Wie lange hält der Akku des iPhone 7? Hier sind die Antworten!

7
Akkuleistung des iPhone 7

Hallo! In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, wie lange der Akku des iPhone 7 hält. Viele von uns benutzen das iPhone 7 und sind natürlich an der Akkulaufzeit interessiert. Deshalb schauen wir uns an, wie lange es wirklich hält und was du tun kannst, um die Laufzeit zu optimieren. Lass uns gemeinsam schauen, was das iPhone 7 zu bieten hat!

Der Akku des iPhone 7 hält bei normaler Nutzung ungefähr einen Tag, was so zwischen 10 und 12 Stunden liegt. Wenn du allerdings viel im Internet surft oder Video- und Audio-Inhalte streamst, kann die Akkulaufzeit ziemlich schnell schwinden. Aber keine Sorge, du kannst den Akku auch schnell wieder aufladen.

Langlaufendes iPhone: 10 Stunden Nutzung möglich

Du suchst nach einem Smartphone, das lange durchhält? Dann lohnt sich ein Blick auf das iPhone. Apple verspricht eine kontinuierliche Nutzung von bis zu 10 Stunden. In Tests haben wir Erfahrungen zwischen 7 und 8 Stunden mit normalem Gebrauch gemacht. Wenn man 15% mehr hinzufügt, kann man sogar eine Dauer von 8 bis 9 Stunden erzielen. Mit dem richtigen Umgang kannst du sogar die 10 Stunden erreichen. Aber es ist nicht nur die physische Batterie, die das iPhone ausmacht. Auch die Software spielt eine wichtige Rolle, um die Lebensdauer der Batterie zu maximieren. Dank zahlreicher Einstellungsmöglichkeiten kannst du dein iPhone so einstellen, dass es am längsten hält.

iPhone-Akku schonen: Deaktiviere Hintergrundaktualisierungen

Hier können Sie nun entscheiden, ob Hintergrundaktualisierungen für alle Apps erlaubt sind oder ob Sie diese für einzelne Apps deaktivieren. So kannst Du Energie sparen und Dein iPhone-Akku hat länger durch.

Du kennst das bestimmt: Dein iPhone ist plötzlich schnell leer. Wenn das öfter vorkommt, kann es an den Hintergrundaktualisierungen Deiner Apps liegen. Aber keine Sorge: Du kannst das einfach deaktivieren. Gehe dazu in die Einstellungen Deines iPhones, klicke auf „Allgemein“ und anschließend auf „Hintergrundaktualisierungen“. Hier hast Du die Möglichkeit, Hintergrundaktualisierungen für alle Apps zu erlauben oder für einzelne Apps auszuschalten. So sparst Du Energie und Dein iPhone-Akku hält länger durch.

Akkuprobleme bei Smartphones: Was du tun kannst

Du hast ein Problem mit dem Akkuverbrauch deines Smartphones? Einer der Hauptverursacher hierfür sind die Apps. Egal, ob du damit kommunizierst, Musik streamst oder einfach im Internet surfst, sie haben einen beträchtlichen Einfluss auf die Batterielaufzeit deines Geräts. Besonders, wenn du viele Apps gleichzeitig nutzt. Daher lohnt es sich, einen Blick auf die Akkueinstellungen zu werfen, um zu sehen, welche Apps den meisten Strom verbrauchen und sie gegebenenfalls zu deaktivieren. Um den Akkuverbrauch zu reduzieren, kannst du auch auf Energiesparmodi zurückgreifen, die dein Gerät von Haus aus mitbringt. Außerdem solltest du darauf achten, dass du stets die neueste Version der Apps verwendest, denn die Entwickler werden immer wieder Updates bereitstellen, die den Verbrauch reduzieren.

Akkutausch für iPhones: Preiserhöhung im März, Nutze jetzt Apple!

Ab März wird der Preis für einen Akkutausch deines iPhones von Apple von 74,99 € auf 98,99 € steigen. Zum Glück ist die iPhone 14-Linie von der Preisanpassung nicht betroffen, denn sie kostet schon seit ihrem Release 119 €. Solltest du ein anderes Modell haben, solltest du also in Betracht ziehen, deinen Akku vor März auszutauschen, um Geld zu sparen. Wenn du deinen Akku tauschen musst, ist es übrigens eine gute Idee, gleich einen offiziellen Apple-Akkutausch zu machen, um sicher zu gehen, dass du keine schlechteren Komponenten bekommst. Apple garantiert nämlich, dass du einen hochwertigen Akku bekommst.

 Akkulaufzeit iPhone 7

iPhone 7 Akku: Schnell aufzuladen mit externer Powerbank

Du hast ein iPhone 7 und bist schon etwas verzweifelt, weil der Akku nicht mehr so lange hält, wie Du es gerne hättest? Kein Wunder, denn schon sein Vorgänger hatte nur eine mickrige Kapazität von 1960 Milliamperestunden. Im COMPUTER BILD-Handy-Akkutest hielt das iPhone 7 bei intensiver Nutzung gerade mal 6:06 Stunden durch und erhielt eine Zwischennote von 4,0. Die Ladedauer mit dem mitgelieferten Netzteil liegt bei bescheidenen 2:41 Stunden. Da kann man schon mal verzweifeln. Wir empfehlen Dir daher, eine externe Powerbank oder ein Netzteil mit höherer Leistung zu verwenden, um den Akku Deines iPhones 7 schneller wieder aufzuladen.

iPhone 14 Pro Max: Akku, Kamera & Leistung – das High-End-Smartphone

Platz 1 im Smartphone-Ranking geht an das iPhone 14 Pro Max. Der Akku des neuen Modells ist noch stärker als der seines Vorgängers: Um genau zu sein, arbeitet ein 4323 mAh starker Akku im iPhone 14 Pro Max. Damit schaffst du rund 29 Stunden Videowiedergabe – das sind sogar eine Stunde mehr als beim iPhone 13 Pro Max. Auch bei der Kamera wurde nachgelegt: Mit der Ultra Weitwinkelkamera schießt du jetzt noch schärfere Fotos und Videos. Dank des neuen A14 Bionic Chip ist das iPhone 14 Pro Max außerdem ein echter Leistungsträger und kann anspruchsvolle Aufgaben mühelos bewältigen. Ein weiteres Plus: Die 5G-Unterstützung ermöglicht dir superschnelles Surfen. Kurz gesagt: Mit dem iPhone 14 Pro Max holst du dir ein echtes High-End-Smartphone ins Haus!

Langlebigkeit von Apple-Handys: 4-6 Jahre

Du hast ein Apple-Handy und fragst dich, wie lange es halten wird? Die durchschnittliche Nutzungsdauer der Apple-Handys liegt bei knapp drei Jahren. Die meisten Menschen entscheiden sich dazu, ihr Handy nach dieser Zeit gegen ein neues Modell auszutauschen. Wenn du dein iPhone aber normal benutzt, kann es durchaus bis zu fünf Jahren halten. Wenn man alle Eigenschaften der iPhones betrachtet, kann man sagen, dass die Haltbarkeit zwischen 4 und 6 Jahren liegt. Dies hängt allerdings auch davon ab, wie gut du dein Handy pflegst und ob du es regelmäßig auf dem neuesten Stand hältst. Wenn du also das Beste aus deinem iPhone herausholen willst, solltest du es in regelmäßigen Abständen aktualisieren und es gut pflegen.

Maximiere die Akkulaufzeit deines iPhones – So geht’s

Du hast dir ein iPhone gekauft und möchtest wissen, wie lange die Akkulaufzeit deines Geräts anhält? Die gute Nachricht ist: Die Akkulaufzeit verschiedener Apple iPhone-Modelle variiert zwischen 11 und 29 Stunden. Allerdings ist die Akkulaufzeit deines Geräts von mehreren Faktoren abhängig. Dazu zählen unter anderem die Art der Anwendungen, die du installiert hast, die Häufigkeit, mit der du dein iPhone benutzt, und die Einstellungen deines iPhones. Je mehr Apps du installierst und je mehr du dein iPhone benutzt, desto schneller wird der Akku leer sein. Außerdem hängt die Akkulaufzeit auch von der Leistungsstufe ab, die du eingestellt hast. Wenn du die Leistungsstufe deines iPhones auf Maximum stellst, wirst du auch eine kürzere Akkulaufzeit haben als bei einer niedrigeren Einstellung. Um dein Gerät so lange wie möglich mit Energie zu versorgen, ist es daher wichtig, dass du zunächst die Einstellungen anpasst und dann nur Apps installierst, die du wirklich brauchst.

iPhone 7 Akku: Tausche ihn bei Apple für nur 29 Euro!

Du hast ein iPhone 7 und der Akku ist schon etwas älter und lädt nicht mehr richtig? Dann bist Du bei Apple genau richtig! Bis Dezember 2018 kannst Du dort den Akku für dein iPhone 7 für nur 29 Euro tauschen lassen. Das ist ein richtiges Schnäppchen, denn normalerweise kostet der Austausch bei Apple 89 Euro. Sogar beim Fachmann musst Du noch deutlich mehr zahlen, nämlich zwischen 50 und 60 Euro. Egal in welchem Zustand sich Dein Akku befindet, Du kannst ihn bei Apple zu einem vergünstigten Preis tauschen lassen. Also zögere nicht und bring Dein iPhone 7 zu Apple und lass Dir helfen!

Smartphone-Reparatur am selben Tag ab 39 €

Du hast ein Problem mit deinem Smartphone? Kein Problem! Wir reparieren dein Handy noch am selben Tag. Egal ob es um das Display, den Akku oder eine andere Reparatur geht – mit uns ist dein Gerät schnell wieder einsatzbereit. Komm einfach in unserem Markt vorbei und lass dein Smartphone für einen fairen Festpreis ab 39 € reparieren. Wir bieten dir eine professionelle und schnelle Reparatur, damit du bald wieder ohne Einschränkungen dein Smartphone nutzen kannst. Dank unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Reparaturen kannst du sicher sein, dass dein Gerät wieder wie gewohnt funktioniert. Also worauf wartest du noch? Komm vorbei und lass dein Handy reparieren!

 Akku-Laufzeit des iPhone 7

iPhone Energieverbrauch Senken: Dark-Mode & automatische Helligkeit

Du fragst dich, wie du dein iPhone so einstellen kannst, dass es nicht so viel Strom verbraucht? Ganz einfach, indem du die richtigen Einstellungen vornimmst! In den Anzeige- und Helligkeitseinstellungen kannst du beispielsweise den Dark-Mode aktivieren. Dadurch wird der Energieverbrauch deines iPhones deutlich reduziert. Auch die automatische Helligkeit solltest du aktivieren, denn damit kannst du noch mehr Strom sparen. Wie das funktioniert? Je nachdem wie hell das Licht im Raum ist, passt sich die Anzeigehelligkeit automatisch an. So verbraucht dein iPhone weniger Energie, als wenn du die Helligkeit jedes Mal selbst einstellen würdest.

iPhone 7: Super Display, tolle Verarbeitung, flotte Performance & mehr

Super Display, tolle Verarbeitung, extrem flotte Performance und ein ausdauernder Akku – Apple hat beim iPhone 7 wieder einmal alles richtig gemacht und die Technologie der Vorgängermodelle noch weiter verbessert. Neu ist vor allem der Home Button, der dem iPhone 7 ein noch edleres Design verleiht. Auch die IP-Schutzklasse des neuen iPhones ist ein echtes Highlight. Mit dieser ist das iPhone 7 besonders gut gegen Staub und Wasser geschützt. Ein großes Minus ist allerdings die fehlende Klinkenbuchse. Viele Nutzer ärgern sich über diese Entscheidung von Apple, aber zum Glück gibt es einige kompatible Adapter, mit denen Du Deine Kopfhörer trotzdem anschließen kannst.

iPhone Akku: Wie lange hält er? Richtwerte & mehr

Apple gibt an, dass jedes iPhone nach etwa 400 bis 500 Ladezyklen immer noch 80 Prozent seiner ursprünglichen Akku-Kapazität besitzt. Allerdings kann die Lebensdauer des Akkus von Nutzung zu Nutzung variieren. So kann es durchaus sein, dass sich der Akku in bestimmten Fällen auch schon vor diesen 400 bis 500 Ladezyklen abnutzt und an Kapazität verliert. Daher ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Angaben von Apple als Richtwert zu verstehen sind und der Akku in einigen Fällen auch früher an Kapazität verlieren kann.

Überprüfen Sie den Akku Ihres Smartphones – So geht’s!

Du hast schonmal den Akku deines Smartphones überprüft? Weißt du, wie das geht? Wenn du es noch nicht getan hast, dann erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du die Akkukapazität deines Telefons überprüfen kannst.
Es hängt davon ab, ob du ein iPhone oder ein Android-Gerät hast. Wenn du ein iPhone hast, kannst du die Akkukapazität relativ einfach mit der integrierten Batterie-Verwaltungsfunktion überprüfen. Wenn du ein Android-Gerät hast, musst du eine App wie AccuBattery herunterladen, um die Akkukapazität zu testen.

Es ist auch wichtig, dass du darauf achtest, dass der Ladestand deines Smartphones möglichst zwischen 30 und 80 Prozent liegt. Dadurch kannst du deinen Akku schonen und ihn länger nutzen.
Du kannst auch einige Energiesparfunktionen aktivieren, um die Lebensdauer deines Akkus zu verlängern. Überprüfe also regelmäßig deinen Akku und achte darauf, dass du die richtigen Einstellungen vornimmst, um ihn zu schonen.

Media Markt: Schnelle Handyreparatur in 1-2 Std.

Du hast bei deinem Handy ein Problem? Kein Grund zur Sorge! Der Reparaturservice von Media Markt kann dir helfen. Egal ob du ein defektes Display, einen kaputten Akku oder ein anders Problem hast – Media Markt tauscht es innerhalb von nur 1 – 2 Stunden gegen ein neues Teil aus. Dabei spielt es keine Rolle, welche Marke dein Gerät hat. Ein Fachmann schaut sich dein Gerät direkt an Ort und Stelle an und ersetzt das defekte Teil. Dank der schnellen Reparatur bist du schnell wieder mit deinem Handy im Netz. Also schau doch mal bei Media Markt vorbei und lasse dein Gerät reparieren.

Batterie schützen: Vermeide Tiefentladung, lade ungefähr bei 50%

Du solltest dein Gerät also nicht vollständig entladen. Wir empfehlen, die Batterie bei ungefähr 50 % der Kapazität zu lassen. Wenn du dein Gerät längere Zeit nicht benutzt, z.B. über ein Wochenende, kannst du die Batterie auch vollständig aufladen. Diese Vorgehensweise schützt die Batterie vor einer Tiefentladung. Eine Tiefentladung kann dazu führen, dass die Batterie keine Ladung mehr aufnehmen kann und somit eine Wiederaufladung unmöglich ist.

iPhone 14 Pro Max: Längste Akkulaufzeit im Test – 09:31 Stunden!

Du möchtest das iPhone mit der längsten Akkulaufzeit haben? Dann ist das iPhone 14 Pro Max genau das Richtige für Dich! Im Battery Test konnte es eindrucksvolle 09:31 Stunden durchhalten – das ist mehr als das iPhone 14 Pro, 14, 13, 13 mini, 12 und SE! Dieser Test bestätigt eindeutig, dass das iPhone 14 Pro Max die längste Akkulaufzeit bietet. Es lässt Dich somit länger Musik hören, Videos ansehen und surfen – und das ganz ohne lästiges Aufladen!

iPhone 7 Akku Austausch: Reparatur für 79,90 €

Hast Du Probleme mit Deinem iPhone 7 Akku? Dann kannst Du Dich freuen, denn ein Akku Austausch ist eine preiswerte Option. Für 79,90 € kannst Du den Akku Deines iPhone 7 problemlos austauschen lassen. Wenn Du Dein iPhone 7 reparieren lässt, kannst Du sicher sein, dass Dein Apple Gerät wieder perfekt funktioniert und Du lange Freude daran hast. Der Austausch des Akkus ist eine schnelle und kostengünstige Lösung, um Dein Gerät wieder zum Laufen zu bringen. Stelle sicher, dass Du bei einem zertifizierten Service-Center vorbei schaust, um sicherzugehen, dass die Komponenten qualitativ hochwertig sind und Deine ursprüngliche Garantie erhalten bleibt.

WhatsApp Support für ältere iPhones endet 2022

Am 24. Oktober 2022 wird es soweit sein: Dann wird WhatsApp den Support für iOS-Versionen 10 und 11 einstellen, wie WABetaInfo berichtet hat. Das bedeutet, dass Besitzer älterer iPhones dazu gezwungen werden könnten, entweder auf ein anderes Gerät oder auf ein anderes Betriebssystem umzusteigen, um weiterhin auf WhatsApp zugreifen zu können. Die Nachricht ist eine Warnung für alle Nutzer, die noch auf einem iPhone mit iOS 10 oder 11 betrieben werden, dass sie entweder das Gerät wechseln oder ein neueres Betriebssystem installieren müssen, um weiterhin den Service von WhatsApp nutzen zu können. Sei also vorbereitet und achte darauf, dass Du auf einem iPhone mit einem der neueren Betriebssysteme unterwegs bist, damit Du nicht plötzlich auf WhatsApp verzichten musst.

Schlussworte

Der Akku des iPhone 7 hält ungefähr 12 Stunden, wenn man ihn normal nutzt. Wenn du ihn also wie gewöhnlich für Anrufe und das Surfen im Internet benutzt, sollte er ungefähr einen Tag durchhalten. Wenn du aber viel Musik oder Videos streamst oder viele Apps verwendest, kann es auch kürzer sein. Es kommt also drauf an, wie du dein iPhone 7 benutzt.

Der Akku des iPhones 7 hält ziemlich lange. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass dein Telefon nicht die ganze Zeit über funktioniert. Mit dem iPhone 7 hast du ein zuverlässiges Telefon, das dich den ganzen Tag über begleitet.

Schreibe einen Kommentar