Wie lange hält der Akku des iPhone 6s? So schaffst du mehr Laufzeit!

Akkulaufzeit iPhone 6s

Hey,
in diesem Artikel geht es darum, wie lange der Akku beim iPhone 6s hält. Wenn du auch ein iPhone 6s besitzt und dir dazu ein paar Tipps und Tricks holen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Lass uns also loslegen und schauen, wie wir den Akku des iPhone 6s möglichst lange am Laufen halten können.

Der Akku des iPhone 6s hält in der Regel zwischen 10 und 12 Stunden. Das ist natürlich abhängig davon, wie viel du dein Handy verwendest. Wenn du das Handy häufig benutzt, wird der Akku schneller leer sein als wenn du es weniger benutzt.

Stromverbrauch iPhone 6s: Wie Ortungsfunktionen Energiekosten senken

Du hast ein iPhone 6s und fragst dich, wie viel Strom es verbraucht, wenn es sich orten lässt? Diese Funktion ist tatsächlich oft dauerhaft aktiviert, sodass Apps deinen Standort erkennen können. Dazu nutzt das iPhone 6s sowohl GPS als auch WLAN. Obwohl GPS und WLAN nicht viel Strom verbrauchen, gehen die Energiekosten nicht übersehen werden. Vor allem, wenn du jeden Tag viele Apps verwendest, die deinen Standort benötigen. Wenn du Energie sparen möchtest, kannst du die Ortungsfunktion deaktivieren. So kannst du den Stromverbrauch deines iPhones 6s minimieren!

Verlängere die Akkulaufzeit Deines iPhones – Einstellungen ändern

Wenn Du das Gefühl hast, dass die Akkulaufzeit Deines iPhones ständig schwindet, kann es sinnvoll sein, sich die Hintergrundaktualisierungen Deiner Apps einmal genauer anzusehen. Dazu gehst Du in die Einstellungen Deines iPhones, klickst auf „Allgemein“ und anschließend auf „Hintergrundaktualisierungen“. Hier kannst Du einstellen, welche Apps im Hintergrund aktualisiert werden dürfen. Wenn Du einzelne Anwendungen deaktivierst, kannst Du die Akkulaufzeit Deines iPhones verlängern. Ebenso kannst Du dort auch eine Einstellung auswählen, die es Dir ermöglicht, dass Apps und Software im Hintergrund aktualisiert werden, sobald Du Dein iPhone an eine Stromquelle anschließt.

iPhone 13: 7 Stunden und 45 Minuten Akkulaufzeit

Du kannst es kaum glauben: Das iPhone 13 schafft es, 7 Stunden und 45 Minuten mit einer Akkuladung auszukommen. Ganz im Gegensatz zum Vorgänger, dem iPhone 12, kannst du mit dem neuen iPhone 13 bis zu 1 Stunde länger durchhalten. Mit einer geschätzten Akkukapazität von 3240 mAh hat das iPhone 13 auf dem Papier sogar mehr Kapazität als das iPhone 13 Pro. In der Realität kann es das Smartphone allerdings nicht an die Laufzeit des Pro-Modells heranreichen. Stattdessen ist das iPhone 13 noch immer ein echter Energiefresser, der vor allem dann schnell an seine Grenzen stößt, wenn man viele Apps parallel laufen hat. Da hilft nur eines: regelmäßiges Aufladen.

iPhone-Akkuladestrategie: 30-90 Prozent, nicht über Nacht laden

Du solltest dein iPhone so laden, dass der Akkustand zwischen 30 und 90 Prozent liegt. Das bedeutet, dass du es aufladen solltest, wenn der Akku unter 50 Prozent ist. Allerdings solltest du das Ladekabel wieder abziehen, wenn der Akku die 100 Prozent Marke erreicht. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, dein iPhone über Nacht anzuschließen. Außerdem ist es ratsam, das Ladekabel nicht komplett aufzudrehen, da das den Akku schädigen kann. Wenn du dein Smartphone länger als ein paar Stunden angeschlossen lässt, solltest du es regelmäßig überprüfen.

 Akku-Laufzeit iPhone 6s

iPhone Akku länger halten: 30-70% regelmäßig laden

Du hast sicherlich schon mal gehört, dass man sein iPhone nicht permanent am Ladegerät stecken lassen sollte. Aber warum? Es ist ganz einfach: Der Akku des iPhones ist darauf ausgelegt, zwischen 30 und 70 % Ladung zu haben. Wenn er ständig voll aufgeladen ist, beeinträchtigt das seine Lebensdauer. Das heißt, wenn Du dein iPhone häufiger mal an das Ladegerät anschließt, sodass die Ladeanzeige zwischen 30 und 70 % schwankt, dann wird sich der Akku länger halten. So kannst Du dein iPhone öfter mal aufladen, anstatt es nur einmal am Tag vollständig aufzuladen. Denk daran: Der Akku deines iPhones freut sich über eine regelmäßige Ladung!

Verringere Akkuverbrauch: Automatische App-Aktualisierung deaktivieren

Du hast viele Apps auf deinem Smartphone, die sich sehr praktisch und nützlich anhören, aber sie sind ein echter Fresser deines Akkus! Musik streamen, im Internet surfen oder kommunizieren – all diese Funktionen sind zwar toll, aber sie tragen alle zu einem schnelleren Verbrauch des Akkus bei. Um deinen Akkuverbrauch zu kontrollieren, solltest du die automatische Aktualisierung deiner Apps deaktivieren. Dadurch werden die Apps nicht mehr so oft aktualisiert und sparen deinem Akku Energie. Wenn du einzelne Apps nicht mehr nutzen möchtest, aber nicht löschen willst, solltest du sie deaktivieren. Diese Apps werden dann nicht mehr automatisch aktualisiert und verbrauchen somit auch weniger Akku.

Akkutemperatur im Blick behalten, um Akkulebensdauer zu verlängern

Du solltest deinen Akku immer im Blick behalten, insbesondere dann, wenn es warm ist. Wenn der Akku heiß ist, entlädt er sich schneller, auch wenn du dein Gerät gerade nicht benutzt. Dadurch kann es zu Schäden am Akku kommen. Es ist deshalb besser, ihn nicht vollständig aufzuladen und dann wieder bis auf 0 Prozent zu entladen, damit dein Gerät die Akkukapazität erkennen kann. Deshalb solltest du darauf achten, dass dein Akku nicht zu heiß wird und immer im Blick behalten.

Kaufe Deinem Kind ein iPhone 6S – Perfekt für Kinder!

Du bist auf der Suche nach einem geeigneten Smartphone für Dein Kind? Dann ist ein iPhone 6S eine gute Wahl. Das iPhone 6S ist ein hervorragendes Einsteigermodell, das Dich und Dein Kind nicht enttäuschen wird. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Kinder im jungen Schulalter, denn es bietet ihnen alle wichtigen Funktionen, um ihren Alltag zu vereinfachen. Mit dem iPhone 6S können sie einfach E-Mails schreiben, im Internet surfen, Filme ansehen, Fotos machen oder einfach mit Freunden chatten. Außerdem ist das iPhone 6S dank seiner langlebigen Akkulaufzeit sowie der intuitiven Benutzeroberfläche einfach zu bedienen. Damit können Kinder schnell und problemlos beginnen, das Smartphone zu nutzen.

iPhone 14 Pro Max: Längste Akkulaufzeit aller iPhones!

Du suchst das iPhone mit der längsten Akkulaufzeit? Dann kommst du am iPhone 14 Pro Max nicht vorbei! Im Vergleich zu den anderen Modellen der iPhone-Reihe konnte das Flaggschiff im Battery Test beeindruckende 09:31 Stunden durchhalten. Damit schlägt es auch das iPhone 14 Pro, 14, 13, 13 mini, 12 und SE. Wenn du also ein iPhone suchst, das dir viel länger als die Konkurrenz durchhält, dann ist das iPhone 14 Pro Max genau das Richtige für dich!

Verkaufe dein altes iPhone 6s/6s Plus jetzt!

Du hast noch ein altes iPhone 6s oder 6s Plus? Dann hast du Glück, dass du es noch loswerden kannst! Aktuell ist das kleinere Handy ohne Schäden noch ca. 50€ wert, während das größere iPhone 6s Plus schon ab 65€ zu haben ist. Allerdings läuft der Support für iOS offiziell Ende 2022 aus, weshalb sich der Wert der Handys verringern wird. Wenn du dein iPhone also noch verkaufen möchtest, solltest du das besser jetzt tun, solange es noch einen guten Preis bringt!

 Akku-Lebensdauer iPhone 6s

Smartphone-Akkukapazität testen: iPhone-Trick & Android-Tool

Du fragst Dich, wie Du die Akkukapazität Deines Smartphones testen kannst? Ganz einfach: Wenn Du ein iPhone hast, kannst Du mit einem einfachen Trick die Kapazität überprüfen. Android-Nutzer*innen müssen ein spezielles Tool dafür verwenden. Es lohnt sich, den Akku Deines Smartphones regelmäßig zu testen und den Ladestand möglichst zwischen 30 und 80 Prozent zu halten, um die Lebensdauer zu verlängern. Wenn Du Deinen Akku regelmäßig überprüfst, kannst Du die Performance Deines Smartphones optimieren und gleichzeitig Energie sparen.

iPhone 6S Plus Akkuwechsel bei EDV-Repair – günstig & schnell!

Du hast Probleme mit dem Akku deines Apple iPhone 6S Plus? Dann schick es doch einfach an EDV-Repair! Wir verwenden ausschließlich hochwertige Ersatzteile, um den Akku deines iPhones zu tauschen und es fachgerecht zu verschließen. So stellst du sicher, dass dein Handy wieder einwandfrei funktioniert und du weiterhin all deine Lieblingsfunktionen nutzen kannst. Und das Beste ist, dass du dafür kein Vermögen ausgeben musst!

iPhone 5s, 6 und 6s: Update auf iOS 12 schnell nachholen!

Du hast ein iPhone 5s, iPhone 6 oder iPhone 6s und hast noch kein Update auf iOS 12 gemacht? Dann solltest Du das schnellstmöglich nachholen, damit Du WhatsApp weiter nutzen kannst. Alle drei Modelle sind mit dieser Version von Apples Betriebssystem kompatibel. Auch wenn das Update einige Änderungen an Deinem Gerät vornimmt, ist es wichtig, dass Du es installierst, um ein reibungsloses Nutzererlebnis zu gewährleisten. Zudem erhältst Du dadurch Zugriff auf neue Funktionen und Sicherheitsupdates, die Dein Gerät schützen.

Smartphone-Apps: Tipps zur Akkupflege & Cache-Leerung

Du nutzt viele Apps auf Deinem Smartphone? Instagram, Twitter, Amazon Shopping, Telegram, TikTok, Spotify, Grindr oder Snapchat – das alles kann den Akkuverbrauch Deines Handys nach oben treiben. Wenn Du diese Apps nutzt, solltest Du also damit rechnen, dass sich das auf Deine Batterielaufzeit auswirkt. Es kann hilfreich sein, die Einstellungen Deiner Apps zu überprüfen, um zu sehen, ob sie zu viel Strom verbrauchen. Auch kann es hilfreich sein, regelmäßig den Cache zu leeren, um den Akkuverbrauch zu reduzieren. Wenn Du bemerkst, dass Dein Akku schnell schwächelt, nimmst Du am besten Kontakt zu Deinem Mobilfunkanbieter auf und fragst nach, ob eine Akkupflege angeboten wird.

iPhone 6s & 6s Plus: Ab Freitag im Handel erhältlich!

Heute ist ein großartiger Tag für Apple-Nutzer: Ab Freitag, 25. September, um 8 Uhr morgens Ortszeit, sind die iPhone 6s und 6s Plus, Apples fortschrittlichste iPhones, endlich im Handel erhältlich! Mit noch leistungsstärkeren Funktionen und einzigartigen Features können die neuen iPhones ganz neue Erlebnisse bieten. Dazu gehören ein verbessertes Retina HD-Display, ein 3D Touch, ein A9 Chip und die Möglichkeit, 4K Videos aufzunehmen. Mit diesen neuen Features wird das iPhone-Erlebnis noch besser und intuitiver. Also, lass uns zusammen zur Apple Retail Store laufen und uns die neuen iPhones anschauen.

iPhone 6 & neuer: Akku-Austausch für nur 29 Euro!

Du hast ein iPhone 6 oder neuer und dein Akku funktioniert nicht mehr so wie er sollte? Dann wird es Zeit für einen neuen. Normalerweise kostet der Einbau eines neuen Akkus bei Apple 89 Euro, aber Apple bietet nun ein spezielles Angebot an. iPhone 6 und neuere Modelle können jetzt für nur 29 Euro mit einem neuen Akku ausgestattet werden. Der Austausch wird in allen Apple Stores und autorisierten Apple Service Providern angeboten. Apple empfiehlt dazu, dass du einen Termin vereinbarst. So kannst du sicherstellen, dass der Akku deines iPhones ganz schnell wieder fit gemacht wird.

Smartphone Reparatur schnell & zuverlässig – Dein Gerät am selben Tag zurück!

Du fragst Dich, wann Du Dein Gerät zurückbekommst? Unsere Experten sind schnell und meistens bereits am selben Tag kannst Du Dein Smartphone wieder in den Händen halten. Wir versuchen es so schnell wie möglich zu reparieren, solange die Ersatzteile verfügbar sind und es technisch möglich ist. Unsere Experten werden mit all ihrer Erfahrung dafür sorgen, dass Dein Smartphone wieder voll einsatzbereit ist.

Media Markt Handyreparatur: iPhone, Samsung & Huawei ab 49 Euro

Weißt du, wie du dein defektes Handy wieder fit machen kannst? Bei Media Markt erhältst du eine professionelle Reparatur für dein Smartphone. Der Wechsel des Akkus ist schon ab 49 Euro möglich und die Displayreparatur kostet 79 Euro. Da ist es doch eine echte Alternative zu einem teuren Neukauf, oder? Alle Preise und weitere Informationen zu den Handyreparatur-Services erhältst du im Markt vor Ort oder online unter www.mediamarkt.de/handy-reparatur. Hier findest du sicherlich die passende Lösung für dein defektes Gerät. Egal ob du ein iPhone, Samsung oder Huawei besitzt – Media Markt hat für jedes Modell das richtige Angebot. Also schau doch mal vorbei und hol dir dein Smartphone zurück in seinen alten Glanz!

Ab wann lohnt sich ein Akku-Tausch? 50 Zeichen

Du fragst Dich, ab wann sich ein Akku-Tausch lohnt? Dann hängt das ganz von Deinen Ansprüchen ab. Für die meisten Nutzer ist es okay, wenn die Akku-Laufzeit sich nur halbiert hat. Aber wenn Du die volle Ausdauer haben willst, kann es schon bei einem Verlust von 20 Prozent an Kapazität sinnvoll sein, einen Wechsel durchzuführen. Natürlich solltest Du bedenken, dass ein Akku-Tausch auch einen Kostenfaktor mit sich bringt. Wenn Dir das zu viel ist, kannst Du auch versuchen, Deinen Akku mit ein paar Tricks wieder aufzuladen.

iPhone 6-8: Akkutausch für nur 55 Euro!

und 55 Euro für Akkutausch bei iPhone 6 bis 8.

Du hast ein iPhone und der Akku ist langsam schwach? Dann musst Du jetzt nicht mehr in Panik geraten. Apple hat nämlich die Preise für den Akkutausch neu strukturiert. Für iPhones der Modelle X bis 13 zahlst Du dafür einmalig 98,99 Euro. Für die Modelle 6 bis 8 reduziert sich der Preis auf 55 Euro. Damit bist Du künftig auf der sicheren Seite, wenn es um Dein iPhone geht. Ein neuer Akku ist schnell eingebaut und Dein Smartphone kann wieder wie gewohnt verwendet werden.

Fazit

Der Akku des iPhone 6s hält ungefähr 8 Stunden bei normaler Nutzung. Wenn du es häufig benutzt, kann es sein, dass es vorher leer ist. Wenn du es nicht so häufig benutzt, kannst du es auch über einen Tag hinweg ohne Probleme benutzen. Hoffe, ich konnte dir helfen.

Der Akku des iPhone 6s hält bei normaler Nutzung etwa einen Tag. Damit kannst du den Tag über dein Smartphone nutzen, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass der Akku zu schnell leer wird. Aber am besten du lädst es abends immer wieder auf, damit du am nächsten Tag wieder mit vollem Akku loslegen kannst.

Schreibe einen Kommentar