Wie lange hält der Akku des neuen iPhone 12? Die Antworten und Tipps hier!

iPhone 12 Akku-Laufzeit

Hallo!
Es ist normalerweise eine der wichtigsten Fragen, die sich jeder stellt, wenn er ein neues Smartphone kauft – wie lange hält der Akku des iPhone 12? Daher möchte ich Dir heute ein bisschen mehr darüber erzählen und Dir auch ein paar Tipps geben, wie Du die Akkulaufzeit Deines iPhones 12 noch weiter verlängern kannst. Lass uns also loslegen!

Der Akku des iPhone 12 hält je nach Nutzungsstil zwischen 8 und 12 Stunden. Es hängt also davon ab, wie viel du dein Telefon nutzt und welche Apps du verwendest. Wenn du nur die Grundfunktionen verwendest, wie Anrufe und Nachrichten, kannst du wahrscheinlich mit 12 Stunden Akku rechnen. Wenn du aber viel zockst oder Videos anschaust, wird der Akku schneller schwächer. Aber keine Sorge, du kannst dein iPhone 12 ganz einfach an ein Ladegerät anschließen, um es wieder aufzuladen.

iPhone 12 & 12 mini Akku-Kapazität: ANATEL-Zertifizierung

Du hast dir das neue iPhone 12 zugelegt und willst wissen, wie viel Energie der Akku speichern kann? Die Antwort liefert die ANATEL-Zertifizierung: 2815 mAh für das iPhone 12 und 2227 mAh für das iPhone 12 mini. Mit diesen Werten kannst du die Akku-Kapazität deines iPhones vergleichen und besser einschätzen, wie lange du mit einer Akkuladung auskommst. Wenn du die Akku-Energie richtig einschätzen möchtest, solltest du jedoch beachten, dass der tatsächliche Wert unter Umständen variieren kann, z.B. je nach Verwendung, Einstellungen und weiteren Faktoren.

Verlängere die Akkulaufzeit deines iPhones: Tipps & Tricks

Die Akkulaufzeit der verschiedenen Apple iPhone-Modelle kann sich stark unterscheiden. So variiert sie zwischen 11 und 29 Stunden. Die Laufzeit deines Geräts wird von mehreren Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel der Displayhelligkeit und den verschiedenen Funktionen, die du nutzt. Wenn du mehr aus deinem iPhone herausholen möchtest, solltest du einige deiner Einstellungen anpassen. Dadurch kannst du die Akkulaufzeit deines Geräts verlängern und es für längere Zeit benutzen. Zudem kannst du die von Apple angebotenen Energiesparmodi aktivieren, um den Akkuverbrauch zu verringern. Besonders empfehlenswert ist es auch, die Apps zu schließen, die du gerade nicht benötigst. Auf diese Weise kannst du die Akkulaufzeit deines iPhones deutlich erweitern.

iPhone 12: Modernes OLED-Display, Pro-Design & lange Akkulaufzeit

Beim iPhone 12 handelt es sich um ein tolles Upgrade gegenüber dem iPhone 11. Es verfügt über ein modernes OLED-Display, das einen sehr starken Kontrast und leuchtende Farben liefert. Auch vom Design her ist es dem Pro-Modell sehr ähnlich, aber mit deutlich schmaleren Rahmen. Im Test konnte das iPhone 12 auch mit einer guten Akkulaufzeit überzeugen. Es bietet Dir somit eine längere Nutzungsdauer, ohne dass Du ständig auf die Steckdose angewiesen bist.

iPhone 13 Mini Akkuladung: Probleme & Lösungen

Es scheint, dass das iPhone 13 mini einige Probleme mit der Akkuladung hat. Laut unseren Tests hat das Apple-Handy einen Rückgang der Akkuladung von etwa 5 % über Nacht. Dies kann ein Problem darstellen, wenn du es regelmäßig über Nacht laden lässt, da du immer weniger Akkuladung übrig haben wirst. Es ist empfehlenswert, dass du nach einer Lösung für dieses Problem suchst, da es deine Nutzungserfahrung beeinträchtigen kann. Wenn du das iPhone 13 mini besitzt, solltest du es überprüfen, um sicherzustellen, dass es einwandfrei funktioniert. Einige Benutzer berichten, dass sie eine Wiederherstellung durchgeführt haben, um das Problem zu beheben. Andere haben jedoch beschlossen, auf ein anderes Modell zu wechseln, da sie es nicht länger ertragen konnten. Was auch immer deine Wahl ist, stelle sicher, dass du ein Modell wählst, das die beste Erfahrung bietet, damit du das Beste aus deinem iPhone 13 mini herausholen kannst.

Akku-Laufzeit iPhone 12

Smartphone-Akkus optimal laden: 20-80% für längerfristig hohe Kapazitäten

Du solltest dein Smartphone also bei 20 Prozent oder mehr Ladeleistung an den Lader anschließen. Aber das bedeutet nicht, dass du es bis zu 100 Prozent aufladen musst. Vielmehr ist es besser, dein Handy nur bis zu 80 Prozent zu laden. Dadurch sorgst du dafür, dass die Akkukapazitäten längerfristig hoch bleiben. Denn der Akku fühlt sich zwischen 20 und 80 Prozent am wohlsten. Also versuch es doch mal und lade dein Smartphone nur bis zu 80 Prozent auf. Du wirst sehen, dass dein Akku es dir danken wird!

iPhone-Akku-Problem? So bringst Du ihn wieder auf Vordermann!

Du hast ein Problem mit deinem iPhone-Akku? Kein Problem – es gibt ein paar einfache Dinge, die Du machen kannst, um ihn wieder auf Vordermann zu bringen. Zunächst einmal solltest Du überflüssige Apps deinstallieren, die du nicht mehr benutzt. Außerdem kannst Du die Hintergrundaktualisierung und andere Dienste deaktivieren, die du nicht benötigst. Du kannst auch Push-Benachrichtigungen einschränken. Wenn das alles nichts hilft, dann kannst Du es mal mit einer Neukalibrierung der iPhone-Batterie versuchen. Dazu musst Du dein Gerät ausschalten und an den Strom anschließen. Nach einigen Minuten kannst Du dann dein iPhone wieder starten und der Akku sollte besser funktionieren. Wenn die Neukalibrierung nicht ausreicht, kannst Du immer noch einen Experten aufsuchen, um den Akku zu ersetzen und somit das Problem endgültig zu lösen.

Halte Umgebungstemperaturen zwischen 16-22°C für optimale Leistung

Du solltest auf jeden Fall versuchen, Umgebungstemperaturen zwischen 16 °C und 22 °C zu halten. Temperaturen über 35 °C können das Leistungsvermögen deines Geräts dauerhaft negativ beeinflussen und sogar zu irreparablen Schäden führen. Auch wenn das Gerät nur kurzzeitig starke Hitze ausgesetzt ist, kann das schon zu einer Beeinträchtigung der Batterie führen. Schütze dein Gerät daher vor extremen Temperaturen, um seine Leistung und Batterielebensdauer zu erhalten.

iPhone 11 Pro Max: Bis zu 20h Videos & 80h Audio

Du willst das iPhone 11 Pro Max testen und wissen, wie gut die Akkuleistung ist? Dann können wir dir sagen: Die Videowiedergabe ist mit bis zu 20 Stunden am längsten und auch das Abspielen von Audios kann mit bis zu 80 Stunden voll überzeugen. Damit liegt das iPhone 11 Pro Max deutlich vorne. Unterschiede im Vergleich zu anderen Smartphones gibt es hier nicht. Wir können dir versprechen, dass du mit dem iPhone 11 Pro Max lange und unbeschwert deine Lieblingsinhalte genießen kannst.

Aktiviere Stromsparmodus auf deinem iPhone oder iPad

Um dein iPhone oder iPad möglichst lange am Stück nutzen zu können, solltest du den Stromsparmodus aktivieren. Dazu musst du in die Einstellungen gehen, dann ins Kontrollzentrum und dort die Steuerelemente anpassen. Unter „Stromsparmodus“ kannst du den Modus aktivieren. Dann kannst du dein Gerät länger nutzen, bevor du es wieder aufladen musst. Außerdem kannst du damit Energie sparen. Die Einstellungen lassen sich jederzeit ändern, falls du den Stromsparmodus nicht mehr benötigst.

Smartphone-Akku testen – iPhone & Android Anleitung

Du möchtest wissen, wie du die Akkukapazität deines Smartphones testen kannst? Je nachdem, ob du ein iPhone oder ein Android-Gerät verwendest, kann der Test unterschiedlich aussehen. Wenn du ein iPhone hast, musst du einfach deine Einstellungen öffnen, dort unter „Batterie“ auf „Batteriezustand“ klicken und schon erhältst du einen Überblick. Bei Android-Geräten ist es ähnlich einfach. Hier musst du einfach in den Einstellungen auf „Batterie“ gehen und schon erhältst du eine Übersicht über den Akku. Die Angabe der Akkukapazität bezieht sich dann auf den maximalen Wert, der zu Beginn deines Geräts angezeigt wurde.

Doch Achtung: Um den Akku möglichst lange zu schonen, solltest du darauf achten, dass der Ladestand möglichst zwischen 30 und 80 Prozent liegt. Diese Werte eignen sich am besten, um den Akku möglichst langlebig zu nutzen. Wenn du den Akku deines Smartphones also schonen möchtest, solltest du darauf achten, dass der Ladestand nicht zu niedrig und auch nicht zu hoch ist.

 Akkulaufzeit iPhone 12

iPhone 12: Neuer A14 Bionic Chip, Ceramic Shield & 5G

Der iPhone 12 kommt mit der neuen A14 Bionic Chip-Technologie und verbessert damit die Rechenleistung des Vorgängermodells. Außerdem ist er mit einer verstärkten Frontseite (Ceramic Shield) und einem wasserresistenteren Gehäuse ausgestattet. Dadurch bist Du auch unter widrigen Wetterbedingungen auf der sicheren Seite. Mit 5G ist das iPhone 12 auch im Internet schneller unterwegs und bietet Dir eine verbesserte Download-Geschwindigkeit und ein schnelleres Streaming von Videos. Damit hast Du alle Inhalte jederzeit direkt verfügbar und kannst sie schnell aufrufen.

Tipps, um Dein Handy länger am Laufen zu halten

Klar, jeder will sein Handy so lange wie möglich am Laufen haben. Aber manchmal ist das Akkuladekabel nicht in der Nähe und es geht nichts mehr. Damit Dir das nicht passiert, haben wir ein paar Tipps, wie Du Dein Handy länger am Laufen halten kannst.

Schließe alle Apps, die Du gerade nicht benutzt. Wenn Du sie offen lässt, verbrauchen sie Energie und belasten Deinen Akku.

Schalte Bluetooth, GPS und WLAN aus, wenn Du sie nicht brauchst. Diese Dienste verbrauchen viel Energie und schwächen Deinen Akku.

Stelle sicher, dass Du immer die neueste Softwareversion auf Deinem Handy hast. Auf diese Weise kannst Du die neuesten Energiespareinstellungen nutzen.

Last but not least: Stelle Dein Display so hell ein, dass es in gewissen Situationen sichtbar ist, aber nicht zu hell, um Energie zu sparen.

Mit diesen einfachen Tipps kannst Du Deinem Handy helfen, länger am Laufen zu bleiben. Also, bevor Du Dein Akkuladegerät zückst, probiere es zuerst mit diesen Tipps!

Apple iPhone 12 Test: 17 Std. Videowiedergabe, 11 Std. Streaming & 10 Std. Standby

Im Test hat das Apple iPhone 12 eine wirklich gute Performance gezeigt. Die integrierte Li-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 2815 mAh und liefert laut den Angaben des Herstellers bis zu 17 Stunden bei der Videowiedergabe und 11 Stunden beim Streaming. Auch bei der Standby-Zeit, also wenn das Handy immer wieder mal aufgeweckt wird, überzeugt das Apple iPhone 12. Hier soll die Akkulaufzeit laut Hersteller bis zu 10 Stunden betragen. Für ein Smartphone ist das ein sehr gutes Ergebnis, das den Alltag des Nutzers erleichtert.

Akku-Tausch für iPhone 6 bis 8 nur 55€ – iPhone X bis 13 für 74,99€

und 55 Euro für Akkutausch bei iPhone 6 bis 8.

Du hast ein iPhone 6, 7 oder 8 und möchtest den Akku tauschen? Dann musst du nicht mehr als 55€ bezahlen. Apple hat für diese Modelle eine neue Preisstruktur eingeführt. Die Modelle iPhone X bis 13 kosten für den Akkutausch 98,99€. Daher ist es wichtig zu wissen, welches iPhone du hast, bevor du zu Apple gehst. Wenn du zwischen den Modellen X und 8 liegst, musst du nur 74,99€ bezahlen. Egal welches iPhone du hast, es lohnt sich einen neuen Akku zu kaufen, denn dein Smartphone wird danach wieder wie neu sein!

Smartphone-Akku schonen: Welche Apps verbrauchen viel Energie?

Du hast ein Smartphone und willst, dass dein Akku länger hält? Dann solltest du überlegen, welche Apps du auf deinem Handy hast und wie diese deinen Akku belasten. Es gibt einige Applikationen, die besonders viel Energie verbrauchen. Instagram, Twitter und Amazon Shopping sind hierbei die Klassiker. Aber auch Telegram und TikTok sind bekannt dafür, dass sie den Akku schnell leer saugen. Und wenn du auch noch Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, dann kannst du deinen Akku vergessen. Also überlege dir, welche Anwendungen du wirklich brauchst und lass die anderen weg, um Strom zu sparen.

iPhone 12: 2815-3687 mAh Akkukapazitäten für mehr Power

Du hast das neue iPhone 12 und möchtest mehr Power? Das iPhone Pro Max aus dem letzten Jahr ist immer noch ein echtes Schwergewicht. Mit 3687 mAh ist es eine echte Powerbank. Aber auch die neuen Modelle iPhone 12 und iPhone 12 Pro bieten nicht zu verachten Akkukapazitäten von 2815 mAh. Und wenn du an Portabilität interessiert bist, ist das iPhone 12 mini mit 2227 mAh ideal für dich. Egal welches Modell du wählst – du kannst dir sicher sein, dass du mit deinem iPhone 12 auf jeden Fall länger durchhalten kannst.

iPhone 13: 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm, schneller Prozessor und mehr

Der größte Unterschied zwischen dem iPhone 12 und 13 liegt vermutlich in der verbesserten Akkulaufzeit des iPhone 13. Es ist mit einem 6,7-Zoll-OLED-Bildschirm ausgestattet, der aufgrund der Verkleinerung der Notch auf der Vorderseite noch größer ist, als beim Vorgängermodell. Außerdem bietet das iPhone 13 eine höhere Bildschirmauflösung und eine größere Helligkeit, was ein noch intensiveres Nutzererlebnis verspricht. Darüber hinaus verfügt es über einen schnelleren Prozessor und mehr Speicherplatz. Dies macht das iPhone 13 zu einem einzigartigen Smartphone, das all Deine Anforderungen an ein modernes Gerät erfüllt.

iPhone 14 Pro Max: Neueste Technik & 09:31 Akkulaufzeit

Du bist auf der Suche nach dem neusten iPhone? Dann wirf doch mal einen Blick auf das iPhone 14 Pro Max! Es ist das Flaggschiff unter den iPhones und bietet Dir eine eindrucksvolle Akkulaufzeit von 09:31 Stunden. Im Vergleich zum iPhone 14 Pro, 14, 13, 13 mini, 12 und SE hat es im Battery Test am besten abgeschnitten. Wenn Du also ein iPhone suchst, das lange durchhält, dann ist das iPhone 14 Pro Max genau das Richtige für Dich. Es ist das neueste Modell und bietet Dir modernste Technik.

Smartphone-Akku-Problem? Schnelle Reparatur ab 39 €

Du hast ein Problem mit dem Akku deines Smartphones? Wir helfen dir gern. Wir reparieren dein Handy noch am selben Tag⁶, wenn du es bis 12 Uhr in einem unserer Märkte vorbeibringst. Wir bieten dir eine professionelle Reparatur zu fairen Festpreisen ab 39 € an. Unser erfahrenes Team ist bestens ausgestattet, um dein Smartphone schnell und effizient zu reparieren. So kannst du dein Handy bald wieder nutzen!

Zusammenfassung

Der Akku des iPhone 12 hält je nach Nutzungsverhalten und Einstellungen zwischen 8 und 10 Stunden. Du kannst den Akku also den ganzen Tag über für alle möglichen Aufgaben nutzen, ohne ständig ans Ladegerät zu denken.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das iPhone 12 einen ziemlich zuverlässigen Akku besitzt. Du kannst dich also darauf verlassen, dass er lange genug hält, um deine Aufgaben zu erledigen.

Schreibe einen Kommentar