Wie lange hält der Akku des iPhone 7? Wir zeigen Dir, was Du beachten musst!

Akkulaufzeit iPhone 7

Hallo! Wenn du ein iPhone 7 hast, hast du sicher schon gemerkt, dass der Akku nicht ewig hält. Sich Sorgen oder Fragen zu stellen, wie lange der Akku des iPhone 7 halten wird, ist völlig normal. In diesem Artikel werden wir einen detaillierten Blick darauf werfen, wie lange der Akku des iPhone 7 ungefähr halten wird. Also lass uns anfangen!

Der Akku des iPhone 7 hält normalerweise einen ganzen Tag, wenn man es normal nutzt. Manchmal kann er auch länger halten, wenn man weniger Apps verwendet. Wenn du aber viele Apps nutzt, z.B. zum Spielen, kann der Akku auch schneller leer sein.

iPhone-Batterie: 10 Stunden Nutzung dank Tricks

Derzeit verspricht Apple eine kontinuierliche Nutzung des iPhones von bis zu 10 Stunden. Wenn du die Batterie unter realistischen Bedingungen nutzt, kannst du mit einer Laufzeit von 7 bis 8 Stunden rechnen. Wenn du es schaffst, die Batterie effizienter zu nutzen, kannst du sogar eine Dauer von 8 bis 9 Stunden erreichen, oder sogar 10 Stunden. Dafür musst du allerdings ein paar kleine Tricks beachten. Wenn du zum Beispiel die Helligkeit deines Bildschirms reduzierst und dich nicht zu sehr auf den Standby-Modus verlässt, kannst du deine Laufzeit deutlich optimieren. Auch regelmäßige Updates des Betriebssystems sorgen dafür, dass du länger mit deiner Batterie auskommst.

iPhone Akku sparen: Deaktiviere Hintergrundaktualisierungen

Du hast das Gefühl, dass dein iPhone ständig an Akku verliert? Dann solltest du mal unter die Lupe nehmen, was in den Einstellungen deines iPhones alles läuft. Eine Funktion, die vielleicht deinen Akku belastet, ist die Hintergrundaktualisierung. Wenn du die deaktivierst, kannst du deinem iPhone helfen, mehr Akku zu sparen. Gehe dazu in die Einstellungen deines iPhones, klicke auf „Allgemein“ und anschließend auf „Hintergrundaktualisierungen“. Von hier aus kannst du die Hintergrundaktualisierungen der einzelnen Apps deaktivieren. Probiere es mal aus, vielleicht sparst du deinem Akku etwas Energie.

iPhone 7: Akku sparen durch Einschränken von Ortungsdiensten

Du hast ein iPhone 7? Dann solltest Du aufpassen, welche Apps Einfluss auf Dein Gerät nehmen. Denn vor allem die aktivierten Ortungsdienste können den Batterieverbrauch erhöhen. Wenn Du also auf Deinem iPhone 7 Akku sparen möchtest, kannst Du die Zugriffsrechte der Ortungsdienste einschränken. Dazu gehst Du einfach in die Einstellungen, wählst dort „Datenschutz“ und dann „Ortungsdienste“ aus. Hier kannst Du die Zugriffsrechte ändern und so Energie sparen. Außerdem empfiehlt es sich, Ortungsdienste für Apps deaktivieren, die Du nicht mehr nutzt. So kannst Du noch mehr Energie sparen!

Energie sparen mit dem Stromsparmodus für iPhone & iPad

Du willst dein iPhone oder iPad energieeffizienter verwenden? Dann schalte den Stromsparmodus ein! In den Einstellungen kannst du das unter „Batterie“ einstellen. Oder du nutzt das Kontrollzentrum. Hier kannst du den Modus ganz einfach ein- und ausschalten. Der Stromsparmodus reduziert dabei die Menge an Strom, die dein Gerät verbraucht, wenn die Batterie nur noch eine geringe Ladung hat. So schonst du deine Batterie und sparst zusätzlich Energie.

 Akkulaufzeit iPhone 7

Optimale Leistung: Gerät bei 16-22°C benutzen

Du solltest versuchen, dein Gerät in einem Raum mit einer Umgebungstemperatur zwischen 16 und 22 Grad Celsius zu benutzen, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Temperaturen über 35 Grad Celsius sollten unbedingt vermieden werden, da sie dazu führen, dass die Leistung deines Geräts beeinträchtigt wird. Dadurch wird die Batterieleistung nachhaltig beeinflusst und es kann zu einer schnelleren Entladung kommen. Daher solltest du versuchen, dein Gerät nicht an Orten oder in Räumen aufzubewahren, wo die Temperaturen über 35 Grad Celsius liegen. Im Idealfall hältst du dich an den Bereich zwischen 16 und 22 Grad Celsius. Dort ist die Leistung des Geräts am besten und du kannst länger Freude an deinem Gerät haben.

iPhone, iPad, iPod Touch: 5-6 Jahre Support & neueste Features

Ihr könnt euch also ein wenig entspannen: Euer iPhone, iPad oder iPod Touch funktioniert zumindest noch für die nächsten fünf bis sechs Jahre. Wenn ihr euch also dafür entscheidet, ein Gerät zu kaufen, das bereits mit iOS 14 läuft, könnt ihr beruhigt sein, dass es noch für einige Jahre seinen Dienst verrichten wird. Allerdings solltet ihr beachten, dass neuere Geräte mit neuen Funktionen und einer besseren Performance daherkommen und diese auch noch iOS 15 und iOS 16 unterstützen, was euch mehr Möglichkeiten bietet. Wenn ihr also die neuesten Features ausnutzen wollt, ist eine Investition in ein neueres Gerät sicherlich lohnenswert.

iPhone 14 Pro Max: Akkulaufzeit 09:31 Std. übertrifft alle

Wenn Du auf der Suche nach dem iPhone mit der längsten Akkulaufzeit bist, kommst Du am iPhone 14 Pro Max nicht vorbei. Im Battery Test konnte es eine überzeugende Laufzeit von 09:31 Stunden erreichen. Damit liegt es deutlich über dem iPhone 14 Pro, 14, 13, 13 mini, 12 und SE. Insgesamt eine beeindruckende Performance und definitiv ein Grund, sich das iPhone 14 Pro Max zu holen.

iPhone 14 Pro Max: Überlegene Batterieleistung & Funktionen

Du hast dir das iPhone 14 Pro Max gekauft und bist begeistert? Kein Wunder! Der 4323 mAh starke Akku sorgt dafür, dass Du mit dem Gerät rund 29 Stunden Videowiedergabe genießen kannst – das sind sogar eine Stunde mehr als beim iPhone 13 Pro Max. Ob das an der verbesserten Batterie liegt oder an den anderen Features des iPhones 14, die es Dir noch leichter machen, viel unterwegs zu tun, wird wohl im Vergleich der beiden Versionen deutlich werden. Auf jeden Fall kannst Du jetzt beruhigt auf Reisen gehen und hast die Gewissheit, dass Dir das iPhone 14 Pro Max auch längere Zeit treue Begleitung sein wird.

iPhone 7 Akkuleistung: 9:01 Stunden Laufzeit im Test

Du hast Dir das iPhone 7 gekauft und möchtest wissen, wie gut die Akkuleistung wirklich ist? Ein wichtiger Indikator hierfür ist die Laufzeit des Prozessors. In unserem Online-Laufzeittest konnten wir beim iPhone 7 eine sehr gute Leistung feststellen. Mit dem 4,7-Zoll-Display schaffte es das Gerät, gut 9:01 Stunden am Stück zu laufen. Damit ist das iPhone 7 im oberen Bereich unserer Bestenliste und befindet sich ungefähr auf dem gleichen Niveau wie das Samsung Galaxy S7 Edge. Wir können Dir daher versichern, dass Du mit der Akkuleistung Deines neuen iPhones bestens bedient bist!

iPhone 13 mini Akkuladung: 5% Verlust über Nacht normal

Du hast ein iPhone 13 mini? Dann hast du bestimmt schon bemerkt, dass der Akku über Nacht ein wenig an Ladung verliert. Studien legen nahe, dass es normal ist, dass das iPhone 5 % an Akkuladung verliert, wenn es über Nacht nicht aufgeladen wird. Daher ist es empfehlenswert, das Gerät abends aufzuladen, um am nächsten Tag eine längere Akkulaufzeit zu gewährleisten. Einige Experten empfehlen, den Akku des iPhones 13 mini jeden Monat vollständig aufzuladen und dann wieder abzuschalten, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass dein iPhone 5 % Akkuladung über Nacht verliert und du den ganzen Tag über eine gute Akkulaufzeit hast.

 Akkulaufzeit iPhone 7

Smartphone-Problem? Repariere es schnell & günstig!

Hast du ein Problem mit deinem Smartphone? Keine Sorge, wir helfen dir! Wir reparieren dein Handy noch am selben Tag⁶, damit du schnell wieder mobil bist. Komm einfach in einen unserer Märkte und lass es zu einem fairen Festpreis ab 39 € reparieren. So sparst du dir viel Zeit und Ärger und dein Smartphone ist schnell wieder einsatzbereit. Worauf wartest du also noch? Mach dein Gerät wieder fit und genieße es in vollem Umfang!

iPhone 7 Akku wechseln: So sparst Du Dir Kosten für neues Gerät

Hast Du Probleme mit Deiner Batterie? Wenn Du feststellst, dass sich Dein iPhone 7 nicht mehr so lange wie gewohnt nutzen lässt, kann es höchste Zeit sein, den Akku zu wechseln. Ein neuer Akku kann Dir helfen, die alte Leistungsfähigkeit Deines Smartphones wiederzuerlangen. Ein deutlicher Unterschied in der Nutzungsdauer ist meist ein sicheres Indiz dafür, dass es an der Zeit ist, den Akku auszutauschen. Durch einen einfachen Akkutausch kannst Du Dir die Kosten für ein neues Gerät sparen und Dein iPhone 7 wieder auf Vordermann bringen.

Apple-Handys – Knapp 3 Jahre Nutzungsdauer, bis zu 6 Jahre Lebensdauer

Die durchschnittliche Nutzungsdauer von Apple-Handys liegt bei knapp drei Jahren. Dabei ist es jedoch wichtig zu bedenken, dass die Hardware bei normalem Gebrauch deutlich länger hält – circa fünf Jahre. Betrachtest Du aber alle Merkmale, kannst Du durchaus davon ausgehen, dass ein iPhone 4 bis 6 Jahre lang funktioniert. Diese lange Lebensdauer hängt vor allem mit der Qualität der Produkte zusammen. Apple selbst gibt eine Garantie von einem Jahr auf das iPhone, sodass Du auch bei einem Defekt abgedeckt bist. Die Garantie ist ein weiteres Zeichen für die hohe Qualität der Apple-Produkte.

Akkutausch iPhone 6-8 nur 74,99 Euro – Jetzt fit machen!

und 74,99 Euro für Akkutausch bei iPhone 6 bis 8.

Du hast ein iPhone 6 bis 13 und der Akku ist so gut wie kaputt? Dann musst du jetzt nicht mehr traurig sein. Apple hat seine Preisstruktur für den Akkutausch der Modelle iPhone X bis iPhone 13 geändert. Der Austausch kostet nun 98,99 Euro. Für iPhone 6 bis 8 hingegen musst du nur 55 Euro bezahlen. Mit dieser Preisstruktur kannst du dein Apple-Gerät günstig wieder fit machen. Also, worauf wartest du noch? Mache dein iPhone wieder fit und genieße die volle Power deines Apple-Geräts.

Media Markt: Schneller Reparaturservice – Displays & Akkus in 1-2 Std.

Bei Media Markt kannst Du auf einen hervorragenden Reparaturservice bauen. Hier werden defekte Displays und Akkus innerhalb von 1 – 2 Stunden ausgetauscht. Der Kunde kann also jederzeit sicher sein, dass sein Gerät schnell wieder einsatzbereit ist. So musst Du nicht lange auf die Reparatur warten und kannst Dein Gerät bald wieder benutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Ersatzteile in den Media Markt Filialen vorrätig sind. So kann die Reparatur noch schneller erfolgen.

So sparen Sie Energie: Schließen Sie regelmäßig Apps und Hintergrundprozesse

Du nutzt Dein Smartphone nicht nur für Nachrichten oder das Surfen im Internet, sondern auch für verschiedene Apps? Dann kann es auch sein, dass Du regelmäßig mit einem hohen Akkuverbrauch zu kämpfen hast. Besonders beliebte Apps wie Instagram, Twitter, Amazon Shopping, Telegram, TikTok, Spotify, Grindr und Snapchat sind dafür bekannt, dass sie den Akku Deines Smartphones enorm belasten. Deshalb solltest Du, wenn Du gerade keine dieser Apps benötigst, sie immer schließen, um Energie zu sparen. Auch Hintergrund-Prozesse können hier eine Rolle spielen. Achte also darauf, dass Du nur die Apps öffnest, die Du gerade auch wirklich brauchst. So kannst Du einiges an Energie sparen und Dein Akku hält länger durch.

iPhone 7 Akku Austausch: Nur 79,90 €!

Du möchtest deinem iPhone 7 einen neuen Akku verpassen? Die gute Nachricht ist, dass du dafür nicht viel bezahlen musst. Ein Austausch des Akkus für das iPhone 7 kostet dich gerade mal 79,90 €. Sollte der Austausch nötig sein, empfehlen wir dir, diesen von einem qualifizierten Fachmann durchführen zu lassen. Wir können dir jedoch versichern, dass er in den meisten Fällen schnell und problemlos erledigt wird. So kannst du dich schon bald wieder mit deinem Lieblings-iPhone erfreuen und es wieder ohne Sorgen benutzen.

Verkaufe Dein Apple iPhone 7 32GB in Schwarz bis zu 91,00€!

Du möchtest Dein Apple iPhone 7 32GB in Schwarz verkaufen? Dann bist du hier genau richtig! Wir bieten Dir einen fairen Preis für Dein gebrauchtes Handy, bis zu 91,00€. Der Verkauf ist ganz einfach und schnell erledigt. Wir kaufen Dein iPhone 7 in Schwarz an, egal in welchem Zustand es sich befindet. Egal ob es Kratzer oder andere Gebrauchsspuren aufweist, wir kaufen es Dir ab. Damit Du einen ersten Eindruck über den Wert Deines iPhones bekommst, kannst Du unseren Handywertrechner nutzen. Dieser gibt Dir eine ungefähre Preisempfehlung, die wir Dir anbieten können. Du hast noch Fragen? Dann kontaktiere uns einfach! Wir helfen Dir gerne weiter. Also, worauf wartest Du noch? Verkaufe jetzt Dein Apple iPhone 7 32GB in Schwarz und erhalte bis zu 91,00€!

WhatsApp stellt Support für iOS 10 & 11 ein – Aktualisiere jetzt!

Am 24. Oktober 2022 ist es so weit: WhatsApp stellt dann den Support für iOS-Versionen 10 und 11 ein, wie WABetaInfo berichtet. Ab diesem Datum werden die beiden Versionen von Apple nicht mehr unterstützt, diejenigen, die sie weiterhin nutzen, werden also keine Updates oder neuen Funktionen mehr erhalten. Daher ist es für alle Nutzer ratsam, ihr System auf eine neuere Version zu aktualisieren, um weiterhin alle Funktionen nutzen zu können. Die neuesten Versionen von Apple sind iOS 14 und 15. Wer sich also dazu entscheidet, sein System zu aktualisieren, kann sicher sein, dass er alle Funktionen von WhatsApp noch lange nutzen kann. Also, wenn Du Dir sicher sein willst, dass Du auf dem Laufenden bleibst, solltest Du schnell auf eine neuere Version upgraden.

iOS 14: Welche iPhones erhalten das Betriebssystem 2021 & 2022?

Es ist bekannt, dass die neueste Version des iOS-Betriebssystems von Apple, iOS 14, an bestimmte Geräte ausgeliefert wird. Laut Apple soll iOS 14 auf iPhone 6s, iPhone SE (1. Generation) und neuere Versionen der iPhone-Familie lauffähig sein. Doch wie lange werden die Apple-Geräte die neue iOS-Version erhalten? Geht man von einem Update-Zeitraum von fünf Jahren aus, dürften die Geräte noch mindestens so lange die neue iOS-Version erhalten.

Für 2021 bedeutet das, dass iPhone SE (1 Generation), iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit iOS 14 versorgt werden. Im nächsten Jahr, 2022, erhalten dann iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus ebenfalls die neue Version. Natürlich können diese Zeiträume auch variieren, da Apple immer wieder neue Features und Funktionen zu einer bestimmten iOS-Version hinzufügt. Daher ist es sinnvoll, dass Du die aktuellen Neuigkeiten rund um iOS 14 verfolgst, um auf dem Laufenden zu bleiben. Schließlich willst Du Dein iPhone mit den neuesten Funktionen ausstatten.

Fazit

Der Akku des iPhone 7 hält normalerweise zwischen 12 und 14 Stunden. Wenn du viel surfst, Musik hörst oder Videos schaust, kann die Akkulaufzeit etwas kürzer sein. Wenn du aber vorsichtig bist, solltest du keine Probleme haben, den ganzen Tag über genug Saft zu haben.

Also, nachdem du dir über das Thema informiert hast, weißt du jetzt, dass der Akku des iPhone 7 zwischen 12 und 14 Stunden hält. Das ist eine ganze Weile. Damit kannst du also beruhigt sein, dass du den ganzen Tag über mit deinem iPhone 7 durchhältst.

Schreibe einen Kommentar