in die Einstellungen und wählst die entsprechende Option. Dadurch sparst Du Strom und schonst Deine Batterie.

 Akkulaufzeit des iPhone 6s

Verdoppel die Akkulaufzeit deines iPhones mit dem Apple Smart Battery Case

Der Apple Smart Battery Case ist eine einfache und komfortable Lösung, um den Akku deines iPhone 6 und 6s zu verlängern. Über die Lightning-Schnittstelle des Smart Battery Case kannst du ihn ganz einfach an dein Gerät anschließen. Laut Apple kannst du damit deine Gesprächszeit um bis zu 25 Stunden verlängern – dein iPhone ist also deutlich länger einsatzbereit ohne, dass du es an die Steckdose anschließen musst. So kannst du die Akkulaufzeit deines iPhones fast verdoppeln.

iPhone 6: Akku-Ersatz jetzt nur 29 Euro!

Du hast ein iPhone 6 oder ein neueres Modell? Dann kann es schon mal sein, dass der Akku nicht mehr so gut funktioniert, wie er einmal getan hat. Normalerweise kostet der Einbau eines neuen Akkus bei Apple 89 Euro. Doch nun gibt es eine tolle Neuigkeit für Dich! Ab sofort kannst Du Deinen schwächelnden Akku für nur 29 Euro ersetzen lassen. So sparst Du viel Geld und Du musst nicht mehr mit einem langsamen und schwachen Akku leben.

Optimiere deine Akkulaufzeit: Tipps für Apps wie Instagram, Twitter uvm.

Du kennst das bestimmt auch: Dein Akku schwindet dir unter den Fingern weg, obwohl du gar nicht lange unterwegs warst. Die einzige Erklärung: Du hast zu viele Apps auf deinem Smartphone laufen. Zu diesen Applikationen, die deinen Akku besonders beanspruchen, zählen Instagram, Twitter, Amazon Shopping, Telegram, TikTok, Spotify, Grindr und Snapchat. Es ist also empfehlenswert, dass du nicht alle Apps gleichzeitig im Hintergrund laufen lässt, denn das kann sich deutlich auf deine Batterie auswirken und die Akkulaufzeit deines Geräts verringern. Aber keine Sorge: Es gibt einige einfache Tricks, mit denen du deine Akkulaufzeit optimieren kannst. Ein paar kleine Änderungen, wie zum Beispiel das Deaktivieren der automatischen Synchronisation und das Reduzieren der Bildschirmhelligkeit, können schon viel bewirken.

Akkutausch für iPhone 6-8 nur 74,99 Euro

und 74,99 Euro für Akkutausch bei iPhone 6, 6s, 7, 8.

Du weißt, dass der Akku deines iPhones nicht mehr so gut funktioniert und du möchtest ihn austauschen? Dann solltest du wissen, dass sich die Preise für den Akkutausch bei den iPhones X bis 13 geändert haben. Statt 74,99 Euro müssen jetzt 98,99 Euro bezahlt werden. Für die Modelle iPhone 6 bis 8 bleibt der Preis bei 55 Euro. Damit siehst du gleich, wie viel der Austausch kosten wird. Aber keine Sorge, es ist auf jeden Fall besser, als ein komplett neues iPhone zu kaufen.

iPhone 14 Pro Max: 09:31 Akkulaufzeit, weit vor Vorgängern!

Du möchtest das iPhone mit der längsten Akkulaufzeit? Dann kommst du am iPhone 14 Pro Max nicht vorbei! Laut einem aktuellen Test hielt es grandiose 09:31 Stunden durch. Damit liegt es weit vor seinen Vorgängermodellen wie dem iPhone 14 Pro, 14, 13, 13 mini, 12 und SE. Dieser Test bestätigt, dass das iPhone 14 Pro Max sich durch seinen hervorragenden Akku auszeichnet. Wenn du also viel Power für unterwegs brauchst, ist das das richtige Smartphone für dich.

iPhone 6s/6s Plus noch immer einiges wert – bis 2022!

Du hast ein iPhone 6s oder 6s Plus? Glückwunsch, denn beide Handys sind noch immer einiges wert! Derzeit kannst du für das kleinere Modell ohne Schäden noch ca. 50 € erhalten und für das größere ab 65 €. Allerdings wird der iOS-Support im Jahr 2022 für diese Handys offiziell auslaufen, was den Wert voraussichtlich senken wird. Trotzdem kannst du dein altes iPhone noch eine Weile behalten, denn es ist immer noch einiges wert!

Smartphone Reparatur: Schnelle Hilfe bei verfügbaren Ersatzteilen

Du fragst Dich, wann Du Dein Handy nach der Reparatur wieder in den Händen halten kannst? Unsere Experten sind in der Regel schon am selben Tag mit der Reparatur Deines Smartphones fertig und es ist wieder voll einsatzbereit. Dabei kommt es allerdings auch darauf an, ob alle benötigten Ersatzteile verfügbar sind und ob es technisch möglich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die Reparatur etwas länger dauern. Wir tun jedoch alles, damit Du Dein Gerät so schnell wie möglich zurückbekommst.

Apple iPhone 6S – 117,95€ ab März 2023 bei idealode.de

de

Du suchst ein neues Smartphone, aber willst nicht zu viel ausgeben? Dann schnapp Dir jetzt das Apple iPhone 6S zum super Preis von 117,95 €. Der Preis ist gültig ab März 2023. Natürlich kannst Du auch andere iPhones bei idealode.de vergleichen. Die Auswahl ist riesig und Du findest sicherlich genau das, was Du suchst. Unabhängig davon ob Du ein Einsteigermodell oder ein Profimodell suchst. Wenn Du kein iPhone magst, kannst Du natürlich auch Android-Smartphones vergleichen. So findest Du sicherlich das passende Gerät zu Deinen Wünschen und einem guten Preis. Idealode.de hilft Dir dabei das richtige Smartphone zu finden. Schau Dir jetzt das Apple iPhone 6S an und sichere Dir den super Preis von 117,95 € ab März 2023.

Kleiner Akku, große Leistung: Neues Smartphone mit 1715 mAh

Der Akku des neuen Smartphones hat eine Kapazität von 1715 mAh. Er ist somit etwas kleiner als der seines Vorgängers. Mit einer Differenz von 6 % ist die Kapazität geringer als noch beim Vorgänger. Dies bedeutet aber nicht, dass der Akku weniger leistungsfähig ist. Vielmehr wurde er im Vergleich zum Vorgänger verbessert und ist beispielsweise langlebiger. Du hast also ein Smartphone mit einem leistungsstarken Akku, der dir eine lange Laufzeit garantiert.

iPhone SE, 6s & 6s Plus: Weiterhin funktionsfähig & sicher halten

Auch wenn das iPhone SE, iPhone 6s oder 6s Plus nicht mehr mit der neuen iOS 16 Software aktualisiert werden können, heißt das nicht, dass die alten iOS-Geräte ab dem kommenden Jahr nicht mehr benutzbar sind. Sie bleiben weiterhin funktionsfähig und haben immer noch die gleichen Grundfunktionen wie vorher. Allerdings solltest Du bei diesen älteren Modellen aufpassen, dass sie nicht mehr so schnell auf neue Technologien und Apps reagieren, die veröffentlicht werden. Deswegen ist es ratsam, regelmäßig die Software deines iPhones zu aktualisieren, damit es auch weiterhin sicher bleibt.

Schlussworte

Der Akku des iPhone 6s hält ungefähr 10 bis 12 Stunden, wenn man normal damit umgeht und es nicht zu intensiv benutzt. Wenn du es aber intensiver nutzt, wie z.B. wenn du viel streamst oder spielst, dann kann es sein, dass er schon früher leer ist. Am besten schaust du, wie lange der Akku bei normaler Benutzung bei dir hält und passt deine Akku-Nutzung dementsprechend an.

Der Akku des iPhone 6s hält laut diverser Tests zwischen 8 und 12 Stunden, wenn man ihn intensiv nutzt.

Fazit: Der Akku des iPhone 6s hält ziemlich lange, solange man ihn intensiv nutzt. Wenn Du also ein Smartphone suchst, das lange hält, könnte das iPhone 6s eine gute Wahl für Dich sein.

Schreibe einen Kommentar

banner