Wie lange hält der Akku vom iPhone 11? Finde es jetzt heraus!

Akkulaufzeit iPhone 11

Du hast dir vor kurzem das neue iPhone 11 zugelegt und willst wissen, wie lange der Akku hält? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel klären wir dich darüber auf, wie lange der Akku des iPhone 11 durchhält. Also lass uns direkt loslegen!

Der Akku des iPhone 11 hält ungefähr einen Tag, je nachdem wie viel du es benutzt. Wenn du es viel benutzt, z.B. zum Chatten, Musik hören, Videos ansehen oder Fotos machen, dann solltest du es vielleicht öfter aufladen. Aber im Allgemeinen hält der Akku des iPhone 11 einen Tag lang.

iPhone 11 Batterie: 7 Stunden Laufzeit im Test – Vergleiche Modelle

Bei vielen Handys ist die Batterie die große Schwachstelle. Das neue iPhone 11 konnte im COMPUTER BILD Testverfahren für intensive Nutzung leider nur eine Laufzeit von sieben Stunden und 27 Minuten erzielen. Damit schneidet das iPhone deutlich schlechter ab als das iPhone 11 Pro Max und das iPhone XR, die beide eine Akkuladungszeit von über acht Stunden hatten. Dies ist für viele Nutzer ein wichtiges Kriterium. Daher solltest Du Dir beim Kauf eines iPhones gut überlegen, welches Modell am besten zu Deinen Anforderungen passt.

So halte dein Apple-Handy länger: 4-6 Jahre Nutzungsdauer

Du hast vor, dir ein neues Apple-Handy zuzulegen? Dann solltest du wissen, dass die durchschnittliche Nutzungsdauer eines iPhones knapp drei Jahre beträgt. Wenn du es allerdings angemessen pflegst und bei normalem Gebrauch nicht übertreibst, kannst du durchaus mit einer Haltbarkeit von 4 bis 6 Jahren rechnen. Dabei spielen Faktoren wie die Art der Nutzung, die regelmäßige Wartung und die Pflege der Hardware eine entscheidende Rolle. Achte also darauf, dass du nur von vertrauenswürdigen Quellen Apps und Software herunterlädst und dein Handy regelmäßig auf den neuesten Stand bringst.

iPhone 13 mini: Akkuladungsproblem und Sicherheitsrisiko erkennen

Hast Du das iPhone 13 mini? Wenn ja, dann solltest Du wissen, dass es laut verschiedenen Tests ein Problem mit der Akkuladung hat. Die Experten bemerkten, dass das iPhone 13 mini jede Nacht bis zu 5 % der Akkuladung verliert, obwohl es ausgeschaltet ist. Dies ist nicht nur ein ärgerliches, sondern auch ein potenzielles Sicherheitsproblem. Daher solltest Du das iPhone regelmäßig überprüfen und die Akkuladung nicht zu niedrig werden lassen. Wenn Du Dein iPhone 13 mini nachts nicht an der Steckdose angeschlossen hast, solltest Du es tagsüber regelmäßig aufzuladen. Außerdem solltest Du immer die neuesten Software-Updates installieren, um die Akkuladung und die allgemeine Leistung des iPhones zu optimieren.

Wie du die Akkukapazität deines Smartphones prüfst

Du möchtest wissen, wie du die Akkukapazität deines Smartphones prüfen kannst? Dann können wir dir helfen. Ob iPhone oder Android-Gerät, die Methode ist jeweils unterschiedlich. Wir erklären dir, wie du deine Akkukapazität auf dem jeweiligen Gerät testen kannst.

Bei einem iPhone kannst du den Akku-Zustand, den Ladestand und die Akkukapazität über den Einstellungen-Bereich unter „Batterie“ überprüfen. Wenn du dein Android-Gerät verwendest, solltest du auf den Eintrag „Akku“ im Einstellungen-Bereich achten. Dort findest du Informationen zur Akkukapazität und zum aktuellen Ladestand.

Wenn du deinen Akku schonen möchtest, solltest du darauf achten, dass der Ladestand möglichst zwischen 30 und 80 Prozent liegt. Dadurch kannst du die Lebensdauer deines Akkus deutlich verlängern. Außerdem solltest du darauf achten, dass du nur die originalen Ladekabel und Ladegeräte verwendest. So kannst du sicherstellen, dass dein Akku nicht überladen wird.

Akku-Laufzeit des iPhone 11

iPhone 13 – Perfekt für Kreativität & lange Akkulaufzeit

Du liebst es, Videos oder sogar Filme aufzunehmen? Dann ist das iPhone 13 genau das Richtige für Dich! Es ist das perfekte Smartphone für kreative Nutzer, die ihre technischen Ansprüche hoch halten. Es bietet Dir eine kraftvolle Kamera, die Dir unglaubliche Aufnahmen ermöglicht. Aber auch beim Thema Akkulaufzeit und Softwareupdates kannst Du auf das iPhone 13 vertrauen. Denn es ist darauf ausgelegt, Dich länger als das iPhone 11 bei Deinen Aufgaben zu begleiten.

iPhone 11: Wasserdicht nach IEC 60529 IP68, 30 Min. bis 2 m Tiefe.

Du hast ein iPhone 11 und möchtest wissen, wie es sich bei schlechtem Wetter schlägt? Keine Sorge! Dein iPhone 11 ist nach IEC-Norm 60529 unter IP68 klassifiziert, was bedeutet, dass es bis zu 30 Minuten lang in einer Tiefe von bis zu 2 Metern Wasser standhalten kann. Also kannst du dein iPhone 11 bedenkenlos bei Regen oder beim Schwimmen benutzen – es ist dafür ausgelegt!

iPhone 11 Pro: Beeindruckende Kamera mit Dual-Sensor & 4K-Videos

Das iPhone 11 Pro ist mit einer beeindruckenden Kamera ausgestattet. Neben der Weitwinkellinse hat es auch eine Ultraweitwinkel-Linse, die einen Blickwinkel von 120 Grad ermöglicht. Aber das Highlight ist und bleibt die Dual-Kamera. Sie kombiniert einen hochqualitativen Sensor mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln. Dadurch erhältst du besonders hochwertige Fotos, die sich sehen lassen können. Mit der Kamera kannst du sogar 4K-Videos aufnehmen und dank der Deep Fusion-Technologie hast du auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein klares Bild.

Smartphone-Batterie sparen: Einstellungen prüfen

Du hast sicher schon mal bemerkt, dass Dein Smartphone manchmal sehr schnell leer wird. Das kann an zahlreichen Apps liegen, die mehr Energie verbrauchen als andere. Wenn Du eine App häufig benutzt, ist das normalerweise kein Problem. Aber manche Anwendungen aktualisieren sich ständig im Hintergrund, obwohl Du gerade nicht damit arbeitest. Dadurch wird natürlich auch Energie verbraucht. Um herauszufinden, welche Apps das sind, gehe einfach in die „Einstellungen“ Deines Smartphones und dann in den Bereich „Batterie“. Dort kannst Du sehen, welche Apps wie viel Energie verbrauchen und schon hast Du eine Idee, an welchen Stellen Du sparen kannst.

Gerätebetrieb: Ideale Umgebungstemperatur 16-22°C

Damit dein Gerät einwandfrei funktioniert, ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass die Umgebungstemperatur nicht zu extrem wird. Der ideale Bereich liegt zwischen 16°C und 22°C. Wenn es darüber hinausgeht, solltest du versuchen, über 35°C zu vermeiden, da die Kapazität der Batterie darunter leiden kann. Es ist auch ratsam, das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Heizkörpern oder in der Sonne zu platzieren. Achte auch auf eine gute Luftzirkulation, um eine Überhitzung zu verhindern.

iPhone Akku sparen: Hintergrundaktualisierungen anpassen

Du hast das Gefühl, dass dein iPhone schnell leer ist? Dann solltest du einen Blick auf die Hintergrundaktualisierungen deiner Apps werfen. Gehe dazu in die Einstellungen deines iPhones, klicke auf „Allgemein“ und dann auf „Hintergrundaktualisierungen“. Dort kannst du sehen, welche Apps auf deinem Gerät aktualisiert werden und ob sie das automatisch oder nur bei WLAN-Verbindung machen. So kannst du beispielsweise einstellen, dass nur bestimmte Apps aktualisiert werden. Dadurch sparst du Akku und dein iPhone hält länger.

 Akku-Dauer des iPhone 11

iPhone-Akku Leistung nach 500 Aufladungen: 80%

Laut Apple hat dein iPhone-Akku nach 500 vollständigen Aufladungen noch etwa 80 % seiner ursprünglichen Kapazität. Das bedeutet, dass du nach ungefähr 2 Jahren bemerken wirst, dass sich die Leistungsfähigkeit deines Akkus langsam verringert. Dann hält eine vollständige Ladung nicht mehr so lange wie vorher und du wirst öfter zum Aufladen nachlegen müssen. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Akku nicht mehr so lange hält, wie er sollte, kannst du dein iPhone bei einem qualifizierten Apple-Servicepartner prüfen lassen.

iPhone 14 Pro Max: Akku hält länger als iPhone 13 Pro Max

Auch wenn der Akku im iPhone 14 Pro Max etwas kleiner ist als im iPhone 13 Pro Max, so hält er trotzdem länger durch. Der 4323 mAh starke Akku ermöglicht Dir rund 29 Stunden Videowiedergabe. Damit kannst Du eine Stunde länger als mit dem Vorgänger-Modell fernsehen. Wenn Dir das nicht reicht, kannst Du Dein iPhone natürlich immer noch an das mitgelieferte Netzteil anschließen und es mit neuer Energie befüllen. So bist Du wieder fit für einen unterhaltsamen Abend.

Lange iOS-Updates für iPhone 11 – bis 2025?

Wenn Du ein iPhone 11 besitzt, kannst Du dich auf lange iOS-Updates freuen. Apple hat ein sehr gutes Update-Konzept, sodass sich auch ältere Modelle noch lange auf dem neusten Stand halten lassen. Zum Vergleich: Selbst das iPhone 6s aus dem Jahr 2015 erhielt noch das Update auf iOS 15. Damit kann man davon ausgehen, dass Apple auch das iPhone 11 noch bis mindestens 2024, wenn nicht gar 2025, mit aktuellen iOS-Versionen versorgen wird. Dies bedeutet, dass Du lange Freude an den neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates hast, sodass Dein iPhone 11 auch in Zukunft noch sicher und up to date sein wird.

Smartphone-Akku schonen: Laden Sie nur bis 80% auf

Du solltest dein Smartphone nicht voll, sondern nur bis 80 Prozent aufladen, wenn du deinen Akku schonen möchtest. Am besten fühlen sich die Akkus zwischen 20 und 80 Prozent Ladeleistung. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, schließe dein Smartphone bei 20 Prozent oder mehr an den Lader an. So kannst du sicher sein, dass die Akku-Kapazitäten auch längerfristig hoch bleiben.

iPhone 11 Test: Reale Akkulaufzeit 13 Stunden, Videowiedergabe 17 Stunden

Im Test von Chip kam das iPhone 11 auf eine beachtliche Akkulaufzeit von 13 Stunden bei realistischer Nutzung. Du kannst somit sicher sein, dass es Dich durch einen, wenn nicht sogar zwei Tage begleiten wird. Apple verspricht eine reine Videowiedergabe bis zu 17 Stunden und 65 Stunden bei Audio. Damit hast Du langanhaltenden Musik- und Filmgenuss.

iPhone 11: Super Leistung, modernes Design & gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem iPhone 11 hat Apple ein Smartphone geschaffen, das genau den richtigen Punkt zwischen Leistung, Preis und Design trifft. Da es etwas günstiger als sein Vorgänger ist, ist es für viele Nutzer noch attraktiver geworden. Aber auch das Design kann sich sehen lassen: Es ist modern und schick, sodass du dich jederzeit gut damit sehen lässt. Besonders zu erwähnen ist auch die super Leistung, die das iPhone 11 bietet. Mit dem neuen A13-Chip ist die Performance nochmal erheblich gestiegen. Zudem sind auch die Kamerafunktionen deutlich verbessert worden und machen so noch mehr Spaß. Kurz gesagt, das iPhone 11 ist eine gute Wahl, wenn du ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchst.

Smartphone-Akku leer? Repariere es noch heute!

Du hast den Akku deines Smartphones erschöpft? Kein Problem – wir machen dein Gerät noch am selben Tag⁶ wieder fit! Komm einfach in einen unserer Märkte vorbei und lasse dein Smartphone zum fairen Festpreis ab 39 € reparieren. Unsere Experten sorgen dafür, dass dein Smartphone schnell wieder einsatzbereit ist. Mit unseren Garantieversprechen und einer kostenlosen Beratung kannst du sicher sein, dass du bei uns in guten Händen bist. Komm vorbei und erlebe den Unterschied!

Media Markt: Schneller Reparaturservice & Austausch in 1-2 Stunden

Bei Media Markt können Kunden auf einen schnellen und zuverlässigen Reparaturservice zählen. Defekte Displays oder Akkus werden innerhalb einer Stunde bis maximal 2 Stunden ausgetauscht, sodass du dein Smartphone oder Tablet schnellstmöglich wieder nutzen kannst. Der Service ist in jedem Media Markt verfügbar und du musst auch nicht extra einen Termin vereinbaren. Wenn du also Probleme mit deinem Gerät hast, dann schau einfach bei Media Markt vorbei. Dort kümmern sich die Experten professionell und zuverlässig um dein Anliegen.

Akku auswechseln, wenn Prozentwert unter 80% liegt

Du solltest dringend darüber nachdenken, deinen Akku auszutauschen oder austauschen zu lassen, wenn dein Prozentwert unter 80 Prozent liegt. Normalerweise wird dir eine Meldung angezeigt, die besagt, dass der Zustand deiner Batterie sich bedeutend verschlechtert hat. Wir empfehlen dir, die Batterie unbedingt auszutauschen oder austauschen zu lassen, wenn der Prozentwert unter 80 % liegt. Denn das kann deine Geräteleistung beeinträchtigen und das Risiko eines vorzeitigen Ausfalls erhöhen. Auch wenn es mehr kostet, es lohnt sich, den Akku rechtzeitig auszutauschen und das Gerät so länger zu nutzen.

Akkutausch für iPhone 6-13 nur 98,99€, iPhone 6s-8 nur 55€

und 55 Euro für Akkutausch bei iPhone 6s, 6s Plus, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus.

Klingt der Akkutausch für dein iPhone teuer? Keine Sorge, denn Apple hat seine Preise für den Akkutausch vieler seiner älteren Modelle von iPhone X bis iPhone 13 angepasst. Jetzt zahlst du für den Akkutausch bei allen Modellen zwischen iPhone X und iPhone 13 nur noch 98,99 Euro. Für die Modelle iPhone 6 bis 8 musst du hingegen nur noch 55 Euro bezahlen. Nicht nur die Preise sind also niedriger geworden, sondern auch die Auswahl an iPhones für den Akkutausch wurde erweitert. Damit kannst du sicher sein, dass dein iPhone in guten Händen ist und du lange etwas von deinem Gerät hast.

Zusammenfassung

Der Akku des iPhone 11 hält ungefähr 11 Stunden, wenn du das Gerät durchgehend nutzt. Wenn du das Gerät dagegen weniger nutzt, kann der Akku sogar länger halten. Es kommt also ganz darauf an, wie viel du das iPhone nutzt.

Du kannst davon ausgehen, dass der Akku des iPhone 11 sehr langlebig ist. Mit der richtigen Nutzung kannst du den Akku über einen Tag hinaus verwenden.

Schreibe einen Kommentar